So., 19.05.2019

Kommentar zur Meisterfeier der Bayern Jubel und Farce

Kommentar zur Meisterfeier der Bayern: Jubel und Farce

Der FC Bayern ist zum 29. Mal Deutscher Fußball-Meister und zum siebten Mal in Serie. Mit einer fabelhaften Rückrunde haben sich die Münchner den Herausforderer Borussia Dortmund noch gekrallt. Zwischenzeitlich betrug der Rückstand neun Punkte. Diese Aufholjagd war auch für das Starensemble von der Isar kein Spaziergang. Von Wilfried Sprenger

So., 19.05.2019

Kommentar zu Straches Skandal-Video Sein Land verkauft

Heinz Christian Strache gab sich stets volksnah. Das Video wirkt umso entlarvender.

Das Video des Heinz Christian Strache bringt nicht nur die Regierung in Wien ins Wanken. Es ist auch ein Hohn auf das Politikverständnis von Demokraten. Von Frank Polke


So., 19.05.2019

Kommentar zum Eurovision Song Contest 2019 Favoritensieg

Kommentar zum Eurovision Song Contest 2019: Favoritensieg

Herzlichen Glückwunsch, Duncan Laurence. Die Buchmacher haben also recht behalten - der Favorit aus den Niederlanden hat sich mit seiner Ballade durchgesetzt. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Italien und Russland. Von Dorle Neumann


Fr., 17.05.2019

Trump droht der europäischen Autoindustrie Aus der Mottenkiste

Autos von Porsche stehen vor ihrer Verladung in Container auf Paletten in Bremerhaven.

Die Selbstüberschätzung Donald Trumps bringt die ganze in Welt in Schwierigkeiten. Doch für sein eigenes Land kommt es noch schlimmer: Der Präsident erweist den USA mittelfristig einen Bärendienst, der die Supermacht ökonomisch nachhaltig belasten dürfte. Von Jürgen Stilling


Fr., 17.05.2019

Kommentar: Mehr Geld für von der Leyen Immerhin ein Anfang

Grund zur Freude: Die Bundesregierung hat der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) ein sattes Plus bei den Verteidigungsausgaben genehmigt.

Und sie bewegt sich doch! Die Bundesregierung hat der Na­to ein sattes Plus bei den Verteidigungsausgaben gemeldet. 47,32 Milliarden Euro und damit fünf Milliarden Euro mehr als 2018 will Berlin also in Mann und Frau und Material investieren. Das ist so löblich wie nötig – und kommt dennoch überraschend. Von Elmar Ries


Fr., 17.05.2019

Bundesrat stimmt E-Scooter-Zulassung zu Vorzüge wahrnehmen

Der Bundesrat hat über die Zulassung von E-Scootern, auch E-Tretroller oder Elektro-Tretroller genannt, abgestimmt.

Anderswo bestimmen Elektroroller längst das Straßenbild. Deutschland hat mal wieder Bedenken getragen. Immerhin: Nun hat der Bundesrat zugestimmt; auch wir dürfen elektrisch rollern. Von Uwe Gebauer


Fr., 17.05.2019

Kommentar zu Merkels Zukunft Sie geht – aber später

 

Allen wüsten Spekulationen und Interpretationen zum Trotz: Angela Merkel dürfte, sofern die große Koalition nicht durch die SPD zwischenzeitlich aufgekündigt wird, bis 2021 Chefin im Kanzleramt bleiben. Von Norbert Tiemann


Mi., 15.05.2019

Kommentar Reul macht Ernst gegen Clans: Einige Schritte weiter

Kommentar: Reul macht Ernst gegen Clans: Einige Schritte weiter

Lange hat sich Innenminister Reul – gerade im Missbrauchsfall Lügde – die süffisante Kritik an­hören müssen, er binde zu viele Polizeibeamte für das Vorgehen gegen kriminelle Familienclans und setze so einen falschen Schwerpunkt.  Von Hilmar Riemenschneider


Mi., 15.05.2019

Kommentar zu 70 Jahre Grundgesetz Ein Glücksfall

Die wichtigsten Artikel des Grundgesetzes stehen in Plastiktafeln vor dem Reichstag. 

