Fr., 09.06.2017

Proben für das Musical „Shrek“ Sie haben es nicht immer leicht

Der „Esel“ Thomas Hohler und seine Mädels hatten bereits bei der Pfingst-Gala einen Song aus „Shrek“ präsentiert. Damit gaben siee einen verlockenden Vorgeschmack auf das Musical.

Tecklenburg - Mit Lord Farquaad muss man einfach Mitleid haben. Zwar ist er ziemlich bösartig, aber auch klein, sehr klein. Nun gut, das Mitleid gilt nicht unbedingt dem Lord, sondern vielmehr seinem Darsteller. Robert Meyer verkörpert in dem Musical „Shrek“ den fiesen Bösewicht – und muss sich die ganze Zeit über auf Knien bewegen – wenn er nicht gerade getragen wird. Von Ruth Jacobus

Fr., 09.06.2017

Ledder Werkstätten Enorme Kaufkraft für die Region

Der Altherrenclub Leeden und Pfarrrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff informierten sich über die Ledder Werkstätten.

Tecklenburg-Leeden - Ralf Hagemeier war jetzt zu Gast beim Leedener Altherrenclub. Der Geschäftsführer der Ledder Werkstätten stellte die diakonische Einrichtung vor, die im gesamten Altkreis Tecklenburg tätig ist.


Do., 08.06.2017

Sportplatz-Sanierung 2400 Tonnen Boden entsorgt

Die ehemalige Weitsprunganlage sowie der restliche Leichtathletikbereich seind bereits ausgegraben. Vor Ort sahen sich Hasan Ünsal, Stefan Streit, Dr. Peter Dreschmann, Patrick Schulte und Bodo Kienemann um.

Tecklenburg - Es herrscht viel Verkehr auf der Straße zum Tecklenburger Sportplatz – Schwerlastverkehr. Zehn bis zwölf Fahrzeuge sind teilweise bis zu zweimal am Tag unterwegs, um den mit Kieselrot belasteten Boden abzutransportieren. Er wird zu einer Sonderdeponie nach Düsseldorf gebracht. Von Ruth Jacobus


Mi., 07.06.2017

„Schlösser- und Burgentag“ Schöne Zeugen großer Baukunst

Die Tore des Wasserschlosses öffnen sich am 17. und 18. Juni für die Öffentlichkeit. Der Südflügel mit dem Rittersaal kann besichtigt werden.

Tecklenburg - Wasserschlösser, Burg- und Klosteranlagen – das Münsterland steckt voller beeindruckender Kleinode. Eines davon – noch dazu ein besonders geschichtsträchtiges – ist das Wasserschloss Haus Marck. Am ersten „Schlösser- und Burgentag Münsterland“ am 17. und 18. Juni öffnet es seine Pforten für die Öffentlichkeit und lädt zu einem besonderen Programm ein. Von Ruth Jacobus


Mi., 07.06.2017

Lampe zerstört Stadt spricht von blinder Zerstörungswut

Zunächst mit einem Gewehr, dann mit einem Stein haben Unbekannte das Lampenglas zerstört.

Tecklenburg - Ein Fall von blinder Zerstörungswut beschäftigt derzeit die Stadtverwaltung und die Polizei. Zwischen dem 22. und dem 23. Mai haben Unbekannte versucht, eine Lampe im Kurpark offensichtlich mit einem Luftgewehr auszuschießen.


Mi., 07.06.2017

Bürgerschützen feiern Wer wird der neue König?

Die Throngesellschaft der Bürgerschützen aus dem vergangenen Jahr. Noch ist König Heiner Schwakenberg in Amt und Würden.

Tecklenburg-Brochterbeck - Das Wetter soll prächtig werden am Wochenende. Die Brochterbecker Bürgerschützen wird es freuen, schließlich steht ihr Schützenfest an. Von Ruth Jacobus


Di., 06.06.2017

Schützenfest in Leeden Pascal Lapatke regiert die Leedener

Königspaare mit Hofstaat: (hinten von links) Vorsitzender Carsten Schnepper, die Fahnenträger Oliver Sühlmann, Kai Schneiders, Ulrich Plenter, Jürgen Latus, Sebastian Kuhlage und Klaus Dünermann. Mittlere Reihe: Alice Esfeld, Svenja Schumacher, Katrin Anderseck, Andre Alnoch, Sarah Lapatke, Pascal Lapatke, Anette Reiffenschneider und Vanessa Lanze. Vorne: Carolin Altevogt, Lilly Schneiders, Christin Temme, Jonas Dölling, Lena Konrad und Juli Reiffenschneider.

