Fr., 16.11.2018

Kommentar zu Horst Seehofers Rückzug Meister seiner selbst

 Am 19. Januar tritt Horst Seehofer von seinem Amt als Parteichef zurück.

Nein, ein bayerischer Niccolò Machiavelli war Horst Seehofer nur in einem Sinne – in seinem. Denn der ehemalige Ministerpräsident und jetzt bald auch ehemalige CSU-Vorsitzende war zwar immer ein Meister in der Kunst, seine wahren Absichten zu verhüllen. Ein Kommentar. Von Frank Polke

Fr., 16.11.2018

Kommentar zu Diesel-Fahrverboten Dicke Luft

Kommentar zu Diesel-Fahrverboten: Dicke Luft

Es wird höchste Zeit, dass Bund, Länder und Kommunen dem Spuk ein Ende bereiten. Ein Kommentar. Von Wolfgang Kleideiter


Do., 15.11.2018

Kommentar Brexit-Streit in London: Vernunft contra Macht

Kommentar: Brexit-Streit in London: Vernunft contra Macht

Für die Brexit-Hardliner ist der May-Entwurf tatsächlich ein Schlag ins Kontor. Eine Übergangsphase, deren Ende nicht klar definiert ist und während der EU-Gesetze gelten. Von Dorle Neumann


Do., 15.11.2018

Kommentar Späte Einsichten: EKD, Jugend und sexuelle Gewalt

Kommentar: Späte Einsichten: EKD, Jugend und sexuelle Gewalt

Was die Kirchen in Deutschland und in der gesamten westlichen Welt zurzeit erleben, ist mit dem Begriff „Traditionsabbruch“ noch milde umschrieben. Von Johannes Loy


Do., 15.11.2018

Kommentar Showdown zum Brexit: London ist in Aufruhr

 Theresa May

Skepsis ist angebracht. Wenn die britische Seite ­allein einen Durchbruch verkündet und sich die EU-Verhandler zurückhalten, ist klar: Diese Einigung ist längst nicht in trockenen Tüchern. Von Dorle Neumann


Mi., 14.11.2018

Kommentar Es läuft für Söder: Neue Rolle für den Ministerpräsidenten

Kommentar: Es läuft für Söder: Neue Rolle für den Ministerpräsidenten

Münster - Überraschende Entwicklung in München: Auch wenn der bayerische Ministerpräsident bei der Landtagswahl wahrlich kein überragendes Ergebnis für seine CSU einfahren konnte (die Partei erhielt im Oktober für ihre Verhältnisse eher magere 37,2 Prozent der Stimmen), darf sich Markus Söder offenbar über einen erheblichen Machtzuwachs freuen. Von Frank Polke


Mi., 14.11.2018

Kommentar: Olympia IOC mit dem Rücken zur Wand

Das „Yes“ für Calgary kam nicht zustande. 

Es wird langsam ernst für das Internationale Olympische Komitee. Schon wieder hat eine Metropole Nein gesagt. Auch in Calgary werden keine Winterspiele stattfinden. Unser Redaktionsmitglied Jürgen Beckgerd kommentiert – und sorgt sich. Von Jürgen Beckgerd


Di., 13.11.2018

Kommentar Erhöhung des Bafögs: Korrektur statt Reform

Kommentar: Erhöhung des Bafögs: Korrektur statt Reform

Berlin/Münster - Lehrbücher, Lebensmittel und astronomisch steigende Mietpreise in den Universitätsstädten – die anziehende Inflation hat die Kosten für ein Studium in den letzten Jahren in die Höhe getrieben. Eine spürbare Anhebung des Bafög-Satzes ist daher überfällig. Von Mirko Heuping


Mo., 12.11.2018

Kommentar Verkehrsprobleme in NRW: Das ganze Drama

Kommentar: Verkehrsprobleme in NRW: Das ganze Drama

Münster/Düsseldorf - Wenn „Astro-Alex“ am Montagmorgen von der Raumstation ISS durch die Wolken hätte blicken können – er hätte wohl sogar im All ein imposantes rotes Lichtermeer erkennen können. Alexander Gerst hätte die Abertausenden tapferen Pendler hier unten in Nordrhein-Westfalen erkannt, wie sie sich durch zig Staus von mehr als 400 Kilometern Länge quälen. Von Hilmar Riemenschneider


