Mo., 25.01.2021

St. Christophorus Kulturhäppchen statt Filmabend

In der Kirche St. Christophorus sollen noch zwei Filmabende angeboten werden.

Ladbergen - Die „Kulturkirche“ St. Christophorus bietet weiterhin „Kulturhäppchen“ mit Tiefgang an. Filmabende, wie sie geplant waren, sind derzeit nicht möglich.

Mo., 25.01.2021

Niederschlagsmengen waren 2020 etwa auf dem Niveau von 2019 Grundwasserstände bleiben niedrig

Die Niederschlagskurven für drei Messstellen. Besonders der April war mit fünf bis sechs Litern Regen pro Quadratmeter trocken.

Tecklenburger Land - Im Jahr 2020 hat es im Tecklenburger Land in etwa genauso viel geregnet wie im Jahr 2019. „Im Durchschnitt der fünf Messstellen lag der Niederschlag mit 774 Millimeter in 2020 in etwa auf dem Niveau von 2019“, erläutert Thomas Meyer, Kaufmännischer Leiter des WTL die Zahlen, die von den Wetterstationen der Wasserwerke des WTL stammen. Von Linda Braunschweig, Linda Braunschweig


Do., 21.01.2021

Corona-Arbeitsschutzverordnung Wie Kommunalverwaltungen mit dem Thema Homeoffice umgehen

Daheim arbeiten – Bund und Länder fordern Arbeitgeber auf, dieses Instrument möglichst stark zu nutzen. In den hiesigen Kommunalverwaltungen wird damit aktuell recht unterschiedlich umgegangen.

Tecklenburger Land - Geht es nach Kanzlerin Merkel und den Ministerpräsidenten, sollte die Zahl der Menschen, die im Homeoffice sind, weiter wachsen, um so die Corona-Pandemie einzudämmen. Die WN haben bei den Kommunalverwaltungen in Lengerich, Tecklenburg, Ladbergen und Lienen nachgefragt, wie dort mit dem Thema umgegangen wird. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 08.01.2021

Filmaufnahmen in der Gemeinde Seliger Niels Stensen Sternsinger grüßen per Videobotschaft

Stefan Wessels an der Kamera filmt Dominik, Manuel und Jasper (von links).

Tecklenburg - Der Segen kommt in die Briefkästen. Die Sternsingeraktion läuft anders ab als gewohnt. In der Gemeinde Seliger Niels Stensen gibt es ab heute einen Videofilm zu sehen. Von Björn Igelbrink


Do., 07.01.2021

Statistik des Landesamtes Information und Technik Tecklenburg hat die meisten älteren Einwohner

Tecklenburg - Über 30 Prozent der Bevölkerung Tecklenburgs ist 60 Jahre oder älter. Das geht aus einer Statistik hervor. Von Ruth Jacobus


Mi., 06.01.2021

Osnabrückerin spendet dem Puppenmuseum ihren „Spielzirkus“ Das Riesenrad musste immer mit

Riesenrad und Wohnwagen können im Puppenmuseum bewundert werden, sobald es wieder geöffnet ist.

Tecklenburg - Ein Vor über 70 Jahren selbst gebautes Riesenrad ist das neueste Exponat im Puppenmuseum. Eine Osnabrückerin hat es gespendet. Von Ruth Jacobus


Mi., 06.01.2021

Aktion von IG und Michael Reiffenschneider Auszubildende sammeln die Bäume am Straßenrand ein

Die ausgedienten – und dann abgeschmückten –

Tecklenburg-Leeden - Auch wenn die Jugendfeuerwehr in diesem Jahr die ausgedienten Weihnachtsbäume nicht abholen kann, wird es eine Entsorgungsmöglichkeit geben. Die IG hat sich dafür stark gemacht. Von Björn Igelbrink


Mi., 06.01.2021

Weltgebetstag soll stattfinden – Werkstätten werden abgesagt „Worauf bauen wir?“ lautet das Motto

Das Bild „Cyclon Pam II“ steht als Motiv für den Weltgebetstag 2021. Es stellt die Situation dar, als der Zyklon Pam im Jahr 2015 über Vanuatu zog.

Tecklenburger Land - 2021 kommt der Weltgebetstag von Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu. Er wird am 5. März stattfinden – trotz Corona. Doch wahrscheinlich anders als gewohnt, heißt es in einer Mitteilung des Kirchenkreises.


