Do., 06.05.2021

Aktion des Deutschen Roten Kreuzes Fackel reist von Münster nach Solferino

Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe plant eine außergewöhnliche Aktion

Münster - Große Feste kann es in der Corona-Pandemie nicht geben. Also muss man Gedenktage anders feiern. Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe hatte da eine Idee. Von Klaus Baumeister

Do., 06.05.2021

Häusliche Gewalt Zehn Prozent mehr Beratungen beim Frauennotruf in der Pandemie

Gerlinde Gröger leitet die Beratungsstelle Frauennotruf.

Münster - Im Corona-Lockdown steigt die Gefahr häuslicher Gewalt – das ist die Befürchtung vieler Fachleute. Die Beratungsstelle Frauennotruf Münster hat jetzt ihre Jahresbilanz veröffentlicht. Von Karin Völker


Do., 06.05.2021

Beweisantrag im Missbrauchsprozess Gutachten über Jugendamt soll verlesen werden

Am 40. Verhandlungstag wurde das psychiatrische Gutachten über den Angeklagten Enrico L. (r.) erstattet, hier mit seinem Verteidiger.

Do., 06.05.2021

Verunsicherung bei Wirten Biergärten können noch nicht öffnen

Viele träumen von geöffneten Biergärten.

Münster - Seit Monaten hat die Gastronomie wegen der Corona-Pandemie geschlossen. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hatte den Gastronomen Hoffnung auf Öffnung von Biergärten und Außenterrassen gemacht - diese währte allerdings nur kurz. In Münster sind viele Wirte verunsichert. [mit Video] Von Ralf Repöhler


Do., 06.05.2021

Corona-Todesfall Erstes Kind in Münster mit Covid gestorben

Corona-Todesfall: Erstes Kind in Münster mit Covid gestorben

Münster - Trauriger Tag für Münster: Am Donnerstag wurde der erste Todesfall eines Kindes im Zusammenhang mit dem Coronavirus in der Stadt bekannt. Das Kind ist im Alter von vier Jahren gestorben.


Do., 06.05.2021

Urteil im Missbrauchsprozess Fünf Jahre und drei Monate Haft für Kevin S.

Muss wegen schweren sexuellen Missbrauchs für fünf Jahre und drei Monate hinter Gitter: Kevin S. (vorne) aus Heiligenhaus

Do., 06.05.2021

Feuerwehreinsatz in Münster Mann klettert auf Kran an der Domagkstraße

Feuerwehreinsatz in Münster: Mann klettert auf Kran an der Domagkstraße

Münster - Großeinsatz an der Domagkstraße: Am Donnerstagabend ist ein Mann am Coesfelder Kreuz auf einen Baukran geklettert. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften im Einsatz. Von Anna Spliethoff


Do., 06.05.2021

Sanierung der Aasee-Infrastruktur Gehwege werden vom Asphalt befreit

Umfangreiche Sanierungsarbeiten stehen rund um den Aasee an. Unter anderem sollen die Treppenabgänge an der Bismarckallee erneuert werden. Zudem wird in diesem Bereich der Asphaltbelag vom Gehweg entfernt.

Münster - Die Wege rund um den Aasee werden erneuert. Künftig sollen die Nutzer anhand des Belages erkennen, ob es sich um einen reinen Gehweg oder einen Geh- und Radweg handelt. Dafür muss ein mehr als einen Kilometer langer Streckenabschnitt komplett mit einem neuen Belag versehen werden. Von Martin Kalitschke


Do., 06.05.2021

Lützow-Kaserne Bombe in Handorf erfolgreich entschärft

Lützow-Kaserne: Bombe in Handorf erfolgreich entschärft

Münster-Handorf - Erfolgreiche Entschärfung in Handorf: Der Blindgänger, der auf dem Gelände der Lützow-Kaserne gefunden wurde, wurde erfolgreich entschärft. Von Pjer Biederstädt


Do., 06.05.2021

Zeugen gesucht Sexueller Übergriff auf 20-Jährige am Reiner-Klimke-Weg

Zeugen gesucht: Sexueller Übergriff auf 20-Jährige am Reiner-Klimke-Weg

Münster - Sexueller Übergriff am Reiner-Klimke-Weg: Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Montag eine junge Frau festgehalten und ihr unter das T-Shirt und in die Hose gefasst. Die Polizei sucht Zeugen.


