Mi., 20.02.2019

Kommentar Der Gipfel in Rom: Radikale Wende?

Kommentar: Der Gipfel in Rom: Radikale Wende?

Der Mediziner, Psychiater und Bestseller-Autor Manfred Lütz gilt nicht als Kirchenkritiker oder gar Scharfmacher. Eher schon als strammer Generalverteidiger der Kirche. Aber selbst er konnte es sich kürzlich bei einem Vortrag in Münster nicht verkneifen, der Katholischen Kirche in Sachen Sexualmoral ein „zehnjähriges Bußschweigen“ zu empfehlen. Von Johannes Loy

Mi., 20.02.2019

Kommentar Lebensmittelverschwendung: Weckruf für jedermann

Kommentar: Lebensmittelverschwendung: Weckruf für jedermann

Im reichen Deutschland landen tonnenweise Nahrungsmittel im Abfall - dabei wäre vieles noch zu genießen. Die Politik will die Vergeudung mit einem großen Programm eindämmen. Kritikern ist das viel zu vage. Von Gunnar A. Pier


Mo., 18.02.2019

Kommentar zum Windrad Haskenau Kein Ruhmesblatt

Mag sein, es trifft die Falschen. Weder hat die BV Ost das Windrad Haskenau letztlich zu verantworten, noch ist der Bau in ihren Reihen allzu populär. Dass ausgerechnet sie nun den Zorn der Windkraftgegner auf sich zieht, ist ein bisschen ungerecht. Von Lukas Speckmann


Mo., 18.02.2019

Kommentar Zollstreit: Weg führt ins Abseits

Kommentar: Zollstreit: Weg führt ins Abseits

Auch im Zollstreit scheint sich US-Präsident Donald Trump wieder einmal durchzusetzen. Und das nur, weil Konzerne vermutlich weitere Produktionen in die USA verlagern. Von Jürgen Stilling


Mo., 18.02.2019

Kommentar Strukturwandel in der Landwirtschaft: Den Hunger stillen

Kommentar: Strukturwandel in der Landwirtschaft: Den Hunger stillen

Die Debatte hat Spuren hinterlassen: Ein Drittel der Schweinemastbetriebe – im Münsterland ein traditionell starker landwirtschaftlicher Zweig – in Deutschland denken ernsthaft darüber nach, ihre ­Tore zu schließen.  Von Frank Polke


So., 17.02.2019

Notstandserklärung in den USA Trumps Fauxpas

 Mit seiner Erklärung eines Nationalen Notstandes an der Grenze zu Mexiko stößt US-Präsident Donald Trump auf großen Widerstand.

Nur Stunden nach Donald Trumps Notstandserklärung zur Finanzierung der von ihm versprochenen Mauer wurden die ersten Klagen eingereicht. Dieser und weitere Versuche, diesen Schritt des Präsidenten anzufechten, dürften die US-Justiz und das Parlament auf Monate beschäftigen. Ein Kommentar. Von F. Diederichs


So., 17.02.2019

Sicherheitskonferenz in München Abgründe zwischen Europa und den USA

 Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Mike Pence, Vizepräsident der USA, machten bei der 55. Münchner Sicherheitskonferenz die unterschiedlichen Positionen deutlich.

Große Verunsicherung – tiefes Misstrauen: Nach der Münchner Sicherheitskonferenz tun sich Abgründe auf. Allein von atmosphärischen Störungen im Verhältnis zwischen Europa und Washington kann kaum mehr die Rede sein. Von Michael Giese


Do., 14.02.2019

Kommentar Türkisch in der Grundschule

Kommentar: Türkisch in der Grundschule

So finden sich in den Forderungen des Lan­desinte­grationsrats zum Türkischunterricht in der Grundschule interessante Aspekte, aber auch unhaltbare Aussagen. Von Dorle Neumann


