Do., 06.05.2021

Schultheiß als Stroetmann-Manager Ex-Stadtdirektor wechselt in Wirtschaft

Hartwig Schultheiß

Münster - Von 2000 bis 2016 war er Planungsdezernent der Stadt Münster ,jetzt plant er für das Unternehmen Stroetmann: Der frühere münsterische Stadtdirektor Hartwig Schultheiß hat die Seiten gewechselt. Von Dietrich Harhues

Do., 06.05.2021

Debatte in der Bezirksvertretung Studie zum Flyover bleibt weiter geheim

Rechts von diesem Überweg soll – wenn es so beschlossen wird – eine Radfahrerbrücke, der Flyover entstehen. Er soll die Bismarckallee mit der Promenade verbinden.

Münster - Über eine Stunde lang dauerte die Aussprache zum umstrittenen Flyover, der Radverkehrsbrücke an der Promenade, in der Bezirksvertretung Mitte. Danach hatte das Projekt auch nicht mehr Freunde als zuvor. Von Klaus Baumeister


Mi., 05.05.2021

Kinder in der Corona-Zeit „Aktion Anschluss“ soll der Jugend helfen

Kinder in der Corona-Zeit: „Aktion Anschluss“ soll der Jugend helfen

Münster - Die SPD hat in einem umfangreichen Maßnahmenkatalog Vorschläge formuliert, wie Kindern und Jugendlichen aktuell aber auch nach der Corona-Zeit geholfen werden könnte. Der Schulbetrieb steht im Vordergrund – aber der Blick geht auch in die Sommerferien. Von Karin Völker


Mi., 05.05.2021

Corona-Pandemie Grüne Ratsmitglieder fordern Freiheiten für Außengastronomie

Grüne Ratsmitglieder diskutieren mit Peter Wolfrom (3. v.l.) und seiner Mitarbeiterin Sandra Maschke (3.v.r.)

Münster - Die Wirte stehen in den Startlöchern: In den Corona-Zeiten spielt die Außengastronomie natürlich eine besondere Rolle, wenn es wieder losgeht. Die Grünen in Münster wollen den Gastronomen deshalb möglichst viele Freiheiten vor ihren Lokalen zugestehen. Von Dirk Anger


Mi., 05.05.2021

Mordprozess gegen 52-Jährigen Von hinten mit Gurt erdrosselt

Knapp sechs Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer 47 Jahre alten Frau aus Münster muss sich der Ehemann (l., hier beim Prozessauftakt) wegen Mordes vor Gericht verantworten. Der Angeklagte soll seine Ehefrau am 5. Juli 2015 in der gemeinsamen Wohnung mit einem Gurt erdrosselt haben. Vor Gericht wird er von Verteidiger Stephan Kreuels (r.) vertreten.

Münster - Zwei Zeugen, ein Bericht eines Rechtsmediziners: Am fünften Verhandlungstag im Mordprozess, bei dem sich ein 52-jähriger Münsteraner für den Tod seiner Ehefrau verantworten muss, führte das Schwurgericht die Beweisaufnahme fort. Ein Arzt stellte die Obduktionsergebnisse vor. Von Pjer Biederstädt


Mi., 05.05.2021

Auflagen für Sperrung der Hörsterstraße Busse sollen zurückkehren

Zwei Monate lang können Busse der Linien 6 und 8 wegen der Sperrung der Hörsterstraße den Bült nicht anfahren. Für den Fall einer dauerhaften Sperrung fordern Kommunalpolitiker eine alternative Lösung.

Münster - Zwei Monate lang wird kein Auto und kein Bus im Sommer die Hörsterstraße nutzen können. Die Bezirksvertretung Mitte stimmte dem zu, aber eine Dauerlösung soll es nur unter Auflagen geben. Von Klaus Baumeister


Mi., 05.05.2021

Razzia nach Vereinsverbot In Münster Islamisten auf der Spur

Im Herzen von Sprakel sowie an der Meerwiese in Coerde fanden am Mittwochmorgen im Rahmen der bundesweiten Razzia Durchsuchungen statt.