Do., 06.05.2021

Sparda-Bank-Verfahren Staatsanwalt zieht Beschwerde zurück - Prozess gegen Kahl kann beginnen

Kommt nun bald vor Gericht: Enrico Kahl

Münster. - Nach langen Ermittlungen und einer Beschwerde der Staatsanwaltschaft kann der Prozess vor dem Landgericht Münster bald beginnen. Die Beschwerde wurde zurückgezogen. Angeklagt ist der ehemalige Chef der Sparda-Bank Münster, Enrico Kahl. Der Vorwurf: Spesenbetrug in 210 Einzelfällen. Von Jürgen Stilling


 

Do., 06.05.2021

Pandemie Weniger als 500 Corona-Infizierte aktuell in Münster

Pandemie: Weniger als 500 Corona-Infizierte aktuell in Münster

Münster - Die Corona-Zahlen in Münster entwickeln sich weiter in die richtige Richtung: Die Zahl der Menschen, die aktuell infiziert sind, ist am Donnerstag weiter gesunken. Gleiches gilt für die Sieben-Tage-Inzidenz.


Do., 06.05.2021

Langemarckstraße Fahrradfahrer bei Abbiege-Unfall schwer verletzt

Langemarckstraße: Fahrradfahrer bei Abbiege-Unfall schwer verletzt

Münster - Unfall beim Rechtsabbiegen: Ein 61-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch beim Abbiegen mit einen Fahrradfahrer kollidiert. Der 35-Jährige wurde schwer verletzt.


Do., 06.05.2021

Mitglieder setzen sich für Bildungsgerechtigkeit ein Studenteninitiative lernt digitalen Weitblick

Die Studenteninitiative Weitblick hat durch Vereinsspenden schon den Bau von 15 Grundschulgebäuden im westafrikanischen Benin ermöglicht.

Münster - Die jährliche Reise nach Afrika fällt flach. Doch ansonsten kommt die Studierendeninitiative Weitblick in der Pandemie erstaunlich gut zurecht. Digital geht manches eben schneller - auch der Einsatz für Bildungsgerechtigkeit . . . Von Lotta Krüger


Do., 06.05.2021

Ordnungsamt brachte Zettel an Rad-Aktion rund um den Bahnhof soll nicht weitergehen

Massen an Fahrrädern befinden sich rund um den Hauptbahnhof.

Münster - Das Ordnungsamt will eine Aktion, die vor gut einem Jahr stattfand, nicht fortführen. Die Behörde brachte damals Hinweiszettel an Rädern an, die rücksichtslos abgestellt worden waren. Die Halter der Räder reagierten jedoch anders als erwartet. Von Martin Kalitschke


Do., 06.05.2021

Schultheiß als Stroetmann-Manager Ex-Stadtdirektor wechselt in die Wirtschaft

Hartwig Schultheiß

Münster - Von 2000 bis 2016 war er Planungsdezernent der Stadt Münster, jetzt plant er für das Unternehmen Stroetmann: Der frühere münsterische Stadtdirektor Hartwig Schultheiß hat die Seiten gewechselt. Von Dietrich Harhues


Do., 06.05.2021

Debatte in der Bezirksvertretung Studie zum Flyover bleibt weiter geheim

Rechts von diesem Überweg soll – wenn es so beschlossen wird – eine Radfahrerbrücke, der Flyover entstehen. Er soll die Bismarckallee mit der Promenade verbinden.