Fr., 15.02.2019

Kommentar Airbus stoppt Bau des A380

Kommentar: Airbus stoppt Bau des A380

Überrascht hat die Nachricht aus Toulouse nicht. Airbus hat aus den drastisch geschrumpften Auftragszahlen für den A380 die einzig nachvollziehbare Konsequenz gezogen.  Von Jürgen Stilling


Mi., 13.02.2019

Kommentar: Sinkende Kriminalitätszahlen Alles andere als machtlos

Kommentar: Sinkende Kriminalitätszahlen: Alles andere als machtlos

Münster - Man könnte es nur als Umfrage abtun, dass für viele Menschen ihr Lebensgefühl eher von Unsicherheit geprägt ist. Man kann dem auch wie Innenminister Reul seit Jahren sinkende Kriminalitätszahlen entgegenhalten. Beides trifft aber nicht den Kern des Problems – den emotionalen schon gar nicht.  Von Hilmar Riemenschneider


Di., 12.02.2019

Kommentar: Zehn Jahre Inklusion Entlarvender Alltag

Wir alle kennen das Phänomen: Wenn gesetzliche Auflagen steigen, die erforderliche Verhaltensänderung aber ausbleibt, dann ändert sich nichts. Bestes Beispiel: Die Autos und Flugzeuge werden immer spritsparender, zugleich aber fahren und jetten wir immer mehr durch die Gegend. Ergo gibt es keinen Fortschritt beim Klimaschutz. Von Klaus Baumeister


Di., 12.02.2019

Kommentar zum historischen Prozess in Madrid Gefährliche Zerreißprobe

Kommentar zum historischen Prozess in Madrid: Gefährliche Zerreißprobe

Spanien kommt nicht zur Ruhe. Der Prozess gegen zwölf katalanische Separatistenführer wird das Land noch tiefer spalten. Madrid gegen Barcelona? So einfach liegen die Dinge nicht.  Von Michael Giese


Mo., 11.02.2019

Kommentar CDU fokussiert ihre Migrationspolitik

Kommentar: CDU fokussiert ihre Migrationspolitik

Allen Unkenrufen zum Trotz: Das „Werkstattgespräch“ der CDU zum Thema Flüchtlingspolitik und Migration geriet natürlich nicht zu einer Abrechnung mit Angela Merkels Entscheidungen der Jahre ab 2015 und damit zu einer zwar verspäteten, aber gleichwohl klaren inhalt­lichen Absetzung der Partei von der Kanzlerin. Von Norbert Tiemann


Mo., 11.02.2019

Kommentar Notstand bei ambulanten Diensten

Kommentar: Notstand bei ambulanten Diensten

Geld für 13.000 neue Vollzeitstellen in der Pflege – klingt nach entschlossenem Handeln. Die Grünen würden gerne 25.000 mehr einstellen – das klingt nach Überbieten. Notwendig wären beide Maßnahmen. Von Hilmar Riemenschneider


Fr., 08.02.2019

Kommentar: Gabriel stellt GroKo infrage Verhängnisvolle Demontage

Kommentar: Gabriel stellt GroKo infrage: Verhängnisvolle Demontage

Auch im neuen Jahr, nach mühsam überstandener Koalitionskrise und vergeigten Landtagswahlen, kommt die SPD im Vergleich zu CDU und CSU wieder deutlich besser aus den großkoalitionären Startlöchern: Arbeitsminister Heil liefert umtriebig ein Grundrenten-Konzept Von Norbert Tiemann


Do., 07.02.2019

Kommentar Sammelwut ohne Ende: Neue Schranken für Facebook?

Kommentar: Sammelwut ohne Ende: Neue Schranken für Facebook?

