Di., 13.11.2018

FDP-Streit: Klärung im November Der Absage folgt die Aufarbeitung

 Der FDP-Vorstand (v.l.): Peter Lahrmann, Benjamin Alborn, Romy Büchner, Philipp Nelle, Manuel Lascasas, Heribert Aldejohann, Sandra Wübken und Julian Gerhold. Auf dem Bild fehlt Johannes Bücker.

Münster - Der Kreisparteitag, der heute hätte stattfinden sollen, wurde wegen interner Querelen abgesagt. Stattdessen findet nächste Woche ein außerordentlicher Parteitag bei der FDP Münster statt. Ein Tagesordnungspunkt: „Innerparteilicher Umgang unter Mitgliedern“. Von Klaus Baumeister

Di., 13.11.2018

Staus in Münster Ein System als Ursache für den Verkehrskollaps

Im Bahnhofsbereich ist die Verkehrsbelastung täglich hoch. Das Ergebnis sind genervte Autofahrer, die ihren Frust in sozialen Netzwerken zum Ausdruck bringen.

Münster - Warum sind Münsters Straßen regelmäßig verstopft? Vermeintliche Gründe und Anschuldigungen kursieren viele, doch haltbar sind sie meist nicht. Der ADFC-Vorsitzende Andreas K. Bittner dagegen hat eine ebenso einfache wie deprimierende Erklärung für die Situation. Von Björn Meyer


Mo., 12.11.2018

Bundesverdienstkreuz für Dr. Tom Wahlig Seltene Krankheit erforscht

Das Bundesverdienstkreuz am Bande wurde am Montag von Regierungspräsidentin Dorothee Feller in einer Feierstunde an den Pharmazeuten Dr. Tom Wahlig, den Gründer der „Tom-Wahlig-Stiftung“, überreicht.

münster - Für seinen mittlerweile 20-jährigen Kampf gegen HSP (Hereditäre Spastische Spinalparalyse) bekam der 80-jährige Pharmazeut Dr. Tom Wahlig die Urkunde von Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreicht. Die Tom-Wahlig-Stiftung fördert die Erforschung dieser seltenen Krankheit - etwa mittels Symposien oder Stipendien. Von Arndt Zinkant


Mo., 12.11.2018

Karnevalstermine abgesagt Schicksalsschlag für Prinz Leo

Prinz Leo Squillace

Münster - Münsters Karnevalisten trauern mit ihrem neuen Prinzen Leo, dessen Mutter in Italien überraschend gestorben ist. Die Termine in dieser Woche wurden abgesagt. Von Ralf Repöhler


Mo., 12.11.2018

Streit zwischen Dozenten eskaliert Professor bedroht Kollegen mit Messer

 

Münster - Polizeieinsatz am Montagnachmittag auf dem Leonardo-Campus: Ein Professor des Fachbereichs Design bedrohte einen Kollegen mit einem Messer. Von Ralf Repöhler


Mo., 12.11.2018

Verwaltungsgericht wird saniert Säle im Ausweichquartier

So soll das Verwaltungsgericht an der Piusallee nach seiner Sanierung aussehen. Während der Bauarbeiten wird das Verwaltungsgericht in das Gebäude des ehemaligen Lufttransportkommandos an der Manfred-von-Richthofen-Straße ausgelagert.

Münster - Das Verwaltungsgericht an der Piusallee wird umfassend saniert. Der Betrieb wird bis 2020 in das ehemalige Lufttransportkommando an der Manfred-von-Richthofen-Straße und ins Oberverwaltungsgericht ausgelagert.


Mo., 12.11.2018

Sporteln-Saison eröffnet Spaß mit den Holzkegeln

Die vierjährige Charlotte (r.) – begleitet von ihrem Papa – hatte zum Saisonstart von Sporteln in der Turnhalle der Thomas-Morus-Schule viel Spaß beim Kegeln.