Münster - Über eine Stunde lang dauerte die Aussprache zum umstrittenen Flyover, der Radverkehrsbrücke an der Promenade, in der Bezirksvertretung Mitte. Danach hatte das Projekt auch nicht mehr Freunde als zuvor. Von Klaus Baumeister


Mi., 05.05.2021

Kinder in der Corona-Zeit „Aktion Anschluss“ soll der Jugend helfen

Kinder in der Corona-Zeit: „Aktion Anschluss“ soll der Jugend helfen

Münster - Die SPD hat in einem umfangreichen Maßnahmenkatalog Vorschläge formuliert, wie Kindern und Jugendlichen aktuell aber auch nach der Corona-Zeit geholfen werden könnte. Der Schulbetrieb steht im Vordergrund – aber der Blick geht auch in die Sommerferien. Von Karin Völker


Do., 06.05.2021

Corona-Pandemie Grüne Ratsmitglieder fordern Freiheiten für Außengastronomie

Grüne Ratsmitglieder diskutieren mit Peter Wolfrom (3. v.l.) und seiner Mitarbeiterin Sandra Maschke (3.v.r.)

Münster - Die Wirte stehen in den Startlöchern: In den Corona-Zeiten spielt die Außengastronomie natürlich eine besondere Rolle, wenn es wieder losgeht. Die Grünen in Münster wollen den Gastronomen deshalb möglichst viele Freiheiten vor ihren Lokalen zugestehen. [mit Video] Von Dirk Anger


Mi., 05.05.2021

Mordprozess gegen 52-Jährigen Von hinten mit Gurt erdrosselt

Knapp sechs Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 47 Jahre alten Frau aus Münster muss sich der Ehemann (l., hier beim Prozessauftakt) wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der Angeklagte soll seine Ehefrau am 5. Juli 2015 in der gemeinsamen Wohnung mit einem Gurt erdrosselt haben. Vor Gericht wird er von Verteidiger Stephan Kreuels (r.) vertreten.

Münster - Zwei Zeugen, ein Bericht eines Rechtsmediziners: Am fünften Verhandlungstag im Mordprozess, bei dem sich ein 52-jähriger Münsteraner für den Tod seiner Ehefrau verantworten muss, führte das Schwurgericht die Beweisaufnahme fort. Ein Arzt stellte die Obduktionsergebnisse vor. Von Pjer Biederstädt


Mi., 05.05.2021

Auflagen für Sperrung der Hörsterstraße Busse sollen zurückkehren

Zwei Monate lang können Busse der Linien 6 und 8 wegen der Sperrung der Hörsterstraße den Bült nicht anfahren. Für den Fall einer dauerhaften Sperrung fordern Kommunalpolitiker eine alternative Lösung.

Münster - Zwei Monate lang wird kein Auto und kein Bus im Sommer die Hörsterstraße nutzen können. Die Bezirksvertretung Mitte stimmte dem zu, aber eine Dauerlösung soll es nur unter Auflagen geben. Von Klaus Baumeister


Di., 04.05.2021

Wanderausstellung gastiert im Landeshaus Vielfältige Begegnung mit jüdischem Leben

Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger (v.l.), Landesdirektor Matthias Löb, und Kuratorin Dr. Laura Cohen vor den vier Ausstellungskuben im Landeshaus.

Münster - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine Wanderausstellung macht in den nächsten Wochen Station im Landeshaus in Münster. Und gewährt in vier multimedial ausgestatteten Kuben aufschlussreiche Einblicke in Geschichte und Gegenwart. Von Johannes Loy


Poetische Appetithäppchen verkürzen die Wartezeit: Internationales Lyrikertreffen auf 2022 verschoben

Domorganist erinnert an deutsch-französischen Komponisten: Schmitz spielt Schmitt im großen Stil