Tecklenburg-Leeden - Grün-weiße Girlanden, frische Birkenzweige, Schießbude und Kinderkarussell sind zu Pfingsten deutliche Anzeichen für die Festzeit beim Schützenverein Leeden von 1665. Der neue König heißt Pascal Lapatke, was die Schützen auf dem Festgelände und in der Gaststätte Antrup gebührend feierten.


Di., 06.06.2017

Feuerwerk der guten Laune Pfingstgala „Musical meets Pop“: Stars der Szene bieten 2300 Zuschauern Unterhaltung vom Feinsten

Drei stimmgewaltige Damen: Patricia Meeden, Pia Douwes und Milica Jovanovic (von links) zeigten sich bestens gelaunt und wurden vom Publikum gefeiert.

Tecklenburg - Das Gala-Publikum ist verwöhnt und Pünktlichkeit gewohnt. Um 18 Uhr und keine Sekunde später begann es rhythmisch zu klatschen – und schon kamen sie auf die Bühne: Orchester, Chor und die Stars des Abends: die erste Garde der Musical-Darsteller, elf an der Zahl. Mit „Freak Flag“ aus „Shrek“ legten sie die Stimmungs-Messlatte hoch, sehr hoch. Von Ruth Jacobus


Mo., 05.06.2017

Carport-Festival Junge Talente und alte Hasen

Die Jugendband „Rude Corner“ präsentiert aktuelle Pop-Songs, aber auch eigene Kompositionen. Seit einem Jahr gibt es diese Formation der Musikschule Ibbenbüren.

Tecklenburg-Ledde - Über 20 Chöre, Instrumentalgruppen, Bands und Solisten sind mit dabei beim dritten „Carport-Festival“ in Ledde. Sie verwandeln die Getreidesiedlung am Sonntag, 25. Juni, von 15 bis 18 Uhr in ein großes Open-air-Gelände. Von Ruth Jacobus


Mo., 05.06.2017

Jugend gestaltet Beeindruckendes Bild

Hannes Büscher hat das preisgekrönte Bild gezeichnet. Zu sehen ist es im Kulturhaus. Der 14-Jährige ist Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums.

Tecklenburg - „Kind im Krieg“ heißt das Bild, für das Hannes Büscher, 14 Jahre, Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg, zum Preisträger des Wettbewerbs Jugend gestaltet 2017 gekürt wurde


So., 04.06.2017

Freibäder in der Region Abtauchen im Freien

Der Start in die Freibadsaison ist in diesem Jahr gut angelaufen. Wesentlicher Grund dafür ist das anhaltend sonnige und warme Wetter.

Lengerich/Lienen/Tecklenburg - Die Saison ist für die Freibäder gut gestartet. Ein Grund: das tolle Badewetter. aber es gibt auch andere Gründe, die die Gäste in die Bäder locken. Von Ilka Aufderhaar


Sa., 03.06.2017

Ausflug des Heimatschützenbundes Erfrischende Fahrt über das Steinhuder Meer

Auf der kleinen Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer stellten sich die Teilnehmer der Informationsfahrt zu einem Erinnerungsfoto auf.

Tecklenburger Land - Das Steinhuder Meer und das Kaiser-Wilhelm-Denkmal waren Ziel der traditionellen Informationsfahrt, die Präsidium und Vorstand des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land alle zwei Jahre durchführen.


Fr., 02.06.2017

Reformationsfest auf der Freilichtbühne Es wird ein riesiges Event

Eckart von Hirschhausen wirkt am 17. September im Festgottesdienst auf der Freilichtbühne mit.

