Ausstellung
Buntes Rathaus

Altenberge -

Bereits die vierte Ausstellung in kurzer Zeit: Mitglieder des Dienstagsateliers der Kulturwerkstatt zeigen bis zum 4. Juli einige ihrer Arbeiten im Rathaus.

Donnerstag, 19.06.2014, 11:06 Uhr

„Ich freue mich, dass es im Rathaus schon wieder so bunt ist“, stellte Franziska Mahlmann , Kulturbeauftragte der Gemeinde Altenberge , fest. Stellvertretend für Bürgermeister Jochen Paus eröffnete sie die Ausstellung des Dienstagsateliers der Kulturwerkstatt. Es ist bereits die vierte Ausstellung in kurzer Folge, die eine Bereicherung für Besucher und Angestellte des Verwaltungsgebäudes darstellt, meinte Mahlmann. „So wird daran erinnert, dass Kunst und Kultur eine wichtige Funktion haben“, betonte Mahlmann.

Paul Winz , Initiator der Kulturwerkstatt und des Dienstagsateliers, blickte noch einmal kurz auf die Entstehung zurück. „Ich wollte Menschen aus Altenberge die Möglichkeit geben, sich kreativ zu betätigen“, so Winz. Anfangs habe er sich als Dozent angeboten. Seit etwa drei Jahren aber arbeiten Helmut Schlüter, Egon Schäfer, Joke van Brakel und Marianne Hachmann sehr eigenständig. Jeder bringt seine spezifischen Interessen auf ganz eigene Weise zum Ausdruck. Die kontrastreiche Stil- und Themenvielfalt verleiht diesem ersten gemeinsamen Ausstellungsprojekt eine besondere Note. „Um anderen Mut zu machen, es ihnen nachzutun, habe ich sie zu der Ausstellung ermutigt“, sagte Winz.

Ebenfalls aus der Kulturwerkstatt beteiligten sich die „Wortweberinnen“ an der Eröffnung. Inspiriert von den Bildern hatten Ursel Hiltner-Wawra, Gisela Scharschmidt, Cordelia Balzer-Ickert, Maria Scholz und Susanne Dessouky Texte zu den Bildern verfasst.

Die Ausstellung ist werktags zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen und geht noch bis zum 4. Juli.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2538072?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F2562546%2F4841177%2F
Nachrichten-Ticker