Münster - Am Sonntag öffneten sich zum ersten Mal in dieser Saison wieder 17 Turnhallen in Münster für die Aktion Sporteln. Von Maria Conlan


Mo., 12.11.2018

Fast fünf Jahre Gefängnis für Drogenhandel Zehn Kilo „Gras“ bestellt

 

Münster - Es war nicht seine erste Verwicklung in den Handel mit Marihuana. Vielleicht ging das Landgericht auch deshalb um einen Monat über das geforderte Strafmaß der Staatsanwaltschaft hinaus: Genau für vier Jahre und zehn Monate muss jetzt ein früherer Pizzabäcker aus Münster ins Gefängnis. Von Klaus Möllers


Mo., 12.11.2018

„Münster Above“ auf DVD Fixe Idee wird zum Überflieger

Wie hier der Stadthafen wird nahezu jede Ecke Münsters in dem Film, der über sechs Jahre entstanden ist, aus der Vogelperspektive gezeigt – untermalt von eingesprochenen Erklärungen.

Münster - Der „Run“ auf die Kinokassen war überraschend, dafür umso beständiger: Der Film „Münster Above“ ist bislang der zweiterfolgreichste Film des Jahres in den hiesigen Lichtspielhäusern. Jetzt kommt der Flug über die Dächer der Domstadt auf DVD heraus. Von Pjer Biederstädt


Mo., 12.11.2018

Täterbeschreibungen ähneln sich stark Überfälle auf Schnellrestaurant und Tankstelle

Täterbeschreibungen ähneln sich stark: Überfälle auf Schnellrestaurant und Tankstelle

Münster - Am früheren Montagmorgen ereigneten sich zwei Überfälle, bei denen es sich um ein und denselben Täter handeln könnte. Zunächst war ein Schnellrestaurant an der Weseler Straße betroffen, dann eine Tankstelle an der Steinfurter Straße. Die Zeugenbeschreibungen ähneln sich.


Mo., 12.11.2018

Liquiditätsengpässe Klarastift sucht Wege aus der Krise

 

Mo., 12.11.2018

Reaktionen auf stillgelegte Anlage in Loevelingloh Wind leise – Windrad laut

Das Windrad in Loevelingloh wurde aus Lärmschutzgründen still gelegt. Vergleichbare Probleme gibt es auch an anderen Standorten.

Münster - Henner Fohrbeck im oberfränkischen Sonnefeld kann die Kritik am Windrad in Loevelingloh gut nachvollziehen. Er wohnt in der Nachbarschaft eines Windparks, wo es vergleichbare Probleme gibt. Von Klaus Baumeister


Mo., 12.11.2018

Dreiste Masche Betrüger stiehlt 82-Jähriger den Schmuck

 

Münster - Er gab vor einen Sattel kaufen zu wollen, verschwand aber letztlich mit dem Schmuck einer alten Dame. Nun sucht die Polizei nach dem Dieb. Von Björn Meyer


Mo., 12.11.2018

Smartphones in Schulen Ruf nach Handyverbot verhallt

Smartphones in Schulen: Ruf nach Handyverbot verhallt

Münster - Handys in der Schule sind ein Dauerstreitthema. Während einige Lehrer ein landesweites Verbot fordern, setzen andere Smartphones gezielt im Unterricht ein. Sogar Musik darf damit gehört werden. Wie unterschiedlich das aussehen kann, zeigen Besuche bei zwei Schulen in Münster. Von Jan Hullmann, Christine Bader, Melina Liethmann


Mo., 12.11.2018

Reihe A-Z Architekten: Stadtbaurat Peter Poelzig Berlin, Münster und zurück

Auf Spurensuche in Münster-Handorf: Nur wenige einstige Flugplatz-Bauten von Poelzig haben sich erhalten.

Münster - In der Reihe „A-Z Architekten“ stellt der Bund Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland am Mittwoch (14. November) um 19 Uhr in der Villa ten Hompel die wechselvolle Biografie des Architekten Peter Poelzig (1906-1981) vor.


So., 11.11.2018

Aktionen rund um den Weltfrühchentag Zwölf Wochen zu früh - schwieriger Start ins Familienleben

Familie Heinrich-Seeger und Ida (im Strampler-Mützchen-Ensemble der Oma) besuchten die Mitarbeiter der neonatologischen Station im St.-Franziskus-Hospital Münster und sorgten dort für große Freude.