Di., 05.01.2021

Einkaufsführer mit fair gehandelten Produkten Aufruf der Stadt an alle Einzelhändler und Gastronomen

In Tecklenburg werden bereits einige fair gehandelte Produkte angeboten.

Tecklenburg - Mit einem Flyer will die Stadt den Fairen handel unterstützen. Interessenten werden gebeten, sich zu melden.


Di., 05.01.2021

Serie Integriertes Stadtentwicklungskonzept Mit Licht für schönes Ambiente sorgen

Die Stadtkirche wird bereits lichttechnisch in Szene gesetzt und lenkt die Blicke auf sich.

Tecklenburg - Ein Lichtkonzept soll für noch mehr Ambiente in der Stadt sorgen. Im nächsten jahr soll die Planung dafür beginnen. Von Ruth Jacobus


Di., 05.01.2021

Trauer um Wilhelmine Fortmeyer Stets dem alten Brauchtum verbunden

Wilhelmine Fortmeyer ist verstorben.

Tecklenburg-Leeden - Der Heimatverein trauert um sein Gründungsmitglied Wilhelmine Fortmeyer. Die Brauchtumspflege hatte ihr stets am herzen gelegen.


Mo., 04.01.2021

Serie: Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (Isek) Ein Park für alle Generationen

Im Frühjahr und Sommer, wenn alles blüht, ist der Kurpark besonders schön.

Tecklenburg - Der Kurpark als Aktiv- und Vitalpark: Dieser Plan soll ab 2022 umgesetzt werden. Es ist eine der Maßnahmen im Rahmen des Isek, die im Rahmen einer Serie vorgestellt werden. Von Ruth Jacobus


Mo., 04.01.2021

27-Jähriger flüchtet vor Polizei und versteckt sich in Brochterbeck Wilde Jagd endet in einer Sackgasse

Tecklenburg-Brochterbeck - Die rasante Flucht eines Autofahrers vor der Polizei endete in Brochterbeck.


So., 03.01.2021

Tecklenburger Straßenverhältnisse waren der Obrigkeit ein Dorn im Auge Misthaufen ärgern den Monarchen

Tecklenburger Straßenverhältnisse waren der Obrigkeit ein Dorn im Auge: Misthaufen ärgern den Monarchen

Tecklenburg - Der König war dar nicht begeistert, als er von den Straßenverhältnissen in Tecklenburg erfuhr. Nicht nur Löcher, sondern auch zahlreiche Misthaufen waren ihm ein Dorn im Auge. Deshalb gab es strikte Anweisungen für die Bevölkerung. Von Dr. Christof Spannhoff


So., 03.01.2021

Alexandra Fliedner lebt in Südafrika Das Herz an Kapstadt verloren

Die Fröhlichkeit der Menschen ist es, die Alexandra Fliedner in Kapstadt besonders gefällt.

Tecklenburg-Ledde - Aufgewachsen ist sie in Ledde, heute lebt sie in Kapstadt: Alexandra Fliedner. Sie hat sich in die südafrikanische Stadt verliebt. Von Linda Braunschweig


So., 03.01.2021

Werner Schröder wurde vor 45 Jahren Stadtdirektor von Tecklenburg Eine beeindruckende Bilanz

Werner Schröder wurde vor 45 Jahren Stadtdirektor von Tecklenburg: Eine beeindruckende Bilanz

Tecklenburg - Vor 45 Jahren wurde Werner Schröder zum Stadtdirektor von Tecklenburg ernannt. Ein Album aus dem Fundus des damaligen Kämmerers Wilfried Brönstrup dokumentiert, was Schröder in seiner Amtszeit für die Stadt erreicht hat. Von Ruth Jacobus


Do., 31.12.2020

Grußwort zum Jahreswechsel von Bürgermeister Stefan Streit Aus jeder schwierigen Situation Positives ziehen

Bürgermeister Stefan Streit

Der Stadt stehen besondere Herausforderungen bevor, besonders im Bereich der städtebaulichen Weiterentwicklung. Doch Bürgermeister Stefan Streit geht in seinem Grußwort zum Jahreswechsel auch auf die Corona-Pandemie ein.


