Internationale Bauausstellung
Algen produzieren Wärme

Es gluckst und blubbert. Das Algenhaus – offiziell „BIQ“ ist sicherlich einer der Anziehungspunkte auf der IBA. Direkt in der Nähe des Infopunktes am S-Bahnhof Wilhelmsburg sticht es schon wegen seiner grünen Fassade hervor. Es ist das weltweit erste Gebäude mit einer Bioreaktorfassade. In mit Wasser gefüllten Glaselementen werden Algen gezüchtet, die Biomasse und Wärme produzieren.

Sonntag, 19.05.2013, 16:05 Uhr

Das „BIQ“ beherbergt 15 Wohnungen, von denen zwei nach dem neuartigen Wohnkonzept schaltbarer Räume angelegt sind, indem Funktionen wechselnd oder gleichzeitig zu einer neutralen Zone dazugeschaltet werden. Verschiedene Funktionen der Wohnung wie beispielsweise Kochen oder Schlafen sind in Einbaumöbeln untergebracht. Werden diese zugeklappt, sind die Räume neutral. Das Erscheinungsbild der Wohnung verändert sich mit dem Tagesverlauf und dem Wohnalltag der Nutzer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1664779?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711747%2F1749243%2F1758306%2F1664768%2F
Was das „Bündnis für moderne Mobilität“ für Münster bringt
Oberbürgermeister Markus Lewe (r.) war am Donnerstag bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (M.) in Berlin zu Gast.
Nachrichten-Ticker