Münster - Ein Wechselbad der Gefühle – so lassen sich die letzten Monate von Frances Heinrich und Arne Seeger aus Münster beschreiben. Die frisch gebackenen Eltern sind seit einigen Tagen mit ihrem ersten Kind Ida zu Hause und genießen das Familienleben in vollen Zügen.


So., 11.11.2018

Sessionsauftakt in Münster Münsters Karnevalisten starten in die neue Session

Sessionsauftakt in Münster: Münsters Karnevalisten starten in die neue Session

Mo., 12.11.2018

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge startet Sammlung Erlös fördert Gedenkkultur und historische Bildung

Beim Platzkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Münster starteten die Sammlerinnen und Sammler in die Innenstadt.

Münster - An der Stubengasse startete am Samstag die Auftaktsammlung des Vereins „Volksbund deutsche Kriegsgräberfürsorge“ mit einem Platzkonzert. Von Andreas Hasenkamp


So., 11.11.2018

Pro und Contra Sollten Busfahrer auch große Geldscheine annehmen müssen?

Pro und Contra: Sollten Busfahrer auch große Geldscheine annehmen müssen?

Münster - Ist es richtig, wenn Busfahrgäste nicht mit großen Geldscheinen in den Bussen bezahlen können? Klar, sonst fahren die Busse ja noch mehr Verspätung ein, ist die eine Meinung in unserer Redaktion. Die andere: Das ist alles andere als kundenfreundlich. Von Klaus Baumeister und Kay Böckling


So., 11.11.2018

Närrisches Jubiläum Stadtwache seit 88 Jahren närrisch aktiv

Ordenspräsentation der Stadtwache mit den Sponsoren Oliver (r.) und Axel Hartmann (l.) im Autohaus am Kaiserbusch.

Münster - Närrisches Jubiläum bei der Karnevalistischen Stadtwache: Das Traditionskorps um den Präsidenten Klaus Berger besteht nun seit 88 Jahren und feiert den närrischen Elfer-Geburtstag mit einem Korpsappell am 26. Januar.  Von Helmut Etzkorn


So., 11.11.2018

„Singing in the light of God“ Christliches Rudelsingen: Stimmen in guter Stimmung

Rund 220 Besucher hatten sich zum Gesangs-Event „Singing in the light of God“ in der Erlöserkirche eingefunden, um gemeinsam internationale Kirchenlieder zu singen.

Münster - Rudelsingen ist in Münster schon seit vielen Jahren beliebt. Der evangelische Popkantor Hans Werner Scharnowski hat nun ein „christliches Rudelsingen“ in der Erlöserkirche organisiert. Von Claus Röttig


Mo., 12.11.2018

Antrittsbesuch von Prinz Leo im Rathaus Ein Prinz auf Augenhöhe

„Oh la la, willste Du eine Pizza“: Prinz Leo und OB Lewe machen aus der Verwaltung Deutschlands größtes Ristorante. Da werden nicht nur die Adjutanten Thomas Straßburg (l.), Marcus Janotta (2.v.r.) und Detlev Simon sowie Geprima Bernard Homann (r.) Stammgäste sein.

Münster - Münsters neuer Karnevalsprinz hat Konfetti im Blut. Um 11.11 Uhr kam Leo I. zum Antrittsbesuch bei Oberbürgermeister Lewe. Klar wie Kloßbrühe ist bereits, was die Karnevalisten aus dem Stadthaus machen werden. Von Ralf Repöhler


So., 11.11.2018

RAF-Terror Bettina Röhl entlarvt die Mythen der 68er

Bettina Röhl las in Münster aus ihrem neuen Buch „Die RAF hat Euch lieb“ vor.

Münster - Es klingt unglaublich, was die Journalistin Bettina Röhl in Münster aus ihrem Buch „Die RAF hat Euch lieb“ vorträgt. Es sind Geschichten einer Kindheit im Herzen der RAF. Von Claudia Kramer-Santel


Mo., 12.11.2018

Kammeroperette Musiktruhe zeigt im Theater „Flieder aus Wien“ Alle Paare finden sich

Die münsterische Kammeroperette „Musiktruhe“ zeigt im Theater Münster bis März in weiteren acht Vorstellungen ihre Inszenierung von „Flieder aus Wien“.

