Sonderveröffentlichung

Hobbys
Immer aktiv - Mit neuen Hobbys durch die Coronazeit

In diesen Wochen verlagert sich das Leben wieder verstärkt nach drinnen. Nachdem es nun über einige Monate möglich war, trotz des Infektionsgeschehens eine schöne Zeit zu verbringen, ist so mancher Aktivität nun wieder ein Riegel vorgeschoben. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf spannende neue Hobbys, mit denen auch die nächsten Monate ganz leicht vorüberziehen.

Mittwoch, 07.10.2020, 15:01 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 15:04 Uhr
Hobbys: Immer aktiv - Mit neuen Hobbys durch die Coronazeit
Foto: Colourbox

Die Wohnung renovieren

Gibt es ein Hobby, das schon nach kurzer Zeit eine positive Wirkung entfalten kann? Wer sich für das Heimwerken entscheidet, für den tun sich viele neue Möglichkeiten auf. Mit einem Mal bietet sich die Chance, all die kleinen Macken und Mängel an der eigenen Wohnung in den Griff zu bekommen. Müssten nicht die Fenster schon längst wieder mal gestrichen werden? Und wann wurde eigentlich der Fußboden zum letzten Mal abgeschliffen?

Wer Spaß an diesen Aufgaben hat, der kann einen besonderen Mehrwert gleich auf zwei unterschiedlichen Ebenen erkennen. Zum einen ist es möglich, sich in den eigenen vier Wänden wieder rundum wohl zu fühlen. Auch Gästen und Besuchern wird der neue Glanz nicht lange verborgen bleiben. Sofern es sich um erworbenes Wohneigentum handelt, ist außerdem ein finanzieller Mehrwert damit verknüpft. Je besser der Zustand einer Wohnung ist, desto mehr Geld ist sie am Markt wert.

Eigenen Schmuck herstellen

Ist es nicht faszinierend, mit welcher Eleganz ein Goldschmied aktuellen Modeschmuck herstellt? Immer mehr Menschen möchten selbst einen Eindruck von diesem Arbeitsprozess bekommen. Warum nicht einfach die nächste Halskette selbst herstellen? Mit einfachen Einstiegssets hat jeder die Möglichkeit, die ersten Handgriffe auf diesem Terrain sicher zu erlernen. Alles was dafür notwendig ist, ist zum Beispiel der Goldschmiedebedarf von Götze Gold .

Natürlich steckt hinter der Arbeit als Goldschmied eine hohe Kunst und jede Menge Erfahrung. Doch zumindest für den ersten Einstieg stehen im Internet Tutorials zur Verfügung, die zu Rate gezogen werden können. Auf der anderen Seite bietet sich die Chance, in der eigenen Umgebung passende Kurse und Angebote in Gruppen zu finden. Durch die professionelle Anleitung ist es noch leichter, sofort ansehnliche Resultate zu erzielen. Darüber hinaus macht natürlich auch der Prozess der Herstellung einfach jede Menge Spaß.

Ein Instrument lernen

Oft bereuen wir es, wenn wir unsere musikalischen Mühen in der Kindheit zu schnell beendet haben. Wäre es nicht schön, dem oder der Liebsten etwas auf dem Klavier vorspielen oder sogar komponieren zu können? Experten weisen immer wieder darauf hin, dass es dafür auch im Erwachsenenalter per se noch nicht zu spät sein muss. Stattdessen sind wir noch immer dazu in der Lage, uns die Grundlagen eines neuen Instruments zu erarbeiten. Und welche Phase unseres Lebens wäre besser dazu geeignet, als diejenige, die wir zu großen Teilen in den eigenen vier Wänden verbringen müssen?

Auch beim Erlernen eines Instruments stehen uns natürlich unterschiedliche Mittel und Wege zur Verfügung. Zum einen ist es möglich, sich für das Lernen unter eigener Anleitung zu entscheiden. Dies lässt zwar jede Menge Freiheiten, erfordert aber gerade deshalb ein hohes Maß an Disziplin, um zum Erfolg führen zu können. Ratsamer kann es aus dem Grund sein, sich direkt für den abendlichen Besuch in einer Musikschule zu entscheiden. In der Region stehen dabei auch Angebote für Erwachsene zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7621591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F711747%2F
Nachrichten-Ticker