Di., 12.11.2019

Versammlung der Interessengemeinschaft Leeden Licht für Kneipp-Bewegungspark

Gertrud Barlag und Gerhard Wellemeyer nahmen den „Heimat-Scheck“ entgegen, hinter dem sich eine Förder summe von 2000 Euro versteckt. Das Geld wird in die Beleuchtung investiert.

Tecklenburg-Leeden - Abordnungen der Vereine und Institutionen im Stiftsdorf hatte die Interessengemeinschaft Leeden (IGL) in die Gaststätte „Zur Post“ eingeladen. Gemeinsam wurden die Veranstaltungstermine für das nächste Jahr abgestimmt. Von Björn Igelbrink

Di., 12.11.2019

Doppelkopf-Turnier der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Martin Bensmann verabschiedet sich

Sie Sieger und der Organisator: Detlef Schröer, Werner Stienecker, Jörg Schulz, Dieter Allnoch, Martin Bensmann und Christian Brönstrup (von links).

Tecklenburg-Leeden - Gute Stimmung herrschte beim Doppelkopfturnier der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Leeden in der Gaststätte „Zur Post“. Martin Bensmann organisierte zum 25. Mal das Turnier der Kartenspieler. Die Beteiligung war sehr gut und es wurde fleißig gespielt, berichtet die Chorgemeinschaft.


Mo., 11.11.2019

Schützenverein Leeden von 1665 ehrt erfolgreiche Schützen Detlef Heimann ist Vereinsmeister

Der Vorsitzende Carsten Schnepper (rechts) freut sich mit den erfolgreichen Schützen der Vereinsmeisterschaften.

Tecklenburg-Leeden - Die Ehrung der Vereinsmeister aus den Reihen des Leedener Schützenvereins von 1665, wurde im Rahmen des Jahresausklangs im Saal Schwermann durch den ersten Vorsitzenden Carsten Schnepper sowie die Schießwarte Kai Schneiders und Detlef Heimann vorgenommen. Sie überreichten den erfolgreichen Schützen die begehrten Plaketten und das Vereinsmeisterbrett.


Mo., 11.11.2019

Blick zurück in die Anfänge von St. Hedwig Von Engelchen und Kaffeetassen

Elisabeth Bröker, Irmgard Selker, Schwester Edelburga, Maria Reiffenschneider, Andreas und Waltraud Finke berichteten aus der Geschichte der Kirche St. Hedwig und erinnerten sich an so manch lustige Anekdote.

Tecklenburg-Leeden - Eine Reise mit Bildern zurück zu den Anfängen des katholischen Lebens im Stiftsort in den Nachkriegsjahren unternahm am Sonntag die Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen. Im Gruppenraum der Kirche St. Hedwig präsentierten Mitglieder der Familie Finke Einblicke in ihre Fotoalben und teilten die Erinnerungen an die ersten Jahrzehnte mit den Anwesenden. Von Björn Igelbrink


So., 10.11.2019

Neue Ausstellung im Otto Modersohn Museum Düstere Landschaften und Ruinen

Informationen zu der Ausstellung und den Künstlern Modersohn und Arnulf Rainer gibt es im Obergeschoss des Museums.

Tecklenburg - „Dunkle Romantik“ ist die neue Ausstellung im Otto Modersohn Museum überschrieben, die am Freitagabend eröffnet wurde. Über 80 Gäste und Förderer des Museums hatten sich in dem historischen Gebäude am Marktplatz eingefunden.


So., 10.11.2019

„In Leeden spukt´s“ Gespenster wabern durch die Hecke

Am Lagerfeuer entzündeten die Besucher ihre Fackeln, um damit den Weg zu erhellen. Die Kinder verwandelten sich derweil in seltsame gespenstische Gestalten (Bild rechts).

Tecklenburg-Leeden - Geister, glimmende Fackeln und gruselige Gestalten standen im Mittelpunkt von „In Leeden spukt‘s“. Ein dunkler Freitag im November bot den Rahmen für die 14. Auflage dieser Veranstaltung von der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) und dem Heimatverein in Zusammenarbeit mit der Tecklenburg Touristik. Viele kleine und große Gruselfans waren rund um Stiftshaus und Remise mit dabei. Von Björn Igelbrink


Sa., 09.11.2019

SPD unterstützt Projekt „Extra.Klasse“ bei Raumsuche Brochterbeck im Blick

Das Projekt „Extra.Klasse“ war Thema in der jüngsten Sitzung der FDP-Fraktion. Es werden dafür neue Räume gesucht.

