Mi., 20.02.2019

Neu-Programmierung nötig Fehlerhafte Herzschrittmacher: 125 Patienten der Uniklinik betroffen

Kardiologen der münsterischen Krankenhäuser prüfen zurzeit bei Patienten bestimmte Herzschrittmacher der Firma Medtronic, für die es vom Hersteller eine Rückrufaktion gab. Hier zeigt ein Mediziner das Modell eines Herzens.

Münster - Nicht nur im Universitätsklinikum wurde Patienten ein Herzschrittmacher implantiert, der jetzt von einer Rückrufaktion des Herstellers betroffen ist. Auch andere Krankenhäuser in Münster arbeiteten mit den Geräten. Von Karin Völker

Mi., 20.02.2019

Nächster Alex-Talk am 26. Februar zum Thema Cannabis Droge oder Therapeutikum?

Über das therapeutische Potenzial von Cannabis wird Alexianer-Chefärztin und Forschungsleiterin Prof. Dr. Judith Alferink beim nächsten Alex-Talk am kommenden Dienstag berichten.

Münster - Cannabis ist nicht nur eine Droge, sondern kann in der Medizin zu therapeutischen Zwecken eingesetzt werden. Warum die grüne Hanfpflanze aber weit von einem Wundermittel entfernt ist, das erklärt Prof. Dr. Judith Alferink beim nächsten Alex-Talk am Dienstag (26. Februar).


Mi., 20.02.2019

Protest-Demo Busse müssen Umleitung fahren

 

Am Freitagabend findet der Neujahrsempfang des AfD Kreisverbands im Rathaus der Stadt Münster statt. Ab 16.30 Uhr gibt es aus Protest gegen die Veranstaltung drei Kundgebungen in der Innenstadt. Das führt zu erheblichen Beeinträchtigungen im Busverkehr.


Mi., 20.02.2019

Crowdfunding-Kampagne Kulturaustausch in der Trafostation

Nedal Georges möchte die Trafostation an der Schlaunstraße mit Leben füllen. Damit er seine Pläne umsetzen kann, hat er jetzt eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Münster - Die Trafostation an der Schlaunstraße soll nach dem Wunsch mehrerer engagierter Münsteraner zu einem interkulturellen Treffpunkt werden. Aktuell sammeln sie mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne Geld. Mitte März wird feststehen, ob es mit der Eröffnung im Mai klappen wird. Von Martin Kalitschke


Mi., 20.02.2019

Lewe auf Werbeplakaten Oberbürgermeister zeigt ein großes Herz für Apotheken

Münsters Oberbürgermeister legt sich auf einer Plakatwand in Berlin für die Apotheken ins Zeug.

Münster - Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe legt sich auf großen Plakaten für Apotheken ins Zeug. Das wundert manch einen. Von Dirk Anger


Mi., 20.02.2019

Optimismus auch nach Förderabsage „Eisenman-Brunnen wird 2020 stehen“

Soll zurückkehren: Eisenman-Brunnen an der Promenade

Münster - Die Initiative „Dein Brunnen für Münster“ ist optimistisch, dass das Kunstwerk von Nicole Eisenman im Sommer 2020 nach Münster zurückkehren wird. Nachdem ihr die Kunststiftung NRW eine Förderung verwehrt hat, setzt die Initiative nun auf eine alternative Finanzierungsquelle. Von Martin Kalitschke


Mi., 20.02.2019

Karl-Holstein-Preis „Motor für unsere Gesellschaft“

IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (Mitte) zeichnete am Mittwochabend die besten Ausbildungs- und Weiterbildungsabsolventen mit dem Karl-Holstein-Preis aus.

Münster - 25 Ausbildungs- und fünf Weiterbildungs­absolventen von Unternehmen aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region sind am Mittwochabend in Münster mit dem höchsten Bildungspreis der nord-westfälischen Wirtschaft ausgezeichnet worden.


Mi., 20.02.2019

Prozess am Landgericht 23-Jähriger muss wieder hinter Gitter

 

Münster - Knast nach Überfall: Wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung wurde ein 23-jähriger Münsteraner zu einer Gesamtstrafe von drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Zum Schluss gab es einen Appell des Richters an den Verurteilten.


Mi., 20.02.2019

Polizei sucht Zeugen Junge Radfahrerin flüchtet nach Unfall

Polizei sucht Zeugen: Junge Radfahrerin flüchtet nach Unfall

Münster - Die Polizei sucht nach einer Teenagerin: Ein junges Mädchen soll am Dienstag an der Salzstraße einen Fahrradunfall verursacht haben - mit schwerwiegenden Folgen.


Mi., 20.02.2019

Comedian Ususmango im Interview „Keine Späße über Sex und Politik“

Ususmango kommt mit der Crew von Rebell Comedy am 30. März nach Münster.

