Immobilien
Kopie oder Original: Staubsaugerbeuteln im Test

Das Original ist meist teurer. Doch funktionstüchtig sind auch die Kopien. Ein Test von Staubsaugerbeuteln zeigt: Fremdgehen kann sich lohnen.

Mittwoch, 29.06.2016, 05:06 Uhr

Staubsaugerbeutel bestehen aus einem speziellen Material. Sie werden von ganz verschiedenen Firmen hergestellt.
Staubsaugerbeutel bestehen aus einem speziellen Material. Sie werden von ganz verschiedenen Firmen hergestellt. Foto: Stefanie Paul

Berlin  (dpa/tmn) - Hersteller von Staubsaugern bieten meist auch ihre eigenen Staubsaugerbeutel an. Doch der Handel ist überschwemmt von Anbietern von nachgemachten Tüten. Immerhin 8 von 19 der kopierten Beutel erzielten vergleichbare Ergebnisse, urteilt die  Stiftung Warentest nach einem Praxistest.

Dabei sind sie günstiger. Die 19 Beutelkopien traten gegen 3 Originalbeutel an, in den Geräten von deutschen Markenherstellern. Allerdings fielen viele Beutelkopien auch durch: Einige waren undicht, andere nahmen weniger Staub auf, bevor die Saugkraft merklich nachlässt, schreibt die Zeitschrift «test» (Ausgabe 7/2016). Und jede dritte Kopie hält weniger Staub im Beutel als das Original.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4118877?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711747%2F4842186%2F4842193%2F
Nachrichten-Ticker