„5. Online Rudelsingen“
Zu Hause die Stimme erheben

Münster -

Gemeinsam Singen in Corona-Zeiten? Schwer vorstellbar. Doch Rudelsingen geht auch vor dem Bildschirm: David Rauterberg und Philip Ritter laden zum Online-Event am 14. Oktober ein.

Dienstag, 13.10.2020, 09:00 Uhr aktualisiert: 13.10.2020, 09:52 Uhr
David Rauterberg
David Rauterberg Foto: Rudelsingen

Beim Original-„Rudelsingen“ kommen üblicherweise bundesweit Menschen zusammen, um miteinander Musik zu erleben. Viele Lieblingshits stehen bei jedem Rudelsingen-Abend, durchgeführt von zwölf Teams auf dem Programm – Rockklassiker treffen dabei auf Schlager und Chansons, Radio-Hits treffen auf Kinderlieder. Diese Mischung gibt es ab jetzt wöchentlich und mit wechselnden Team-Besetzungen im Online-Format, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mehrere Hundert Rudelsänger feiern seit Wochen gemeinsam das Kultformat zum Mitsingen. Dabei geschieht dies nicht wie etwa früher: eng nebeneinander in den Kultlocations bundesweit. Sondern daheim vor dem Computer oder dem Fernseher.

Aktuelle Hits und Evergreens

Auch am morgigen Mittwoch (14. Oktober) können alle Fans ab 20 Uhr erneut zuschalten, um das Streaming-Angebot des Online-Rudelsingens zu nutzen. Live und mit viel Spaß singt und bespricht das „Team Rauterberg “ wieder die größten aktuellen Hits und Evergreens. Ein paar Takte zum Aufwärmen – und schon geht es los mit dem passenden Sound und den eingeblendeten Songtexten zum entspannten Mitsingen.

„Wir bekommen viel Feedback und freuen uns, dass unsere Fans bundesweit das Online-Angebot nutzen und trotz aller Einschränkungen mit uns singen“, sagt David Rauterberg, Erfinder und Vorsänger des Rudelsingens. Mit dem Streaming-Angebot will das Team Rauterberg allen Singbegeisterten die Möglichkeit geben, weiterhin gemeinsam zu singen, ohne sich der Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus auszusetzen, heißt es in er Mitteilung weiter.

Für einen Euro mitsingen

Das „5. Online-Rudelsingen“ mit David Rauterberg und Philip Ritter startet am Mittwoch ab 20 Uhr. Wer es nicht verpassen will, kann sich auf der Website den Zugangslink sichern. Die einmalige Nutzungsgebühr auf einem Endgerät beträgt einen Euro, durch eine weitere Spende kann jeder Rudelsänger zudem das jeweilige Lieblingsteam in dieser Zeit unterstützen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7629617?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F
Nachrichten-Ticker