Lockdown-Debatte
Öffnen – oder lieber doch nicht?

Münster -

Nach heftigen Geschäftseinbußen wegen der Corona-Schließungen wächst der Druck im Einzelhandel und in der Gastronomie, endlich wieder öffnen zu dürfen. Doch Experten warnen vor einer neuen Infektionswelle. In einem Pro und Contra beleuchten wir vor dem wegweisenden Bund-Länder-Treffen die Argumente für beide Seiten. Von Norbert Tiemann und Frank Polke
Dienstag, 02.03.2021, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.03.2021, 08:00 Uhr
Die Geschäfte sind seit Wochen geschlossen. Wie lange geht das noch?
Die Geschäfte sind seit Wochen geschlossen. Wie lange geht das noch? Foto: IMAGO/Jan Huebner
Nach heftigen Geschäftseinbußen wegen der Corona-Schließungen wächst der Druck im Einzelhandel und in der Gastronomie, endlich wieder öffnen zu dürfen. Vor dem Bund-Länder-Treffen am Mittwoch veröffentlichten große Handelsketten von Elektronik und Spielwaren offene Briefe an Kanzlerin Merkel , in denen sie Forderungen nach einem Ende der Schließung untermauerten. „Für immer mehr Unternehmer ist die Entwicklung existenzgefährdend“, heißt es.  Auch das Gastgewerbe fordert eine möglichst schnelle Öffnung von Hotels und Restaurants – spätestens zu Ostern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7844736?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F981843%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7844736?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F981843%2F
Nachrichten-Ticker