Tecklenburg - Es wird eine Großveranstaltung, die es in der Festspielstadt so noch nicht gegeben hat: das Reformationsfest „Einfach frei im Münsterland“. Die evangelischen Kirchenkreise Steinfurt, Coesfeld, Borken sowie Tecklenburg und Münster laden im Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ am Sonntag, 17. Juni, gemeinsam ein. Von Ruth Jacobus


Do., 01.06.2017

Huskys in der Grundschule Keine Angst vor großen Hunden

Zunächst noch etwas scheu begrüßen die Kinder die Huskys von Harald Kraege (rechts). Doch das ändert sich schnell. Die verschmusten Vierbeiner bekommen jede Menge Streicheleinheiten.

Tecklenburg - Wer ist aufgeregter? Die 18 Hunde, die wissen, dass sie bald unzählige Streicheleinheiten bekommen? Oder die Kinder, die darauf warten, endlich zu den Vierbeinern zu dürfen? Laut sind jedenfalls beide Gruppen. Die angeleinten Hunde bellen voller Vorfreude, die Mädchen und Jungen unterhalten sich lautstark über ihre tierischen Erfahrungen. Dann kehrt Ruhe ein – auf beiden Seiten. Von Ruth Jacobus


Mi., 31.05.2017

Ledder Werkstätten Gesundheit steht im Mittelpunkt

Auch der Grüne Bereich, hier das Team vom Ledder Hof Feldmann, stellt seine Arbeiten und neuen Produkte beim Tag der Begegnung vor.

Tecklenburg-Ledde - Um Fitness, Gesundheit, Bewegung und gute Ernährung dreht sich der 34. „Tag der Begegnung“ der Ledder Werkstätten am Sonntag, 11. Juni. Von 11 bis 18 Uhr wird sich Vieles draußen, auf dem großen „Marktplatz“ hinter der Werkstatt, abspielen. Dort stehen Budendorf und Bühne, gut beschirmt von einem riesigem Fallschirmdach.


Mi., 31.05.2017

Schautag in der Sägemühle Alte Technik bestaunen

Wasser liefert die Energie für die Sägemühle. Das wird am Montag demonstriert.

Tecklenburg - Das aktive „Mühlenteam“ der ANTL hat wieder ungezählte Arbeitsstunden in die Erhaltung der alten Sägemühle von Haus Marck gesteckt, um sie für den Mühlentag am Pfingstmontag, 5. Juni, in Schwung zu bringen. Immer wieder vermorschen die hölzernen Teile der Mühlentechnik oder die Getriebe arbeiten nicht sauber miteinander und müssen nachjustiert werden.


Mi., 31.05.2017

Blutspendetermin Ausruhen oder sofort aufstehen?

Um Blutspenden zu können, müssen künftig Ausweispapiere mitgebracht werden.

Tecklenburg-Leeden - Am Donnerstag, 8. Juni, ist der Lengericher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit seinem Blutspendeteam von 16.30 bis 20 Uhr im Leedener Stiftshof, Stift 25, zu Gast. Dabei gibt es eine Neuerung.


Di., 30.05.2017

35 Jahre Städtepartnerschaft Es hat alles gut geklappt

Die Tanzgruppe „Wüstentraum“ trat beim Festabend auf. Sie hatte bereits in Paris ein Gastspiel gegeben. Geschenke tauschten Bürgermeister Stefan Streit und seine Amtskollegin Stella Dupont aus (kleines Bild).

Tecklenburg - Knapp zwei Jahre Vorbereitungszeit, etliche Sitzungen, 800 E-Mails, die hin- und hergegangen sind: „Es war ein langer Weg“, sagt Walter Melcher und lehnt sich entspannt im Gartenstuhl zurück. Jetzt heißt es für ihn erst einmal, herunterzukommen. Der Vorsitzende des Städtepartnerschaftskomitees hielt alle Fäden in der Hand für die Feier zum 35-jährigen Bestehen dieser Freundschaft. Von Ruth Jacobus


Di., 30.05.2017

Bericht über Hilfsprojekt Optimistisch den Kindern helfen

In der Aula des Graf-Adolf-Gymnasiums präsentierte Lutz van Dijk sein Projekt und stellte sich den vielen Fragen der Schüler.

Tecklenburg - Schülern das schwierige Thema HIV und die damit verbundenen Probleme südafrikanischer Kinder zu vermitteln, ist keine leichte Aufgabe. Hier nicht mit dramatischen Negativbildern zu arbeiten, sondern mit aufschäumendem Optimismus, das ist die Formel, die Lutz van Dijk anwendet. Das war zu erleben bei seinem Vortrag im Graf-Adolf-Gymnasium (GAG).


