Sonderveröffentlichung

Wohnen
Terrassenüberdachungen aus Aluminium – perfekter Schutz bei jedem Wetter

Die Terrasse ist das Highlight, wenn es im Frühling langsam wärmer wird und wir die Natur wieder in vollen Zügen genießen können. Doch warum sollten Sie Ihre Terrasse nur in den warmen Monaten nutzen können?

Montag, 23.12.2019, 14:41 Uhr aktualisiert: 23.12.2019, 14:56 Uhr
Wohnen: Terrassenüberdachungen aus Aluminium – perfekter Schutz bei jedem Wetter
Terrassenüberdachungen müssen nicht immer aus Holz sein. Auch Aluminium kann eine gute Alternative bieten. Foto: Pixabay

Mit den Terrassenüberdachungen von OP Profi ist das jetzt auch bei Wind und Wetter möglich! Wer kein Fan von Holz bzw. Holzbauten ist, findet dort auch Alternativen aus hochwertigem Aluminium. Wir zeigen Ihnen, warum eine Terrassenüberdachung aus Aluminium mindestens genauso toll ist.

Terrassenüberdachung aus Aluminium – Ihre Schönwetter-Garantie

Da natürlich auch nicht jeder Sommertag schönes Wetter und regenfreie Stunden mit sich bringt, schwören mittlerweile viele Hausbesitzer auf eine überdachte Terrasse. Auf diese Weise können Sie Geburtstage und andere Familienfeste problemlos im Freien feiern und dennoch die Vorzüge Ihrer Terrasse genießen. Oder Sie stoßen mit einem heißen Glühwein oder Kakao auf die Adventszeit an und können es sich dabei auf Ihrer überdachten Terrasse gemütlich machen. All das ist möglich, wenn Sie sich für ein Alu-Terrassendach entscheiden. Eine Terrassenüberdachung aus Aluminium ist sinnvoll, wenn Sie die Erweiterung Ihrer Immobilie in Erwägung ziehen. Mit einer fachgerecht montierten und hochwertigen Terrassenüberdachung haben Sie lange Freude an der neuen Konstruktion, die sich auch finanziell langfristig für Sie lohnen wird. Denn jeder moderne Anbau, jede Erweiterung, Sanierung oder Renovierung Ihrer Immobilie wertet sie gleichzeitig auf. Und optisch macht eine Alu-Terrassenüberdachung natürlich auch einiges her.

Die Vorzüge einer Terrassenüberdachung aus Aluminium

Wenn Sie sich gegen eine Überdachung aus Holz oder Stahl und für eine Terrassenüberdachung aus Aluminium entscheiden, haben Sie dennoch die richtige Wahl getroffen! Aluminium ist ein erstklassiger Werkstoff, wenn es um die Überdachung von Terrassen geht. Und auch sonst ist Aluminium als Baumaterial nahezu perfekt. Neben seinem wahrlich leichten Gewicht ist Aluminium auch sehr wetterbeständig und korrosionsfest. Das bedeutet, dass selbst die ungünstigsten Wetterbedingungen Ihrer neuen Terrassenüberdachung aus Alu nichts anhaben können und der Baustoff nicht rostet. Bei Holz beispielsweise wird mit wesentlich mehr Gewicht gebaut und auch die Witterung könnte dazu führen, dass die eine oder andere Komponente nach einer bestimmten Zeit nachgerüstet bzw. ersetzt werden muss. Auch in Bezug auf die Stabilität müssen Sie bei einer Alu-Terrassenüberdachung keinerlei Bedenken haben, da diese Terrassenkonstruktionen aus Stahl in nichts nachstehen.

Alu-Terrassenüberdachung für jeden Geschmack

Da nicht jedes Haus dem anderen gleicht, sondern sich in Größe, Form und Stil unterscheidet, sollte sich auch die neue Terrassenüberdachung aus Aluminium den gegebenen Umständen und dem optischen Erscheinungsbild anpassen. Wählen Sie aus diesem Grund das Material und die Farbe der Überdachung passend zum Stil Ihres Hauses. So erreichen Sie ein optisch perfektes Bild, welches nicht durch die nachträglich montierte Terrassenüberdachung gestört wird. Hierbei können Sie aus zahlreichen Möglichkeiten mit Aluminium und Glas wählen und so eine Terrassenüberdachung planen, die zum Träumen und Verweilen einlädt. Falls Sie Ihre Terrasse komplett wind- und wettergeschützt umbauen möchten, dann sollten Sie auch den Anbau eines praktischen und wunderschön gestalteten Gartenzimmers in Erwägung ziehen. Die Möglichkeiten der Terrassengestaltung sind nahezu unbegrenzt. Hierbei kommt es jedoch auch darauf an, wie viel Platz auf Ihrer Terrasse zur Verfügung steht.

Terrassenüberdachung aus Aluminium: auf Wunsch erweiterbar

Was Ihnen heute gefällt, sehen Sie in ein paar Jahren vielleicht ganz anders. Oder aber Sie haben ein Haus gekauft, das bereits mit einer tollen Terrassenüberdachung ausgestattet ist, welche Sie gerne aber nach Ihren Wünschen umgestalten oder erweitern möchten. Auch dann kommen Terrassenüberdachungen aus Alu für Sie infrage. Je nachdem, welche Vorstellung Sie von der zukünftigen Überdachung haben, gibt es eine passende Lösung. Natürlich sind alle Konstruktionen auch beliebig erweiterbar. Besonders bei Glasfronten gibt es kaum ein Bauteil, das man nicht abändern oder austauschen könnte. Denn schließlich sollen Sie und Ihre Familie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen, das gilt auch für die Terrasse.

Überdachung der Terrasse – idealer Schutz für Sie und Ihre Einrichtung

Die Terrasse ist bei vielen Menschen ein geselliger Ort. Dort finden Terrassenmöbel, Pflanzen und andere liebevoll gestaltete Einrichtungsgegenstände ihren Platz. Und damit die hübsche und kostbare Einrichtung nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, sobald das Wetter mal wieder etwas verrücktspielt, raten wir zu einer nachhaltigen Terrassenüberdachung aus dem Werkstoff Ihrer Wahl. Aluminium und Glas sind hier besonders witterungsbeständig und mit verschiedenen Modulen wie beispielsweise edlen Glasfronten kombinierbar. Sie selbst entscheiden, welchen Anspruch Sie an Ihre Terrasse und die zukünftige Überdachung aus Aluminium oder Glas haben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7150706?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711747%2F
Mögliche Bedrohungslage in der US-Kaserne in Dülmen geprüft
Terrorverdacht: Mögliche Bedrohungslage in der US-Kaserne in Dülmen geprüft
Nachrichten-Ticker