Auch der Nikolaus schaut vorbei
Vorweihnachtliche Adventsstimmung am 20. und 21. November

Ochtrup -

Mittlerweile hat die vorweihnachtliche Adventsstimmung an der Bergwindmühle in Ochtrup schon Tradition. In diesem Jahr wird die Veranstaltung am 20. und 21. November über die Bühne gehen. Mit dabei sind wieder zahlreiche Vereine und Gruppen. Der Erlös kommt zu einem Großteil den Kindern und Jugendlichen in Ochtrup zugute.

Dienstag, 03.11.2015, 14:11 Uhr

Festlich geschmückt und illuminiert wird die Bergwindmühle zur vorweihnachtlichen Adventsstimmung
Festlich geschmückt und illuminiert wird die Bergwindmühle zur vorweihnachtlichen Adventsstimmung Foto: Martin Fahlbusch

Ganz langsam, aber sicher nähern wir uns der Adventszeit. Es wird kälter, die Tage kürzer. Und damit beginnt für den Jugendförderverein als Organisator der „Vorweihnachtlichen Adventsstimmung an der Bergwindmühle “, die heiße Phase. Denn traditionell geht die Veranstaltung schon Ende November über die Bühne. Am 20. und 21. November (Freitag und Samstag) wird es in diesem Jahr rund um die Mühle auf dem Berg heimelig.

„Das meiste steht“ berichtet Josef Holthenrich, Vorstandsmitglied beim Jugendförderverein im Gespräch mit unserer Zeitung. Der Startschuss fällt am 20. November um 16 Uhr. Zahlreiche Vereine, Gruppen und Einzelpersonen beteiligen sich, ein Großteil des Erlöses kommt den Kindern und Jugendlichen in Ochtrup zugute.

In der adventlich illuminierten und geschmückten Mühle dürfen sich Besucher auf eine Krippenausstellung freuen. Gleich nebenan werden samstags zudem zwei Esel dem bunten Treiben um die Mühle beiwohnen. „Die sind bei den Kindern immer sehr beliebt“, weiß Holthenrich aus Erfahrung.

Beliebt beim Nachwuchs ist auch der Nikolaus. Zwar ist es für ihn eigentlich noch ein bisschen früh, doch der heilige Mann hat sein Kommen am Samstagnachmittag trotzdem zugesagt, verspricht Holthenrich. Gegen 16 Uhr wird er an der Mühle erwartet. Angeblich soll er auch wieder ein paar Überraschungen für die zahlreichen Kinder im Gepäck haben.

Zeitgleich wird auch der Posaunenchor aufspielen. Seine Mitglieder lösen die Ochtruper Volksmusikanten ab, die von 14 bis 16 Uhr für die musikalische Untermalung der Adventsstimmung sorgen. Bereits am Freitag hat die Kapelle Gust ihren Auftritt. Ab 18 Uhr sind deren Klänge zu hören.

Die Adventsstimmung wartet in diesem Jahr mit einer Neuerung auf: „Da es in der Vergangenheit zu den Stoßzeiten am Glühweinstand mächtig eng wurde, haben wir vor, einen zweiten Stand aufzubauen“, teilt Holthenrich mit. Er und seine Kollegen vom Vorstand hoffen, dass sich die Lage damit „ein wenig entzerrt“ und alle zu ihrem Glühwein kommen.

Richtig fleißig waren bereits die kreativen Köpfe um Marion Minning . Sie haben für die Adventsstimmung eine Auswahl selbstgemachter Liköre vorbereitet.

Während der Mühlenverein in der Vergangenheit mit seinem Sanddorn-Grog punktete, haben sich die Mitglieder in diesem Jahr etwas Neues überlegt. Neben Waffeln und Brot werden sie weißen Mühlenglühwein ausschenken.

Am Stand der KAB wird es frisches Wurste- und Leberbrot geben, ebenfalls im kulinarischen Angebot der Adventsstimmung sind Reibekuchen, Leckeres vom Grill und Pommes Frites sowie Kaffee, Kuchen und Plätzchen. Für die Kinder hat der Jugendförderverein ein Karussell und eine Spiel- und Bastelecke vorbereitet. Außerdem dürfen die Mädchen und Jungen Stockbrot backen.

Auf der Suche nach ersten Weihnachtsgeschenken dürften Besucher ebenfalls fündig werden. Denn neben all den vorweihnachtlichen Leckereien gibt es jede Menge Geschenkideen und andere schöne Dinge an der Mühle zu finden.

Zum Thema

Für den Auf- und den Abbau an der Bergwindmühle sucht der Jugendförderverein noch Helfer. Interessierte haben die Möglichkeit, sich bei Josef Holthenrich (Telefon 01 51 / 15 22 75 50) oder Markus Bender (Telefon 01 72 / 5 21 06 74) zu melden. Der Aufbau beginnt am 19. November (Donnerstag) um 9 Uhr, der Abbau erfolgt am 22. November (Sonntag).

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3605347?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F4841158%2F4841160%2F
Nachrichten-Ticker