Das Grundgesetz entstand 1949 aus den Trümmern der Nazi-Zeit. Seit 70 Jahren garantiert es uns und unserem Land ein demokratisches Leben in einem Rechtsstaat. Keine Selbstverständlichkeit. Von Frank Polke


Di., 14.05.2019

Kommentar Sicherheitslücke bei WhatsApp

Kommentar: Sicherheitslücke bei WhatsApp

Diesmal sind WhatsApp und Mutter Facebook nicht selbst die böse Datenkrake. Sie lieferten nur das Einfallstor für Spionage-Software. Eine Schwachstelle in der WhatsApp-Telefonietechnik ließ es zu, dass Mobiltelefone gekapert und unbemerkt Überwachungssoftware auf ihnen installiert werden konnte. Von Uwe Gebauer


Di., 14.05.2019

Kommentar Trumps Höhenflug

Kommentar: Trumps Höhenflug

Wem werden die Muskelspiele Trumps am Ende von Nutzen sein? Der Republikaner hat mit seiner Außen- und Handelspolitik Neuland betreten, und Prognosen zum Ausgang sind schwierig. Von F. Diederichs


Mo., 13.05.2019

Kommentar: Wohnraumstudie Münsterland Ein Masterplan muss her

Überall im Münsterland fehlen Wohnungen.

W er hätte das gedacht: Münster ist zwar lebenswert, überstrahlt darum aber noch lange nicht das gesamte Münsterland. Dessen vier Kreise stehen vielmehr für sich und sind offenkundig attraktiv, sonst würden ihnen auch bei vorsichtigen Schätzungen in den kommenden Jahren keine Bevölkerungszuwächse vorhergesagt. Von Elmar Ries


Mo., 13.05.2019

Kommentar zum Iran-Konflikt Teufel und Beelzebub

Kommentar zum Iran-Konflikt: Teufel und Beelzebub

Hoppla, jetzt komm’ ich“ – US-Außenminister Mike Pompeo benötigt erst gar keine Einladung, um bei seinen europäischen Amtskollegen in Brüssel aufzutauchen. Der Amtsträger aus Washington lässt jeden Respekt vermissen, wenn es darum geht, der Welt die Spielregeln der Amerikaner aufzudrücken. Es ist jene Arroganz der Macht, die das Bild der USA unter Donald Trump prägt. Von Michael Giese


Mo., 13.05.2019

Kommentar zu den Klimaverhandlungen Weniger Beifall

Kommentar zu den Klimaverhandlungen: Weniger Beifall

Manchmal enthält das Kleingedruckte die schwierigste Aufgabe: Deutschland hat natürlich alle Vereinbarungen zum Klimaschutz auf internationaler Ebene unterschrieben – von Kyoto bis Paris. Dafür gab es reichlich Beifall, die Klimasünder saßen und sitzen entweder in China oder in den USA. So weit, so gut und einfach. Von Frank Polke


So., 12.05.2019

Kommentar zum Platzsturm im Preußenstadion Lasst sie doch laufen

 Feiernde Karlsruher Fans im Preußenstadion

Münster - Nach dem letzten Preußen-Heimspiel der Saison diskutiert Münster weniger über das Spiel, als vielmehr über das Auftreten der Polizei. Die hatte versucht, einen Platzsturm der Karlsruher Fans, die mit ihrer Mannschaft den Zweitliga-Aufstieg wortwörtlich „hautnah“ feiern wollte, zu verhindern. Peinlich und gefährlich nennt Ralf Repöhler die Strategie in seinem Kommentar. Von Ralf Repöhler


So., 12.05.2019

Grundrente Griff in die Spardose?