Mo., 12.11.2018

Kommentar Habeck & Co. in Feier-Laune: Ein grüner Sommer

Kommentar: Habeck & Co. in Feier-Laune: Ein grüner Sommer

Sie eilen von Wahlerfolg zu Wahlerfolg, verbannen die leidenschaftlichen Flügelkämpfe von einst weitgehend in die Partei-Annalen und können ihr Polit-Glück kaum fassen. Selbst die „Pampa“-Abschiebung junger männlicher Asylbewerber aus dem Mund Winfried Kretschmanns konnte am Wochenende die grüne Harmonie-Wonne beim Europa-Parteitag nicht eintrüben. Von Norbert Tiemann


Mo., 12.11.2018

Kommentar Gedenken an Ende des Ersten Weltkriegs: Veränderte Vorzeichen

Kommentar: Gedenken an Ende des Ersten Weltkriegs: Veränderte Vorzeichen

Was der 11. November bis heute für die Franzosen bedeutet, kann sich in Deutschland kaum jemand vorstellen. Der Erste Weltkrieg ist dort „La Grande Guerre“; in jedem Dorf erinnern Mahnmale an die unzähligen Opfer. Von Claudia Kramer-Santel


Fr., 09.11.2018

Kommentar Ein Schicksalstag: 9. November – der bessere Feiertag

Kommentar: Ein Schicksalstag: 9. November – der bessere Feiertag

Die Deutschen hätten sich ein passen­deres Datum zum ­Nationalfeiertag wählen können als den 3. Oktober. Keine Frage, der Tag, an dem die deutsche Einheit durch den formalen Beitritt der DDR Realität wurde, ist ein freudiger Tag. Aber er erinnert an einen staatspolitischen Akt, darum bleibt die Erinnerung nüchtern, wenig emotional.  Von Martin Ellerich


Sa., 10.11.2018

Kommentar Frischzellenkur: Die CDU hat die Qual der Wahl

Kommentar: Frischzellenkur: Die CDU hat die Qual der Wahl

Münster - Der Wettkampf ist eröffnet – und in vier Wochen kennen wir schon das Ergebnis. Die Regierungs- und Volkspartei CDU sucht einen neuen Vorsitzenden bzw. eine neue Vorsitzende – und hat prompt die Qual der Wahl. Von Norbert Tiemann


Sa., 10.11.2018

Kommentar Er schlägt Brücken: Weber kandidiert für EU-Spitzenposten

Kommentar: Er schlägt Brücken: Weber kandidiert für EU-Spitzenposten

Münster - Als Brückenbauer tritt Manfred Weber auf. Der EVP-Kandidat für die Nachfolge von Jean-Claude Juncker will die gegensätzlichen Lager der EU zusammenführen. Da hat er schon in der EVP-Fraktion einiges zu tun: hier die eindeutig pro-europäische CDU, dort die immer weiter ins nationalkonservative Lager abdriftende Fidesz-Partei des Ungarn Viktor Orbán. Von Martin Ellerich


Sa., 10.11.2018

Kommentar Der Dreck wird verteilt: Die nächsten Fahrverbote kommen

Kommentar: Der Dreck wird verteilt: Die nächsten Fahrverbote kommen

Münster - Da können die Regierenden noch so oft betonen, dass sie Diesel-Fahrverbote unbedingt vermeiden wollen: Es wird ein frommer Wunsch bleiben. Die Deutsche Umwelthilfe klagt sich munter durchs Land und sammelt einen Erfolg nach dem anderen ein. Hamburg hat schon Strecken für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt, Stuttgart hat eine derartige Maßnahme an­gekündigt, Köln und Bonn müssen folgen. Von Uwe Gebauer


Sa., 10.11.2018

Kommentar Erfolg für die Demokraten - und für Trump: Zwischenwahlen in den USA

Kommentar: Erfolg für die Demokraten - und für Trump: Zwischenwahlen in den USA

Münster - Gemischte Gefühle in Washington: Demokraten und Republikaner werden nach dem Wahltag in den USA nachdenklich ins Bett gegangen sein. Der Ausgang der „Midterms” dürfte keine Seite wirklich zufriedenstellen. Ein Kommentar. Von Claudia Kramer-Santel