Münster - Am frühen Morgen steht der Staatsschutz vor zwei Wohnungen in Münster. Nach dem Verbot mehrerer islamistischer Vereinigungen gibt es auch in der Domstadt Durchsuchungen. Nicht zum ersten Mal geht es um gefährliche salafistische Strömungen. Von Dirk Anger


Mi., 05.05.2021

Corona in sozialen Brennpunkten Ärzte starten Sonderimpfungen am Wochenende in Coerde

Die Räume des Kulturvereins Atrium in Kinderhaus sollen wahrscheinlich für eine Impfaktion im Stadtteil genutzt werden.

Münster - Auch in Münster sind Stadtviertel, in denen viele Menschen in prekären sozialen Verhältnissen leben, besonders von Corona betroffen. Die Stadt will, wie aus Ratskreisen verlautet, hier nun gezielt den Bewohnern ein mobiles Impfangebot machen. Von Karin Völker und Ralf Repöhler


Mi., 05.05.2021

Bibliothekar und TV-„Jäger“ Jetzt legt der Quizzer Klaus Otto Nagorsnik richtig los

Quizkönig Klaus Otto Nagorsnik war 38 Jahre lang Bibliothekar in der Stadtbücherei. Jetzt ist er im Ruhestand – und hat mehr Zeit für sein liebstes Hobby.

Münster - Kennen Sie Klaus Otto Nagorsnik? Klar, der berühmte Quizzer aus dem Fernsehen, der im wahren Leben in der Stadtbücherei arbeitet. Jetzt lernen Sie ihn bald noch besser kennen, denn als Bibliothekar ist er gerade in den Ruhestand getreten. Jetzt legt der Quizzer richtig los . . . Von Karin Völker


Mi., 05.05.2021

Gericht weist Klage zurück Wohnungseigentümer darf seltene Mauersegler nicht vertreiben

In Nischen in einem Haus im Südosten der Stadt brüten Mauersegler.

Münster - Ein Wohnungseigentümer wollte mit einer Verblendung an einem Mehrfamilienhaus Mauersegler und Haussperlinge vertreiben. Die Stadt forderte ihn auf, die Verblendung wieder zu entfernen. Daraufhin zog er vor Gericht. Nun hat das Verwaltungsgericht das Urteil bekanntgegeben. Von Martin Kalitschke


Mi., 05.05.2021

Fördergeld für Münster Mehr als vier Millionen Euro für den „Digitalpakt Schule“

Ein Mädchen lernt im Wohnzimmer in einer Lern-App Schreiben.

Münster - Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig Digitalisierung auch in der Schule ist. Um genau die weiter voranzutreiben, gibt es den „Digitalpakt Schule“. Münster erhält mehr als vier Millionen Euro.


 

Mi., 05.05.2021

Pandemie 79-jähriger Mann in Münster an Covid gestorben

Pandemie: 79-jähriger Mann in Münster an Covid gestorben

Münster - Die Zahl der Corona-Todesfälle ist in Münster weiter gestiegen. Ein 79-jähriger Mann ist nach Angaben der Stadt in einem Krankenhaus gestorben. 


Mi., 05.05.2021

Razzia nach Vereinsverbot Schlag gegen islamistische Szene in Münster

In zehn Bundesländern hat es am Mittwochmorgen Durchsuchungen gegeben – auch in Münster.

