Konzert mit „JoJo“ am 5. September
Der Blues kehrt aus dem Sommer zurück

Nottuln -

Am 5. September (Donnerstag) beendet „Blues in Nottuln“ die Sommerpause. Special Guest an diesem Abend ist das heimische Duo „JoJo – Jazz & Blues“.

Montag, 19.08.2019, 06:00 Uhr
Die Nottulner Musiker Joachim Klück (l.) und Johannes Echterhoff treten als Duo unter dem Namen „JoJo“ auf. Foto: Klück
Die Nottulner Musiker Joachim Klück (l.) und Johannes Echterhoff treten als Duo unter dem Namen „JoJo“ auf. Foto: Klück

Noch ist der „Blues in Nottuln“ in seiner Sommerpause, aber echte Fans fiebern schon dem 5. September (Donnerstag) entgegen, teilt Martin Uphoff vom „Blues in Nottuln“-Vorstand mit.

Wie immer eröffnet dann um 19.30 Uhr die Hausband – bei gutem Wetter draußen vor dem Café-Restaurant Auszeit, Von-der-Reck-Straße 1, bei schlechtem Wetter in der Auszeit. Special Guest an diesem Abend ist das heimische Duo „JoJo – Jazz & Blues“. Das teilt der Veranstalter mit.

Doch wer steckt eigentlich hinter „JoJo“? Die beiden Nottulner Musiker Joachim Klück (Gesang, Saxofon) und Johannes Echterhoff (Kontrabass, Gesang) haben sich zu diesem Duo zusammengetan, um Musik mal ganz „pur“ zu spielen. Sie verzichten also ganz bewusst auf Akkord- und Rhythmusinstrumente, wodurch sich ganz neue Höreindrücke öffnen. Melodischer Groove von Stimme und Saxofon verbindet sich mit dem druckvollen Puls vom Kontrabass zu einem organischen Klangerlebnis – ganz back to the roots.

Neben eigenen Kompositionen und Improvisationen spielt das Duo erdigen Blues mit deutlichen Jazzelementen, Popsongs im neuen Arrangement und brasilianische Musik, die Joachim Klück im portugiesischen Original singt.

Der Verein „Blues in Nottuln“ weist auch bereits auf die Jubiläumsveranstaltung „15 Jahre Blues in Nottuln“ am 14. September (Samstag) hin. Dieser Tag werde mit fünf Bands und nicht nur mit Blues gefeiert, kündigt Martin Uphoff an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6860962?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F
Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Fußball: 3. Liga: Preußens Remis gegen Großaspach ist eine gefühlte Niederlage
Nachrichten-Ticker