Es ist die absolut enttäuschende Ambitionslosigkeit des großkoalitionären Dahinregierens, die immer wieder Spekulationen nährt, wie lange dieses ungeliebte Zweckbündnis denn überhaupt noch hält. Doch beim Thema Grundrente könnte es zum Krach zwischen CDU und SPD kommen. Ein Kommentar. Von Norbert Tiemann


Sa., 11.05.2019

Kommentar: Maria 2.0 Zeit, dass sich was tut

Kommentar: Maria 2.0: Zeit, dass sich was tut

Ich erinnere mich noch gut: Es war Ende der 1970er Jahre, als wir – eine kleine Gruppe von Mädchen – den Pfarrer eine gefühlte Ewigkeit bearbeiten, um nicht zu sagen nerven, mussten, ehe wir endlich Messdienerinnen werden durften. Bis dato war dies in meiner Heimatgemeinde ausschließlich Jungen vorbehalten. Von Anne Eckrodt


Fr., 10.05.2019

Kommentar: Pflege-TÜV wird ersetzt Überfällige Reform

(Symbolfoto) 

Bei der Beurteilung von Pflegeheimen sollte das Wohlergehen der Bewohner das wesentliche Qualitätskriterium sein. Der bisherige Pflege-TÜV, der als Orientierungshilfe bei der Suche nach einer geeigneten Einrichtung dienen sollte, legte seinen Fokus aber viel zu sehr auf die Dokumentation. Von Mirko Heuping


Do., 09.05.2019

Debatte um eine neue Nationalhymne Reiner Populismus

Bodo Ramelow, Ministerpräsident von Thüringen

Da hat Thüringens Regierungschef ja eine „schöne“ Debatte losgetreten. Eine neue Nationalhymne für die Deutschen – damit künftig alle mitsingen können und wollen. Bodo Ramelow hat ein Stöckchen hingehalten – und sofort springen viele nur allzu be­gierig darüber. Wenn es dem Esel zu wohl wird . . . Von Michael Giese


Mi., 08.05.2019

Handy am Steuer Kommentar: Tödlicher Leichtsinn

Handy am Steuer: Kommentar: Tödlicher Leichtsinn

Harte Strafen, Polizeischwerpunktaktionen und Warnungen in Form von Hinweisschildern genügen offenbar nicht, um den mitunter tödlichen Leichtsinn aus den Köpfen der Menschen zu verbannen. Von Frank Polke


Di., 07.05.2019

Kommentar Mark Pompeo sagt Besuch in Berlin ab

Mike Pompeo geht in Finnland an Bord des Flugzeugs.

Wenn Mike Pompeo seinen überfälligen ersten Besuch in Berlin samt Visite bei Angela Merkel spontan wegen „dringender Angelegenheiten“ absagt, heißt dies auch: Berlin ist keine dringende Angelegenheit für ihn. Was ist passiert? Von Claudia Kramer-Santel


Di., 07.05.2019

Kommentar zur Wahl-Wiederholung in Istanbul Bankrotterklärung

Kommentar zur Wahl-Wiederholung in Istanbul: Bankrotterklärung

Die AKP unter Präsident Erdogan hat ihre Niederlage in Istanbul nie verwunden. Jetzt ordnete die Wahlkommission die Wiederholung der Kommunalwahl an. Ein Zeichen für den Verfall der türkischen Demokratie. Von Michael Giese


Mo., 06.05.2019

Gewaltwelle im Nahen Osten Schatten über dem ESC in Israel

Ein zerstörtes Haus in Aschkelon in Israel

Israel hatte darauf gehofft, sich beim Eurovision Song Contest als Insel der Toleranz und Normalität zu präsentieren. Ein unrealistischer Traum, der schon zwei Wochen vor dem Finale von der brutalen Realität in der Region zerstört wurde. Von Claudia Kramer-Santel


1 - 25 von 1175 Beiträgen