Münster - Eigentlich heißt der Comedian Ususmango mit richtigem Namen Usama Elyas. Bekannt ist der Mitbegründer des Stand-Up-Comedy-Ensembles Rebell Comedy aber unter seinem Künstlernamen. Im Gespräch mit Pjer Biederstädt stellt der 37-Jährige sich mit Usus vor. Aus dem ‚Sie‘ wird schnell ein ‚Du‘, denn so lässt es sich viel vertrauter über die wichtigen Dinge im Leben reden. Von Pjer Biederstädt


Mi., 20.02.2019

Nach Lawine in Crans-Montana Frosch-Wintersportler sind wohlauf

Nach dem Abgang der Lawine wurden vier Verletzte geborgen. Vermisste gibt es nach Angaben der Behörde derzeit nicht.

Münster - Ein Video im Internet zeigt erschreckende Bilder von der Lawine in Crans-Montana. Auch beim münsterischen Anbieter Frosch-Sportreisen musste man zunächst einige bange Stunden verbringen, bis es dann ein Happy End gab. Von Björn Meyer


Mi., 20.02.2019

Das Wachstum verlangsamt sich Das Wachstum verlangsamt sich

Der Hauptbahnhof ist unverändert die wichtigste Umsteigemöglichkeit auch für den Busverkehr. Das gilt auch für die neuen Ringbuslinien 33 und 34.

Mi., 20.02.2019

Protest gegen AfD-Empfang Polizei Münster erwartet mehrere Tausend Demonstranten

Protest gegen AfD-Empfang: Polizei Münster erwartet mehrere Tausend Demonstranten

Münster - Am Freitagabend findet der Neujahrsempfang des AfD Kreisverbands im Rathaus der Stadt Münster statt. Aus Protest gegen die Veranstaltung hat das Bündnis "Keinen Meter den Nazis" ab 16.30 Uhr drei Kundgebungen in der Innenstadt angemeldet. Die Polizei rechnet mit mehreren Tausend Teilnehmern und Verkehrsbehinderungen.


Mi., 20.02.2019

Schnellrestaurant ausgeraubt Bewaffnetes Duo überfällt Burger King

Schnellrestaurant ausgeraubt: Bewaffnetes Duo überfällt Burger King

Münster - Zu nächtlicher Stunde haben zwei maskierte Täter die Burger-King-Filiale an der Steinfurter Straße überfallen. Sie bedrohten Mitarbeiter und Gäste mit Pistolen.  Von Björn Meyer


Mi., 20.02.2019

Bevölkerungszahl gestiegen Münster wächst weiter

Bevölkerungszahl gestiegen: Münster wächst weiter

Mi., 20.02.2019

Stadtfest „Münster mittendrin“ Kaiser-Kult auf dem Domplatz

2019 wieder beim Stadtfest: Roland Kaiser.

Münster - Er macht es wieder: Zum dritten Mal wird Roland Kaiser beim Stadtfest „Münster mittendrin“ auf der Domplatz-Bühne stehen. Der Vorverkauf für das Konzert am 18. August startet bereits an diesem Donnerstag (21. Februar). Von Martin Kalitschke


Mi., 20.02.2019

Stadtbäckerei schmiedet Pläne Münsterisches Handwerksunternehmen im Umbruch

Die Stadtbäckerei in Münster hat sich ein neues Firmenlogo zugelegt, das – wie hier in Hiltrup – nach und nach an allen Filialen angebracht werden soll.

Münster - Die Stadtbäckerei konzentriert sich jetzt auf ihre Filialen. Bis Juni wird nur die Produktion ausgelagert. Die Logistik, der Verkauf und die Verwaltung des Unternehmens werden weiter von rund 150 Mitarbeitern in eigener Regie fortgesetzt. Von Gabriele Hillmoth


Mi., 20.02.2019

Stadt holt knapp 13 Prozent zurück Vorschuss für säumige Unterhaltszahler in Münster

2016 zahlte die Stadt an Alleinerziehende – meist die Mütter – 3,26 Millionen Euro an Unterhalt aus. Im vergangenem Jahr waren es nach Auskunft des städtischen Jugendamtes 7,85 Millionen Euro.  

Münster - Bundesweit steigen die Ausgaben, die der Staat an Unterhalt für Kinder und Jugendliche vorschießt. Auch in Münster hat sich die Summe innerhalb von zwei Jahren mehr als verdoppelt. Von Karin Völker


Mi., 20.02.2019

Münsteraner im Schnitt 15 Tage krank Münsteraner im Schnitt 15 Tage krank

Die Zahl der Erkältungen steigt zum Ende des Winters an. Aber viele Krankentage gehen auch auf das Konto von Stress und hoher Belastung im Job, so die IG Bau.

Münster - Grippe zum Winterende, Rückenbeschwerden, Unfall am Arbeitsplatz: In Münster waren Beschäftigte im Jahr 2017 durchschnittlich 15 Tage lang krankgeschrieben. Das geht aus der Statistik der Betriebskrankenkassen hervor. 