Tecklenburg - Die SPD-Fraktion diskutierte in ihrer jüngsten Fraktionssitzung mit den Initiatoren des Projektes „Extra.Klasse“. Dieses richtet sich an Kinder und Jugendliche der Sekundarstufe I (Klasse 5 bis 10), die zum Ausgleich sozialer Benachteiligung oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf schulische Unterstützung angewiesen sind.


Fr., 08.11.2019

Bürgerdialog der FDP Kinder bestmöglich individuell fördern

Das Kinderbildungsgesetz war Thema des Bürgerdialogs, zu dem die FDP eingeladen hatte.

Tecklenburg - Die FDP Tecklenburg hatte jetzt zu einem Bürgerdialog zum überarbeiteten Kinderbildungsgesetz (KiBiz) eingeladen. Als Gast begrüßten die Freien Demokraten den Landtagsabgeordneten und jugendpolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Alexander Brockmeier.


Fr., 08.11.2019

Kartenvorverkauf der Freilichtbühne startet Pia Douwes kommt als alte Dame

Zodwa Selele spielt die Deloris.

Tecklenburg - Wenn Mitte November frühmorgens Gestalten durch die Dunkelheit schleichen, Klapphocker und Thermoskanne dabei haben und trotz der Kälte stundenlang vor der Geschäftsstelle der Freilichtspiele ausharren, dann ist es wieder soweit: Der Kartenvorverkauf für die Saison 2020 startet. Am Dienstag, 12. Von Ruth Jacobus


Do., 07.11.2019

Otto Modersohn Museum Bilder zeigen „dunkle Romantik“

Professor Ernst Franz betrachtet das Gemälde „Die Wolke“, das derzeit im Museum zu sehen ist.

Tecklenburg - Dunkle Romantik“ ist die neue Ausstellung im Otto Modersohn Museum überschrieben, die ab Samstag, 9. November, zu sehen ist. Von Ruth Jacobus


Do., 07.11.2019

Jahreskonzert des Musikvereins „Einhorn“ Das Publikum singt mit

Der Stiftshof war gut gefüllt, als dort die „Einhörner“ ein vielfältiges Programm präsentierten. Das Publikum zeigte sich begeistert.

Tecklenburg-Leeden - Ein stimmungsvolles Stiftshof-Konzert der Leedener Einhörner erlebte jetzt das Publikum. Zum Jahreskonzert waren 120 Zuhörer gekommen, um den Klängen der Einhörner zu lauschen. Unter der musikalischen Leitung von Ton Zwerink hat sich die Gruppe mittlerweile zu einer festen Größe in Leeden und Umgebung entwickelt.


Do., 07.11.2019

Stefan Streit und das Brochterbeck-Lied Zu Hause auf der Karaoke-Bühne

Stefan Streit mit dem Mikro in der Hand. Für das Radio hat er ein Lied über Brochterbeck gesungen. Auch zu den anderen Ortsteilen würde ihm etwas einfallen.

Tecklenburg/Brochterbeck - Er ist bekennender Brochterbecker, in der Kommunalpolitik zu Hause – und in der Musik. Karaoke-Singen gehört zu seinen Leidenschaften. Nun hat Bürgermeister Stefan Streit eine weitere Kostprobe seines Könnens gegeben. Darüber hat unser Redakteur Stefan Werding mit ihm gesprochen.


Mi., 06.11.2019

Frank Bosse schreibt im Kreisjahrbuch über die Welle Wasserquelle und Ruheort

Das Wellenhäuschen unterhalb der Altstadt: Trotz Proteste der Heimatfreunde wurde 1915/15 im Zuge der Elektrifizierung der Stadt eine Trafo-Station angebaut. 1956 wurde es abgerissen. Heute bietet die nie versiegende Quelle mit Sitzgelegenheiten Wanderern einen Platz zum Verweilen (rechtes Bild).