Münster - Wem im 19. Jahrhundert die Oper schwer im Magen lag, der ging in die Operette. Gleiche Probleme, gleiche Personen – aber mit „Happy End“! Statt „Sein oder Nichtsein“ obsiegt hier das „Wir-sind-alle-kleine-Sünderlein“-Prinzip, Intrige, Eifersucht und Schlimmeres schmolz eine Verkleinerungs-Dramaturgie auf „Petit-Four“-Format. Von Günter Moseler


26. Tanzfestival im Großen Haus des Theaters: Stehende Ovationen für Münsters Tänzer

Erstes Kinderkonzert des Sinfonieorchesters: Mucksmäuschenstill gelauscht

Sarah Lesch sang in der Friedenskapelle: Die Welt von außen betrachtet


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Mo., 12.11.2018

Aufgaben im Heimatmuseum und Lepramuseum Zwei Museen suchen viele Helfer

Lepramuseum und Heimatmuseum befinden sich auf dem Gelände des ehemaligen Leprosoriums der Stadt Münster, das durch eine Mauer (oben) von der alten Handelsstraße abgetrennt war. Beide Museen suchen neue Mitstreiter: Dr. Ralf Klötzer (Mitte, Bild unten l.) informierte über die Arbeit des Lepramuseums, das eine zeitgemäße Ausstellung (unten.r.) zeigt.

Münster-Kinderhaus - Die beiden Kinderhauser Museen, Lepramuseum und Heimatmuseum, suchen Unterstützung. Ehrenamtlich können aus einer Vielzahl von Aufgaben wählen. Von Claus Röttig


St. Martin unterwegs: Lichterzug mit St. Martin startet an der Josefskirche

Kreativmarkt im Bürgerhaus: Kein Herbst ohne Kreativmarkt

KIG Sprakel-Sandrup-Coerde: Sessionsauftakt nach Maß


So., 11.11.2018

Neues Theaterstück der kfd St. Bernhard Ein Geist mit politischem Durchblick

Unternehmensberater unter Druck: Der Beamte Theobald verkündet, was der Geist ihm verraten hat.

Münster-Angelmodde - Gut besucht war die Premiere des neuesten Theaterstücks der Theatergruppe der kfd St. Bernhard. Im neu gestalteten Raum über der Kirche spielte sie am Freitagabend „Der Geist im Rathaus“ – und zwar nach vielen Proben und nachdem viel Zeit in den Bühnenbau investiert wurde. Von Andreas Hasenkamp


Männergesangsverein feiert Matinee zum 170. Jubiläum: Geboren in den Wirren der Revolution

Freier Blick auf die St.-Nikolaus-Kirche: Pläne werden Wirklichkeit

Studenten planen Spendenkampagne für neue Palliativstation: BWL für die Nächstenliebe


Di., 13.11.2018

Lötlämpken-Wirt möchte übernehmen Haus Münsterland vor Neubeginn

Lötlämpken-Wirt Shaher „Charly“ Al-Asmar (r.) steht bereit, um im früheren Haus Münsterland im Frühjahr 2019 einen neuen Gastronomiebetrieb zu eröffnen. Siggi Höing unterstützt seinen Jugendfreund dabei nach Kräften.

Münster-Handorf - Noch ist nichts unterschrieben. Doch Lötlämpken-Wirt Charly Al-Asmar hofft, in wenigen Wochen Haus Münsterland unter dem Namen „Gasthof Münsterland“ neu eröffnen zu können. Am 17. November findet in den Außenanlagen eine große Aufräumaktion der Handorfer Vereine statt. Von Lukas Speckmann


Wurstessen im Gerätehaus: Löschzug Handorf: Erfolgreich in stürmischen Zeiten

Reihe A-Z Architekten: Stadtbaurat Peter Poelzig: Der Bauherr des Handorfer Flugplatzes

Ehemaligentreffen beim TSV: Handballer vergisst man nicht


Das Wetter in Münster

Heute

14°C 7°C

Morgen

13°C 3°C

Übermorgen

13°C 3°C
In Zusammenarbeit mit