Di., 30.05.2017

Schützenfest in Loose Schützen feiern König Volker

Der Hofstaat in Loose rund um das Königspaar Volker und Petra Kröner.

Tecklenburg-Leeden - Der Schützenverein Leeden-Loose von 1898 feierte jetzt sein Schützenfest. Bereits am Mittwoch startete es mit dem traditionellen Ausholen der Fahne beim Schützenbruder Manfred Lüdike in Leeden. Im Anschluss ging es gemeinsam mit dem Spielmannszug TV Hohne zurück zum Festplatz.


Mo., 29.05.2017

Schützenfest In Ledde gibt´s die Königsallee

Die Majestäten und ihr Hofstaat: Radfahrer Sören Igelbrink, Oberst Dirk Heiligtag, Hofdame Sina Brüggemann, Kinderkönigin Alina Rauße, Hofdame Sara Donnermeyer, Königin Maike Donnermeyer, König Jörg Donnermeyer, Jungkönigin Annika Brandt, die Fahnenoffiziere Andre Stalljohann, Torsten Kreimeier und Marc Brüggemann, Hauptmann Andre Hitzmann, Radfahrer Robin Frye (von links), in der Kutsche Kutscher Heinrich Hemmer und das zweite Königspaar Thomas und Silke Sundermann.

Tecklenburg-Ledde - Ledde feierte jetzt mit dem Königspaar Jörg und Maike Donnermeyer im Festzelt am Dorfplatz ein tolles Schützenfest. Begonnen hatten die Feierlichkeiten bereits am Freitag mit dem Menschenkickerturnier.


Mo., 29.05.2017

Brochterbecker Mühlenchor „Man singt sich einfach den Stress von der Seele“

Der Mühlenchor will das kulturelle Leben in Brochterbeck mitgestalten. Er sucht weitere Mitstreiter, die gern singen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Bekannt war er jahrelang als „Kleeberg-Chor“. In der Karnevalszeit hatte er seine Auftritte – doch das reichte dem Chorleiter Werner Kluck nicht. Er hatte Lust, einen Chor aufzubauen, der das ganze Jahr über singt.


So., 28.05.2017

Einigkeit beim Festakt „Unterschiede respektieren“

Tecklenburg - Es lebe Frankreich, es lebe Deutschland, es lebe Europa. Und vor allem lebe die Partnerschaft und Freundschaft der beiden Städte Chalonnes in Frankreich und Tecklenburg in Deutschland. Dies war der eindeutige Tenor des Festaktes zum 35-jährigen Jubiläum der Partnerschaft.


So., 28.05.2017

35 Jahre Städtepartnerschaft mit Chalonnes-sur-Loire Unvergessliche Momente

Begeisterte Fans sorgen beim Fußballspiel der Altherren-Teams des TuS Graf Kobbo und aus Chalonnes dafür, dass die Stimmung in ungeahnte Höhen stieg.

Tecklenburg - An Vielfalt war das Programm für die Besucher aus der Partnerstadt Chalonnes-sur-Loire wohl kaum zu überbieten. Dazu hervorragendes Hochsommerwetter. Kein Wunder, dass allerorten beste Stimmung herrschte. Von Detlef Dowidat


Fr., 26.05.2017

35 Jahre Chalonnes - Tecklenburg Lebendige Partnerschaft

Im Kulturhaus wurden die Gäste und Gastgeber begrüßt. Am Tag der Ankunft hatten sie anschließend Zeit für sich, besuchten bei herrlichem Sommerwetter die Brochterbecker Regatta oder den Abenteuer-Golfplatz.

Tecklenburg - Als echter Strahlemann entpuppt sich Stefan Streit. Überschwängliche Freude ist dem Bürgermeister anzumerken. Kein Wunder. Er hat 120 Freunde aus Chalonnes-sur-Loire in seiner Stadt zu Gast. Das Eis, wenn es denn überhaupt eines gab, schmolz spätestens in der strahlenden Sonne dahin, als er die Delegation aus der französischen Partnerstadt perfekt in deren Muttersprache begrüßte. Von Detlef Dowidat


2426 - 2450 von 2507 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.