Tecklenburg - Sie lädt Besucher zum Verweilen ein, bietet Schutz vor Regen und die gern genutzte Möglichkeit, sich abzukühlen: die Welle. Die überdachte Quelle an der Bahnhofstraße mit ihrem frischen, klaren Wasser ist Blickfang und Ruheort zugleich – und sie hat eine ebenso lange wie für Tecklenburg bedeutungsvolle Geschichte. Von Ruth Jacobus


Mi., 06.11.2019

Kneipp-Kindergarten ist „Haus der kleinen Forscher“ Experimente gehören zum Alltag

Der Kneipp-Kindergarten Tecklenburg ist zum dritten Mal rezertifiziert worden als Haus der kleinen Forscher. Darüber freuen sich mit den Kindern (von links) André Scheipers, Marion Hoying, Monika Schulze Leugering, Nina Kötterheinrich und Jennifer Brand.

Tecklenburg - Mucksmäuschenstill war es im Kneipp-Kindergarten. Gespannt warteten die Mädchen und Jungen auf das, was da kommen würde. Es waren Gäste angesagt, die ein Geschenk mitbringen wollten. Das entpuppte sich als Plakette. Zum dritten Mal wurde die Einrichtung als „Haus der kleinen Forscher“ rezertifiziert. Von Ruth Jacobus


Di., 05.11.2019

Anja Hirschmann berichtet über neue Projekte in Malawi Einfach mal Kind sein

Die Kinder freuen sich mit Anja Hirschmann über das neue Kinderhaus, in dem sie warme Mahlzeiten bekommen. Außerdem wurde ein Brunnen für die Wasserversorgung gebohrt (Bild rechts).

Tecklenburg - Einfach mal Kind sein können, spielen, eine warme Mahlzeit genießen – Anja Hirschmann ist froh, Jungen und Mädchen in Malawi das ermöglichen zu können. Sie und ihre Mitstreiter vom Verein „Magi“ haben in dem südostafrikanischen Land ein Kinderhaus eröffnet. Wie gut das angenommen wird, davon überzeugte sich die Tecklenburgerin jetzt vor Ort in Chiswe. Von Ruth Jacobus


Di., 05.11.2019

Grüne und ANTL im Gedankenaustausch Potenzial nicht ausgeschöpft

Mitglieder der Grünen und der ANTL trafen sich zum Gedankenaustausch. Die Bepflanzung von Wege- und Seitenrändern war ebenso ein Thema wie der Baumschutz.

Tecklenburg - Sich über anstehende Probleme im Naturschutz im Altkreis Tecklenburg einmal auszutauschen, war Anlass für die Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL), um die Ortsverbände von Bündnis 90/Die Grünen in das Naturschutzzentrum Sägemühle einzuladen.


So., 03.11.2019

Feuerwehr feiert 100-jähriges Bestehen Großbrand löste Gründung aus

Lange Gästeliste: Die Feuerwehr feierte zusammen mit einer französischen Delegation und Bürgermeister Stefan Streit im Kulturhaus ihr 100-jähriges Bestehen.

Tecklenburg - Wir schreiben das Jahr 1904: In der Tischlerei Saatkamp bricht ein Feuer aus, die Flammen greifen schnell auf die umliegenden Häuser am Marktplatz über – ein großer Brand entsteht, der nur gelöscht werden kann, weil die Feuerwehren der Umgebung zur Hilfe eilen: Schlimmeres konnte verhindert werden. Der Brand war der Auslöser für die Gründung der Tecklenburger Feuerwehr. Von Luca Pals


Fr., 01.11.2019

Aschebrock-Gelände wird bebaut Sechs Mietshäuser im klassischen Stil

Auf dem Gelände an der Sundernstraße sind die Gebäude abgerissen. Entstehen sollen sechs Mehrfamilienhäuser. Ursprünglich war dort eine Seniorenwohnanlage geplant, die nun an der Ledder Dorfstraße gebaut wird (rechtes Bild).

Tecklenburg-Ledde - Lange tat sich nichts auf dem Hofgelände Aschebrock an der Sundernstraße. Vor Jahren war dort eine Seniorenwohnanlage geplant. Die entsteht jetzt an der Ledder Dorfstraße neben dem Netto-Markt. Und an der Sundernstraße haben die Abrissbagger ganze Arbeit geleistet. Die Gebäude sind verschwunden. Auf dem Grundstück sollen nun sechs Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Von Ruth Jacobus


Fr., 01.11.2019

Nachlese zur Herbstferienbetreuung Unterwegs im „goldenen Herbst“

Das Basteln und Dekorieren von Nistkästen gehörte zum Programm der Ferienbetreuung. Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht.