Wer liest schon das Kleingedruckte? – Facebook-Nutzer tun es in der Mehrzahl nicht. Sie haben nichtsahnend eingewilligt, dass der milliardenschwere Konzern sie in seinem grenzenlosen Datenhunger auf Millionen von Websites verfolgen darf.  Von Wolfgang Kleideiter


Mi., 06.02.2019

Kommentar Steinmeiers starke Rede in Weimar

Kommentar: Steinmeiers starke Rede in Weimar

Björn Höcke durfte sich angesprochen fühlen. In der Talkshow bei Günther Jauch hatte der Rechtsausleger der rechtspopulistischen AfD einst demons­trativ eine schwarz-rot-goldene Flagge auf seinem Sessel drapiert. Von Martin Ellerich


Mo., 04.02.2019

Kommentar zum geplanten Kohleausstieg 2038 Nur der Rahmen steht

Kommentar zum geplanten Kohleausstieg 2038: Nur der Rahmen steht

Die Tücken der Details, die Mühen der Ebene – es gibt im Sprachgebrauch viele Beschreibungen für das, was nach dem Abschlussbericht der Kohlekommission jetzt bevorsteht. Von Hilmar Riemenschneider


Mo., 04.02.2019

Kommentar Rückenwind aus Europa für Guaidó: Eine leichte Brise

Kommentar: Rückenwind aus Europa für Guaidó: Eine leichte Brise

In Venezuela brennt die Lunte. Der Machtkampf zwischen Präsident Nicolás Maduro und der Opposition steht auf Messers Schneide. Von Michael Giese


So., 03.02.2019

Union und SPD wollen die Grundrente Den Krach vermeiden

Union und SPD wollen die Grundrente: Den Krach vermeiden

Von der Leyen wollte die „Lebensleistungsrente“, Nahles die „Solidarrente“. In beiden Fällen wurde die Konzepte aus den Arbeitsministerien nicht umgesetzt.  Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 01.02.2019

Kommentar Streit um Abrüstung: Hochbrisanter Wettlauf

Kommentar: Streit um Abrüstung: Hochbrisanter Wettlauf

Washington macht Ernst: Der INF-Abrüstungsvertrag wird ad acta gelegt. Rüstungskontrolle, Abschreckung, Gleichgewicht der Kräfte – Schnee von gestern. Die USA und Russland steigen nun offiziell in einen neuen Rüstungswettlauf ein. Polen verlangt bereits, umgehend US-Atomraketen in Europa zu stationieren. Von Michael Giese


Fr., 01.02.2019

Kommentar Die Nahles-Demontage - Gabriel-Rückruf ein Akt der Verzweiflung

Kommentar: Die Nahles-Demontage - Gabriel-Rückruf ein Akt der Verzweiflung

Da hat Gerhard Schröder zweifellos Recht: Sigmar Ga­briel dürfte der vielleicht begabteste Politiker der SPD sein. Der Ex-Vorsitzende ist ein brillanter Analytiker, ein rhetorisches Schwergewicht und schlachtenerprobt. Von Norbert Tiemann


Do., 31.01.2019

Kommentar Gedenkstunde im Bundestag Schuld und Verantwortung:

Kommentar: Gedenkstunde im Bundestag Schuld und Verantwortung:

Schon wieder? Reicht es nach mehr als 70 Jahren nicht mal? Sollen die Deutschen denn immer an ihre Schuld erinnert werden? – Ähnliches ist regelmäßig zu hören, sobald der Holocaust erwähnt wird. Nein! Solange deutsche Politiker die NS-Zeit als „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte bezeichnen, solange 40 Prozent der Jugendlichen nicht wissen, was in Auschwitz geschah, reicht es noch lange nicht. Von Martin Ellerich


Di., 29.01.2019

Kommentar Kompromiss beim Paragraf 219a: Verfehlte Debatte

Kommentar: Kompromiss beim Paragraf 219a: Verfehlte Debatte

Information ja, Werbung nein: Die Bundesregierung hat sich auf eine Reform des sogenannten Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche geeinigt. Der Paragraf 219a wird um einen Ausnahmetatbestand ergänzt, dem­ zufolge Ärzte und Krankenhäuser künftig darüber informieren dürfen, dass sie Abtreibungen vornehmen. Von Johannes Loy


1 - 25 von 1061 Beiträgen