Kommentar zur Gestaltung des Bremer Platzes
Die ganz große Chance

Auf Jahre werden die Bagger nicht aus dem Bahnhofsviertel verschwinden – und das ist gut so. Sicher, die anstehenden Arbeiten werden Anliegern und Verkehrsteilnehmern einiges abverlangen. Doch am Ende wird nicht nur das vor der Vollendung stehende neue Empfangsgebäude auf der Westseite des Hauptbahnhofs glänzen – sondern auch die Ostseite.

Mittwoch, 08.03.2017, 19:03 Uhr

Gerade der Bremer Platz hat sich in den vergangenen Jahren zu einem nicht gerade ansehnlichen Stadtraum entwickelt, um den viele Münsteraner einen Bogen machen. Mit den jetzt von der Stadt entwickelten Plänen bietet sich die ganz große Chance, diesen Platz in die Mitte der Stadt und ihrer Menschen zurückzuholen – und ihn nicht einer kleinen Minderheit zu überlassen.

Der Neubaukomplex mit Wohnungen, Hotels, Markthalle wird sein Übriges tun, den Bremer Platz und seine Umgebung grundlegend und dauerhaft aufzuwerten. Ergebnis wird ein lebenswertes Quartier für alle sein – Münsteraner, Besucher und Reisende.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4690254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F981843%2F4852725%2F4852726%2F
Nachrichten-Ticker