Tecklenburg - Viel Spaß und ein abwechslungsreiches Programm hatten die Betreuungskinder aller vier Tecklenburger Grundschulstandorte in den Herbstferien. Organisiert und begleitet von den Mitarbeiterinnen der Grundschulbetreuung des BSV Leeden-Ledde wurde das Thema „Goldener Herbst“ in den Vordergrund gestellt.


Fr., 01.11.2019

Trunkenheitsfahrt auf A 1 Mit 40 km/h und in Schlangenlinien über die Autobahn

Trunkenheitsfahrt auf A 1: Mit 40 km/h und in Schlangenlinien über die Autobahn

Tecklenburg - Zeugen beobachteten am Donnerstagabend einen augenscheinlich stark betrunkenen Autofahrer auf der Autobahn 1 bei Tecklenburg und alarmierten die Polizei. 


Mi., 30.10.2019

In das Waldfreibad muss investiert werden Wasserfilter sind das Sorgenkind

Das Waldfreibad aus der Vogelperspektive. Im Sommer hat es 35 788 Badegäste angelockt. Dazu hat nicht nur das schöne Wetter beigetragen, sondern auch die idyllische Lage.Foto: BWG

Tecklenburg - 35 788 Wasserratten haben im Sommer das Waldfreibad besucht. „Es war eine sehr gute Saison“, freute sich Tilo Frömmel. Der kaufmännische Leiter der Bäder und Wasser GmbH (BWG) präsentierte am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss aktuelle Zahlen und den Wirtschaftsplan 2020. Von Ruth Jacobus


Mi., 30.10.2019

Bewährungsstrafe wegen schwerer sexueller Nötigung Übergriffe bei der Autofahrt

Tecklenburg/Hörstel/Ibbenbüren - Seit knapp drei Jahren gilt das neue Sexualstrafrecht mit dem Grundsatz „Nein heißt Nein“. Seitdem spielt es für die Strafbarkeit eines sexuellen Übergriffs keine Rolle mehr, ob Gewalt angedroht oder angewendet wurde. Entscheidend ist, dass die oder der Geschädigte die sexuelle Handlung nicht gewollt hat. Von Dietlind Ellerich


Di., 29.10.2019

„In Leeden spukt´s Mit Fackeln auf Geisterjagd

Wenn es in Leeden spukt, machen sich Kinder und Jugendliche auf den Weg. Neben einem Fackelzug gibt es auch gruselige Geschichten.

Tecklenburg-Leeden - „In Leeden spukt‘s“ einmal im Jahr, wenn die Interessengemeinschaft (IGL) und der Heimatverein mit der Tecklenburg Touristik zur 14. Auflage der gleichnamigen Schauderveranstaltung einladen. Hexen, Sagen und dunkle Gestalten stehen am Freitag, 8. Von Björn Igelbrink


Di., 29.10.2019

Löschzug Tecklenburg ist 100 Jahre alt Von Großbränden verschont

Die Kameradinnen und Kameraden des Löschzugs Tecklenburg.

Tecklenburg - Am Freitag, 1. November, hat die Freiwillige Feuerwehr ihren nächsten Termin. Ihr steht dann aber kein Einsatz bevor, sondern ein Jubiläum. Der Löschzug feiert im Kulturhaus mit einem Festakt sein 100-jähriges Bestehen. Von Ruth Jacobus


Di., 29.10.2019

Weihnachtsmarkt in Leeden Viel Musik und ein Shuttle-Service

Reibeplätzchen gehören dazu, wenn die Interessengemeinschaft zum Weihnachtsmarkt einlädt.

Tecklenburg-Leeden - Bis zum ersten Adventswochenende dauert es nicht mehr lange. Deshalb ist es jetzt Zeit für die Interessengemeinschaft Leeden (IGL), mit der Feinplanung des Leedener Weihnachtsmarktes zu beginnen. Zum 23. Mal wird am 30. November und 1. Dezember zum vorweihnachtlichen Bummel im Stiftsdorf eingeladen. Die IGL hatte nun die Aussteller zu einem Planungstreffen in die Gaststätte „Zur Post“ eingeladen. Von Björn Igelbrink


1 - 25 von 1726 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.