Mi., 20.02.2019

Atheater mit eigenem Theaterraum an der Steinfurter Straße Verschiedene Kulturen in direktem Zuschauerkontakt

Das Atheater um Regisseur und Leiter Andrej Lazarev hat sich an der Steinfurter Straße einen eigenen Theaterraum geschaffen.

Münster - Noch wird im ehemaligen Fotostudio an der Steinfurter Straße gestrichen, geschraubt und aufgebaut. Doch schon bald soll es dort Aufführungen, Diskussionen und Kurse aller Arten geben. Am Wochenende eröffnet das Atheater einen eigenen Theaterraum. Von Melanie Ploch


Adam-Riese-Show in der Cloud mit Erdenberger, Sonntag, Vogel und Graf: „Münster hat nichts Aufgeblähtes“

Pindakaas Saxophonquartett stellte „America!“ vor: Exzellente Musizierkunst

Jeung Beum Sohn bei „Chapeau Classique“: Bösendorfer erlebt betörendes Feuerwerk


Partnersuche


Mi., 20.02.2019

Baugebiete in Sprakel Politik fordert Bürgerinformation

Der Bebauungsplan für das Baugebiet Sprakel-Ost (oben) soll vor den Sommerferien öffentlich ausgelegt werden.

Münster-Sprakel - Eine zeitnahe Bürgerinformation zum Böckmannplatz fordert die Bezirksvertretung Nord. Eine erneute Offenlegung für das Baugebiet Sprakel-Ost soll laut Verwaltung vor den Sommerferien erfolgen. Von Katrin Jünemann


Reinhard Wack neu in der Bezirksvertretung Nord: Reinhard Wack neu in der BV Nord

Neue Aufgabe für Kinderhauser Sozialpolitiker: Thomas Kollmann ist Vize der SPD Münster

Chorgemeinschaft St. Franziskus: Ihr Gesang bereichert das Gemeindeleben


Mi., 20.02.2019

Grundsteinlegung für Gebäudekomplex „Fundament für das Wachstum“

Bauunternehmer Hubert Nabbe (v.l.), Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt, Bauleiterin Martina Büenfeld, Dr. Christian Jaeger (Wohn- und Stadtbau) sowie Ratsherr Richard-Michael Halberstadt aus dem Aufsichtsrat des städtischen Wohnbauunternehmens befüllten eine Kapsel unter anderem mit einer aktuellen Ausgabe der Tageszeitung. Anschließend wurde diese Zeitkapsel hinter dem Grundstein eingemauert.

Münster-Amelsbüren - Die Wohn- und Stadtbau errichtet auf einem knapp 5500 Quadrameter großen Grundstück an der Landsberger Straße 40 öffentlich geförderte Wohnungen, eine Vier-Gruppen-Kita sowie eine Flüchtlingseinrichtung für 50 Personen. Von Markus Lütkemeyer


Kulturverein Amelsbüren: Dritte Wetterschutzhütte in Planung

Mitglieder sind sich einig: Bürgerschützen bleiben der Stadthalle treu

Wagenbauer der KG Hiltrup: Das karnevalistische Traumschiff sticht in See


Mo., 18.02.2019

Steifer Gegenwind an der Haskenau Protest gegen Münsters größtes Windrad

An der Haskenau wird nach einer Winterpause wieder gearbeitet: Der Kran hievt einige Mitarbeiter der Baufirma an die Spitze des 120 Meter hohen Betonturms.

Münster - Münsters größtes Windrad ist bei Anliegern und Naturschützern nach wie vor hoch umstritten. Wenige Wochen vor einer Entscheidung des Verwaltungsgericht zur Zulässigkeit der Baugenehmigung kam es nun zu einem Eklat in der Bezirksvertretung Münster-Ost. Von Lukas Speckmann


Auftritt der Handorfer Kantorei: Benefizkonzert für die neue Orgel

Bauprojekte im Ortskern: Handorf verändert sein  Gesicht

Nächtliche Unruhe in Gelmer: Polizei sucht Megafon-Mann


Mi., 20.02.2019

Fußball: Landesliga Roxel holt auch Seidel und Gockel

Daniel Seidel

Münster - Der BSV Roxel dürfte in der kommenden Saison einen mehr als beachtlichen Landesliga-Kader beisammen haben. Einen Tag, nachdem die Verpflichtung von Max Mümken und Nawid Nesar bekannt wurde, holten die Kleeblätter auch Daniel Seidel und Patrick Gockel.


Fußball: 3. Liga: Preußen verlängern um zwei Jahre mit Schulze Niehues

Rudern: Starke Männer tanzen doch – Olympia-Medaillengewinner Zawieja beim RVM

Fußball: 3. Liga: 13 Preußen-Verträge laufen aus, aber Lokalmatadoren sollen bleiben


Das Wetter in Münster

Heute

11°C 4°C

Morgen

12°C 8°C

Übermorgen

11°C 1°C
In Zusammenarbeit mit