Münster/Berlin - Nach dem Verbot der islamistischen Organisation Ansaar International und ihrer Ableger waren am frühen Morgen Hunderte Polizeibeamte bundesweit im Einsatz. Schwerpunkt der Durchsuchungen soll NRW gewesen sein. Auch in Münster waren Beamte am frühen Morgen im Einsatz. Von Dirk Anger


Mi., 05.05.2021

Entwarnung Keine Evakuierung an der Loddenheide notwendig

Entwarnung: Keine Evakuierung an der Loddenheide notwendig

Münster - Der Verdacht hat sich nicht bestätigt: Im Bereich Eulerstraße/Loddenheide wurde ein Blindgänger vermutet. Am frühen Mittag gab die Feuerwehr Entwarnung. Von Björn Meyer


Mi., 05.05.2021

“Straßenraum neu aufteilen“ ADFC begrüßt freie Fahrt auf der Wolbecker Straße

Radfahrer dürfen auf der Wolbecker Straße auch auf der Fahrbahn fahren. Der ADFC begrüßt das ausdrücklich.

Münster - Auf der Wolbecker Straße dürfen Radfahrer auf der Fahrbahn fahren, aber nur wenige trauen sich. Deshalb informiert die Stadt mit großen Schildern über die neue Freiheit. Der ADFC findet das gut . . .


Mi., 05.05.2021

Neue Asphaltdecke Havixbecker Straße wird zu Wochenbeginn voll gesperrt

Neue Asphaltdecke: Havixbecker Straße wird zu Wochenbeginn voll gesperrt

Münster-Roxel - Kein Durchkommen an der Havixbecker Straße: Die Straße wird am Montag (10. Mai) und Dienstag (11. Mai) voll gesperrt. Für Autofahrer und Fahrradfahrer werden Umleitungen eingerichtet.


Mi., 05.05.2021

Projektgruppe stellt Prototyp vor Elektroflitzer transportiert nicht nur Briefe

Ein elektrischer „eCarrier“ ist seit kurzem in der Innenstadt unterwegs (v.l.): Matthias Dücker von der Firma Heimat Metallkonstruktionen, Projektleiter Detlef Hengstebeck von „Brief und mehr“, Geschäftsführer Günter Hackenfort von der Firma GH System, Fahrer Sebastian Schulze-Hobbeling und Operationsleiter An­dré Erdmann von „Brief und mehr“ stellten das neue Elektrogefährt vor.

Münster - Der „GH Carrier“ sieht niedlich aus. Ist aber ein ernstzunehmendes Transportfahrzeug, gerade wenn es in der Stadt eng wird. „Brief und mehr“ setzt das Gespann nun erstmals ein.


Mi., 05.05.2021

Corona-Pandemie Stadtteilgeburtstag in Berg Fidel wird verschoben

Berg Fidel wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Wegen der Pandemie sollen die Feiern ein Jahr später stattfinden.In der zusehends ramponierten ehemaligen Filiale der Sparkasse (r.) soll ein Stadtteil-Begegnungszentrum einziehen.

Münster - Der 50. Geburtstag von Berg Fidel ist eigentlich in diesem Sommer. Doch wegen der Pandemie soll erst im nächsten Jahr gefeiert werden. Die Räume der ehemaligen Sparkassenfiliale sollen dabei eine besondere Rolle spielen. Von Karin Völker


Mi., 05.05.2021

Urteil gegen 27-jährigen Münsteraner Drei Jahre Haft wegen Drogenhandels

Am Landgericht Münster wurde ein 27-jähriger Münsteraner wegen gewerbsmäßigen Drogenhandels zu drei Jahren Haft verurteilt.

Münster - Drei Jahre Haft: So lautet das Urteil gegen einen 27-jährigen Münsteraner, der gewerbsmäßig mit Drogen gehandelt hat. Aufgeflogen war er, weil er einem Scheinkäufer auf den Leim ging. Von Pjer Biederstädt


Mi., 05.05.2021

Veloroutenführung Münster-Altenberge Radstrecke wird erneut diskutiert

Aus Sicht von CDU und FDP spricht die B54-Brücke gegen eine Veloroutenführung über den Horstmarer Landweg.