Di., 06.11.2018

Kommentar: Prozessauftakt gegen einen SS-Mann Alles, was recht ist

Kommentar: Prozessauftakt gegen einen SS-Mann: Alles, was recht ist

Muss das wirklich sein? Muss man einen stein­alten Mann über 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs vor Gericht stellen, weil er als 18-Jähriger in einem deutschen Konzentrationslager Wache geschoben hat? Die simple Antwort lautet: Ja, natürlich! Von Elmar Ries


Mo., 05.11.2018

Kommentar Letzter Akt im Fall Maaßen: Vertrauen missbraucht

Kommentar: Letzter Akt im Fall Maaßen: Vertrauen missbraucht

Von einem verdienten Ruhestand kann in diesem Fall keine Rede sein. Hans-Georg Maaßen muss gehen. Das ist nur konsequent. Selbst Horst Seehofer, der als Dienstherr bis zuletzt seine schützende Hand über Deutschlands obersten Verfassungsschützer hielt, blieb keine Wahl. Ob provoziert oder nicht: Der Schrecken musste jetzt ein Ende haben. Von Michael Giese


Sa., 10.11.2018

Kommentar: Europäische Super-League Fußball-Business im Hinterzimmer - einfach unerträglich

Bayern München gegen Borussia Dortmund - mit einer neuen Super League könnten solche Begegnungen bald etwa in Hong Kong ausgetragen werden.

Überraschend kommt die Idee von einer Super League nicht, Top-Vereine müssen über die Zukunft nachdenken dürfen. Aber: Wenn die Spiegel-Recherchen richtig sind, im Kern besteht wenig Zweifel, so ist Profifußball ein Basar, eine Spielart des Turbo-Kapitalismus. Geld, Macht, Gier. Unerträglich. Von Alexander Heflik


Fr., 02.11.2018

Kommentar: Strafe für BVB-Fans? Nur ein Bewährungssträfchen

Kommentar: Strafe für BVB-Fans?: Nur ein Bewährungssträfchen

Dortmund/Hoffenheim - Der Richter hat entschieden und es passiert – erstmal nichts, abgesehen von einer 50 000-Euro-Strafe für den BVB. Die eigentlichen Übeltäter basteln derweil neue Plakate. Von Alexander Heflik


Mi., 31.10.2018

Kommentar In der CDU ist endlich mal was los

Kommentar: In der CDU ist endlich mal was los

Drei Kandidaten allein aus NRW? Das ist mindestens einer zu viel. Aber nicht nur aus diesem Grund dürfte Armin Laschet vorläufig darauf verzichten, seinen Hut für die Merkel-Nachfolge im Amt des CDU-Vorsitzenden in den Ring zu werfen. Von Norbert Tiemann


Mi., 31.10.2018

Kommentar zur ersten Musterfeststellungsklage Kurze Bewährungsfrist

Kommentar zur ersten Musterfeststellungsklage : Kurze Bewährungsfrist

Lange haben die Verbraucher auf die Möglichkeit einer Sammelklage gewartet. Jetzt hat die Dieselaffäre die Politiker endlich zum Handeln gezwungen. Ab sofort können Konsumenten mittels Musterfeststellungsklage ihr Recht risikoloser durchsetzen. Von Jürgen Stilling


Mi., 31.10.2018

Kommentar Klimawandel in NRW

Kommentar : Klimawandel in NRW

Die Launen des Wetters – sie waren im zu Ende gehenden Jahr auch in Nordrhein-Westfalen zu spüren. Eine fast noch nie dagewesene Trockenheit von April bis September erfreute zwar alle Sommerliebhaber, der Natur setzte das Wetter aber extrem zu.  Von Frank Polke


Di., 30.10.2018

Kommentar Konzern hat zwei Seiten

Kommentar: Konzern hat zwei Seiten

Zwei Herren aus dem VW-Konzern bestimmten am Dienstag die Schlagzeilen – zwei Herren, die symbolisch für den aktuellen Zustand des Autobauers stehen. Von Jürgen Stilling


1 - 25 von 944 Beiträgen