Mi., 30.12.2020

Tecklenburger blicken zurück auf ein besonderes Jahr Ängste, Sorgen und Hoffnung

Susanne Schliek, Marion Masuch, Jan Köster und Veronika Bremehr (von oben links, im Uhrzeigersinn) schildern ihre persönlichen Eindrücke und Begebenheiten im Corona-Jahr. Und sie haben Wünsche für die Zukunft.

Tecklenburg - Vieles hat den Menschen im nun zu Ende gehenden Jahr gefehlt. Wie die Corona-Pandemie ihr Leben eingeschränkt hat, davon berichten einige Tecklenburger. Und sie blicken voller Hoffnung auf 2021. Von Heinrich Weßling


Mi., 30.12.2020

Beamtenbeleidigung und Fahren ohne Führerschein Streitbarer Lengericher muss ins Gefängnis

Obwohl er keinen Führerschein hat, setzte sich der 43-Jährige hinters Steuer – und wurde zwei Mal von der Polizei erwischt

Lengerich/Bad Iburg - Zu einer Freiheitsstrafe ist ein 43-Jähriger aus Lengerich verurteilt worden. Angesichts seines strafrechtlichen Werdegangs, der sich in 17 Eintragungen im Strafregister widerspiegelte, gebe es keinen Raum mehr für eine Bewährungschance, betonte der Richter. Von Heiko Kluge


Di., 29.12.2020

Impftermine in den Seniorenheimen Erleichterung für die Bewohner

Ein kleiner Piks, der Hilfe verspricht. Die Impfung gegen Covid-19 hat begonnen. Im Matthias-Claudius-Haus geht es am 13. Januar los und im Lengericher haus Widum bereits heute.

Tecklenburg/Lengerich - Die Impftermine stehen fest: In den Seniorenheimen in Tecklenburg und Lengerich ist man darauf vorbereitet. Von Ruth Jacobus


Di., 29.12.2020

Soziale Projekte des Graf-Adolf-Gymnasiums Präsente für die Arche und das Seniorenheim

Kerstin Bruns und Jörg Niemöller waren begeistert von den Geschenken, die Nadine von der Haar und Lisa Volkamer (von links) überbrachten.

Tecklenburg - Selbstgebasteltes und individuelle Weihnachtskarten haben Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums den Bewohnern des Seniorenheims und der Arche überbracht.


Di., 29.12.2020

Familienpaten und Wellcome-Projekt Lichtblick im Stress des Alltags

Theresa Scholz-Hoffmann (links) verteilt Weihnachtsgrüße an die Ehrenamtlichen.

Lengerich - Wenn die Belastung im Alltag zu groß wird, helfen Familienpaten und das Wellcome-Projekt des Diakonischen Werkes. Dieses dankte jetzt den ehrenamtlichen Helfern.


Mo., 28.12.2020

Die Maschen von Betrügern sind voller Varianten Das einzige Ziel: Sie wollen Geld

Vorsicht ist geboten, wenn Unbekannte bei älteren Menschen anrufen. Sie wollen an deren Geld.

Lengerich - Die Ur-Variante ist der sogenannte Enkeltrick, bei dem sich Betrüger über das Telefon, meist gegenüber älteren und/oder hilflosen Personen, als deren nahe Verwandte ausgeben, um unter Vorspiegelung falscher Tatsachen an deren Bargeld oder Wertgegenstände zu gelangen. Doch es gibt auch Varianten, weiß die Polizei und warnt. Von Henning Meyer-Veer


Mo., 28.12.2020

Musikalische Grußbotschaften auf der GAG-Homepage Weihnachtlich-winterliche Klänge

Verschiedene Akteure haben mitgewirkt an dem Video des Graf-Adolf-Gymnasiums. Entstanden ist eine Mischung aus Musik und Wortbeiträgen, abzurufen über die Homepage des GAG.

Tecklenburg - Die Weihnachtskonzerte des GAG durften nicht stattfinden. Als kleinen Ersatz gibt es ein Video.


Mo., 28.12.2020

Isek-Fördermittel für Engagement in der Innenstadt Spielen und chillen im Generationenpark

Der Generationenpark soll weiter aufgewertet werden. Eine „Chill-Ecke“ und ein Spielplan für Familien sollen dazu beitragen.

Lengerich - Für gute Ideen und deren Umsetzung gibt es Geld: Im Rahmen des Isek soll Engagement belohnt werden.


26 - 50 von 2455 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.