Münster-West - Die Streckenführung der Veloroute zwischen Münster und Altenberge ist eigentlich schon seit Monaten beschlossene Sache. Die CDU und FDP in Münsters Westen wollen sich mit der Entscheidung allerdings nicht zufrieden geben. Besonders eine Stelle stört sie. Von Joel Hunold


Mi., 05.05.2021

„Innenstadtentwicklung und Mobilität“ Investor lädt zu Podiumsdiskussion

Auf der Ostseite des Hauptbahnhofs entsteht das Hansator. Gegenüber (l.) liegt der Bremer Platz.

Münster - „Innenstadtentwicklung und Mobilität“ lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, zu der am 12. Mai die Landmarken AG, Bauherr des Hansatores an der Ostseite des Hauptbahnhofs, einlädt. Hochkarätige Gäste werden online diskutieren. Von Martin Kalitschke


Mi., 05.05.2021

Kostenlose Bürgertestungen Lukratives Geschäft mit den Tests

Kurz zur Seite drehen, Maske abnehmen und schon ist das Teststäbchen in der Nase – schnell verdientes Geld.

Münster - Gutes Geschäft: Die Corona-Schnelltests haben sich zu einem lukrativen Erwerbszweig entwickelt. In Münster gibt es bereits 239 Anlaufstellen für die sogenannten Bürgertests, manchmal gleich mehrere an einem Standort. Das gefällt nicht jedem. Von Pjer Biederstädt


Di., 04.05.2021

Bezug zu Adrian V. Kevin S. gesteht Missbrauch vor Gericht

Kevin S., hier in Begleitung seines Anwalts, legte am zweiten Verhandlungstag ein Geständnis ab.

Münster - Er hatte engen Kontakt zum Hauptbeschuldigten im Missbrauchskomplex Münster: Am zweiten Verhandlungstages räumte ein 35-jähriger Mann aus Heiligenhaus den schweren sexuellen Missbrauch von Kindern ein. Dem Opfer bleibt damit eine Aussage vor dem Landgericht erspart. Von Dirk Anger


Di., 04.05.2021

Wanderausstellung gastiert im Landeshaus Vielfältige Begegnung mit jüdischem Leben

Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger (v.l.), Landesdirektor Matthias Löb, und Kuratorin Dr. Laura Cohen vor den vier Ausstellungskuben im Landeshaus.

Münster - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Eine Wanderausstellung macht in den nächsten Wochen Station im Landeshaus in Münster. Und gewährt in vier multimedial ausgestatteten Kuben aufschlussreiche Einblicke in Geschichte und Gegenwart. Von Johannes Loy


Poetische Appetithäppchen verkürzen die Wartezeit: Internationales Lyrikertreffen auf 2022 verschoben

Domorganist erinnert an deutsch-französischen Komponisten: Schmitz spielt Schmitt im großen Stil

Puppen werden zu Kunstwerken: Yvonne Starmanns Wunderwelt im Reihenhaus


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Do., 06.05.2021

Kap. 8 präsentiert eine Video-Reihe Wo die Kaffeekannen fliegen

Ute Behrens-Porzky leitet das Stadtteilkulturzentrum Kap.8. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, aber es gibt neue Formate.

Münster-Kinderhaus - Die Corona-Pandemie erfordert viel Kreativität. So entwickelten Künstler im Stadtteilkulturzentrum Kap. 8 ein Videoprojekt, das die Betrachter an der Außenwand des Gebäudes verfolgen können. Dabei fliegen auch schonmal Kaffeekannen durch die Luft. Von Iris Sauer-Waltermann


Neue Vorschläge: Parkgebühren: Betreiber zeigt sich „absolut kompromisslos“

Coronavirus: Impfmobile, Kontrolle und Sozialarbeit gegen hohe Inzidenzzahlen

Reinigungsaktion am Idenbrockplatz: 342 Zigarettenkippen aufgesammelt


Do., 06.05.2021

Mit Unterstützung von Naturschützern und des Landes NRW So helfen Bauern den Kiebitzen

Viktoria und Thorsten Brüning-Sudhoff freuen sich über die vielen Kiebitze, die sich auf ihrem Acker heimisch fühlen. Für das Foto halten sie ein präpariertes Tier hoch. Früher waren Kiebitze Allerweltsvögel, heute sind sie akut vom Aussterben bedroht.