Puppen werden zu Kunstwerken: Yvonne Starmanns Wunderwelt im Reihenhaus


immomarkt.ms Anzeigensuche


Do., 06.05.2021

Mitglieder der Initiative Maria 2.0 „Aufmüpfige Frauen“ auf dem Wochenmarkt

Marlies Plottke (l.), Ingrid Senbert

Münster-Kinderhaus - Seit etwa eineinhalb Jahren gibt es eine „Maria 2.0“-Gruppe in Kinderhaus. Am Donnerstag stellten die engagierten Frauen ihre Thesen zur Diskussion. Neben viel Zuspruch gab es auch reservierte Reaktionen. Von Iris Sauer-Waltermann


Kap. 8 präsentiert eine Video-Reihe: Wo die Kaffeekannen fliegen

Neue Vorschläge: Parkgebühren: Betreiber zeigt sich „absolut kompromisslos“

Razzia nach Vereinsverbot: In Münster Islamisten auf der Spur


Do., 06.05.2021

Startschuss für das Stadtteilkonzept Angelmodde im Fokus

Der Stadtteil Angelmodde steht vor weitreichenden Veränderungen – und macht sich auf die Suche nach einer gemeinsamen Identität.

Münster-Angelmodde - Der Stadtteil Angelmodde steht vor weitreichenden Veränderungen und ist auf der Suche nach einer gemeinsamen Identität. Deswegen soll gemeinsam mit den Bürgern ein Stadtteilkonzept erarbeitet werden. Der Startschuss ist gefallen. Von Markus Lütkemeyer


Prüfauftrag zum Erhalt der Haltstelle Bült für die Linien 6 und 8: SPD kritisiert eine Benachteiligung des Südostens

Corona-Zahlen in den Stadtbezirken: Entspannung in Hiltrup, Anstieg in Südost

Überparteiliche Initiative zum Fahrradnetz: Ortsmitte soll kein weißer Fleck im Knotenpunktsystem bleiben


Di., 04.05.2021

Ortsunion sieht Stadt in der Pflicht Konzept gegen Müll im Grünen fehlt

Die CDU-Ortunion Gelmer/Dyckburg hat gemeinsam mit weiteren engagierten Bürgern Müll gesammelt. Sie fordert ein Müllbeseitigungskonzept von der Stadt.

Münster-Gelmer - Das Abfallkonzept der Stadt wird von der Ortsunion Gelmer/Dyckburg kritisiert: Nicht nur zwischen Hessenbrücke und Gelmer gebe es keine Abfallbehälter, auch am Parkplatz zur Haskenau seien diese Mangelware. Dieses Manko und noch mehr wurde bei einer Säuberungsaktion deutlich.


Nagelstudio im eigenen Garten: Corona sorgt für Kosmetik mit Blick ins Grüne

Sebastian Kors leitet den Handorfer Hof: Stabilität und Konstanz sind zentrale Ziele

Feuerwehreinsatz: Trecker-Brand: 100.000 Euro Sachschaden


Do., 06.05.2021

Reiten: Vielseitigkeit Guter Start für Ingrid Klimke in Marbach

Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke auf Hale Bob. Foto: dpa

Münster - Vor drei Wochen durfte Ingrid Klimke endlich wieder Turnierluft am Bodensee schnuppern. Nun geht es nahtlos weiter in der Vorbereitung auf Olympia. Aktuell reitet die 53-Jährige in Marbach. In zwei Wettbewerben liegt sie nach dem ersten Tag aussichtsreich im Rennen. Von hen/afi


Fußball: Regionalliga West: Preußen-Ersatzkeeper Dedovic erweist sich als loyal, zuverlässig, lernwillig

Boxen: Olympia-Qualifikation: Hammer bereitet sich in Schwerin vor

Basketball: 2. Bundesliga Pro B: Die ultimativen Aufstiegsduelle zwischen WWU Baskets und Bochum


Das Wetter in Münster

Heute

12°C 4°C

Morgen

14°C 1°C

Übermorgen

17°C 11°C
In Zusammenarbeit mit