Münster-Amelsbüren - Nahe am Emmerbach an der Davertstraße gibt es eine kleine Sensation zu vermelden. Neun erwachsene Kiebitze sind gleichzeitig bei ihren abenteuerlichen Flugmanövern zu sehen. Die Feldvögel finden hier gute Bedingungen vor. Landwirte und Vogelschützer haben etwas nachgeholfen. Von Michael Grottendieck


Baugebiet in Amelsbüren: Dornbusch: Weber fordert mehr Tempo

Theaterpädagogen sensibilisieren für das Thema sexueller Missbrauch: Kinder stark machen für das „Nein“

„Greenbeats“ bei den Kulturwiesen: Drums lassen es so richtig krachen


Di., 04.05.2021

Kampfmittelsuche Blindgängerverdacht auf Kasernen-Gelände in Handorf

Kampfmittelsuche: Blindgängerverdacht auf Kasernen-Gelände in Handorf

Münster-Handorf - Erneuter Kampfmittelverdacht in Münster: Auf dem Gelände der Lützow-Kaserne in Handorf wird ein Blindgänger vermutet. Ob eine Evakuierung notwendig ist, entscheidet sich am Donnerstag (6. Mai).


Ortsunion sieht Stadt in der Pflicht: Konzept gegen Müll im Grünen fehlt

Nagelstudio im eigenen Garten: Corona sorgt für Kosmetik mit Blick ins Grüne

Sebastian Kors leitet den Handorfer Hof: Stabilität und Konstanz sind zentrale Ziele


Mi., 05.05.2021

Debatte um Gesamtschulstandort Roxel „Wollen Signal nach außen geben“

Im Beisein von Sekundarschulleiter Ulrich Hesselkamp (2.v.r.) brachten die Roxeler Kommunalpolitiker (v.l. Philipp Hagemann, Elke Kraut-Kleinschmidt, Peter Koch-Tölken, Angela Stähler und Nils Schappler ein einhelliges Votum für die Ansiedlung einer Gesamtschule auf dem Schulcampus an der Tilbecker Straße deutlich zum Ausdruck.

Münster-Roxel - Das Votum ist einhellig: Kommunalpolitiker in Münsters Westen machen sich über Parteigrenzen hinaus dafür stark, den Schulcampus Roxel zum Standort einer dritten städtischen Gesamtschule zu machen. Von Thomas Schubert


Volksbank-Filiale Nienberge: Ab 1. Oktober nur noch Selbstbedienung möglich

CDU-Anregung für Albachten: Eine Obstwiese für den Offerbachpark

Baldiger Austausch nicht möglich: Beliebte Sitzbank im Nienberger Ortskern abgebaut


Do., 06.05.2021

Fußball-Serie: Zehn Jahre nach dem Aufstieg der Preußen Marc Fascher und der Tunnel – der Meistertrainer erinnert sich an den 6. Mai

Ein Bild, das keiner vergessen hat: Die Mannschaft lässt ihren Meistertrainer in die Luft von Münster fliegen.

Münster - Diese Tage bleiben unvergessen. Genau zehn Jahre ist es, dass Preußen Münster in die 3. Liga aufstieg. Meistertrainer Marc Fascher erinnert sich. Er gibt heute zu: So richtig genießen konnte er das Spiel gegen Gladbach II erst ab der 75. Minute. Doch dann brachen alle Dämme. Es ist der Höhepunkt grandioser Wochen für den SCP. Von Thomas Rellmann


Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster gegen SV Lippstadt - die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga: Klarer Heimsieg für Preußen Münster

Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster besiegt SV Lippstadt mit 4:0


Das Wetter in Münster

Heute

12°C 4°C

Morgen

13°C 2°C

Übermorgen

17°C 11°C
In Zusammenarbeit mit