Fr., 22.03.2019

Zu wenig aktive Mitglieder Klüngelwache abgemeldet

Das waren noch Zeiten: 2009 präsentierte sich die „Klüngelwache“ noch mit vielen Aktiven, rechts Präsident Peter Farwer. Inzwischen gibt es kaum noch Mitglieder, nun löst sich die Gesellschaft auf.

Münster - Kleinere Karnevalsgesellschaften haben es schwer: Einige verschwinden gerade wohl für immer von der närrischen Bühne. Dabei gibt es einen Vorschlag, der die Lage verbessern könnte. Von Helmut Etzkorn

Fr., 22.03.2019

Grünes Licht für Hilfe Stadt darf Rettungsdienst vergeben

Münsters Hilfsorganisationen brauchen keine Konkurrenz privater Anbieter befürchten.

Münster - Die Stadt Münster darf nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes nun Rettungsdienstleistungen an die lokalen Hilfsorganisationen vergeben und muss sie nicht europaweit ausschreiben. Damit ist der Weg frei für die Besetzung von acht Stellen für zwei Rettungswagen der Hilfsorganisationen, die künftig in zwei Schichten zwischen 7 Uhr und Mitternacht in der Woche die Berufsfeuerwehr entlasten sollen. Von Helmut Etzkorn


Fr., 22.03.2019

Zwei neue Gesichter am Hafenplatz Stadtwerke Münster finden Nachfolge für Übergangsgeschäftsführer

Die Stadtwerke Münster bekommen eine neue Geschäftsführung. 

Fr., 22.03.2019

Gipfeltreffen mit der Stadt Schausteller halten am Sommersend fest

Kinderfreundliche Angebote stehen im Mittelpunkt des Sends. Im Sommer soll zusätzlich ein Mitmachzirkus kommen.

Münster - Münsters Schaustellerverband hält am Sommersend fest und will die kriselnde Großveranstaltung zu einem großen Familienfest weiterentwickeln. Wie das gelingen soll, wurde bei einem Gipfeltreffen mit der Stadt vereinbart. Von Ralf Repöhler


Fr., 22.03.2019

Personalmangel an Schulen Nur wenige Lehrer wollen Verlängerung

Lehrer werden umworben, länger zu arbeiten – die Resonanz ist bisher verhalten  

Münster - Münster blieb lange vom Lehrermangel verschont. Doch die Zeiten üppiger Versorgung der Schulen sind vorbei. Auch hier werden Pädagogen, die das Ruhestandsalter erreichen, umworben, noch weiter zu unterrichten. Von Karin Völker


Fr., 22.03.2019

„Fridays for Future“ Mahnwache für den Klimaschutz vor dem Rathaus

„Fridays for Future“: Mahnwache für den Klimaschutz vor dem Rathaus

Münster - „Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut“. Rund 200 Schüler und Studenten protestierten am Freitagnachmittag vor dem Rathaus bei der wöchentlichen Mahnwache gegen den Klimawandel und forderten lautstark einen sofortigen Austritt aus der Kohleverstromung. Von Oliver Werner


Fr., 22.03.2019

Zonta Club ehrt Schülerinnen Auszeichnung für junge Powerfrauen

Organisatorin Angelika Plassmann (v.l.) übergab die Urkunden an Inessa Dobler, Lotta Wedemeyer und Maja Nelde. Rechts Mechthild May-Hügemann, die Präsidentin des Zonta Clubs Münster.

Münster - „Junge Frauen sind der Schlüssel zur Förderung von Frauen“, erklärte die Präsidentin des Zonta Clubs Münster, Mechthild May-Hügemann, am Donnerstagabend dem Publikum im Zwei-Löwen-Club. Dort verlieh der Zonta Club Münster zum 15-ten Mal infolge den „Young Women in Public Affairs“-Award. Von Henrike Kelsch


Fr., 22.03.2019

Podiumsdiskussion im Rathaus Die Chefs singen Münsters Loblied

Zur Podiumsdiskussion hatte unser Redakteur Klaus Baumeister (2.v.r.) vier Oberbürgermeister eingeladen (v.l.): den amtierenden Oberbürgermeister Markus Lewe sowie seine Amtsvorgänger Berthold Tillmann, Marion Tüns und Jörg Twenhöven.

Münster - Seit 1993 schreibt Klaus Baumeister als Lokalredakteur über Münsters Politik. In dieser Zeit hat er vier Oberbürgermeister im Amt erlebt: Jörg Twenhöven, Marion Tüns, Berthold Tillmann und Markus Lewe. Höchste Zeit für ein gemeinsames Podiumsgespräch mit allen vieren. Von Lukas Speckmann


Fr., 22.03.2019

Auf frischer Tat ertappt Polizisten nehmen Kellereinbrecher fest

Auf frischer Tat ertappt: Polizisten nehmen Kellereinbrecher fest

Münster - Am frühen Freitagmorgen brach ein 42-Jähriger in einen Keller an der Andreas-Hofer-Straße ein. Sein Pech: Polizisten beobachteten den Münsteraner.


Fr., 22.03.2019

4. Deutscher Hautkrebs-Patiententag Experten stehen Rede und Antwort

Claudia Meyer zu Tittingdorf und Gudrun Bruns freuen sich auf den Informationstag am 6. April.

Münster - Fragen an Experten richten, sich an Ausstellungsständen informieren und nicht zuletzt untereinander austauschen: Das alles können Besucher des 4. Deutschen Hautkrebs-Patiententages, der am 6. April im Gesundheitshaus Münster stattfindet.


Fr., 22.03.2019

Besondere Auszeichnungen für „Jugend forscht“-Preisträger Preise für Nachwuchs-Forscher

Dr. Klaus-Michael Weltring (Bioanalytik Münster), Simon Raschke, Anton Fehnker, Hannah Belle Neuwirth, Eva Herdt, Dr. Holger Winter (CeNTech), Sarah Massarwa, Dr. Eckhard Göske (IHK)

Münster - Erst waren sie bei „Jugend forscht“ auf Regionalebene erfolgreich – jetzt gab es Lob zuhauf für Hanna Belle Neuwirth, Anton Fehnker und Simon Raschke aus Münster sowie Eva Herdt und Sarah Massarwa aus Greven im Nano-Bioanalytik-Zentrum. Die Intention der Lobenden: die wissenschaftlichen Nachwuchstalente in ihrem Forscherdrang bestärken.


Fr., 22.03.2019

Nordson am Hessenweg erweitert Standort um mehr als das Dreifache erweitert

Das Unternehmen Nordson Corporation hat jetzt seinen vergrößerten Standort am Hessenweg bezogen.

Münstern - Das Unternehmen Nordson Corporation wurde jetzt am Hessenweg um mehr als das Dreifache erweitert. Zuvor war das Unternehmen an vier Standorten in der Region vertreten.


Fr., 22.03.2019

Krötenwanderung Ab in die Flitterwochen

Bei milderen Temperaturen brechen Frösche, Kröten und Molche zu ihren Laichgewässern auf. Der Naturschutzbund bittet insbesondere Autofahrer darum, langsam und vorsichtig zu fahren.

Münster - Die Temperaturen steigen – und die Kröten gehen auf Wanderung. Der Naturschutzbund appelliert an Autofahrer, an den betreffenden Straßen vorsichtig zu fahren.


Fr., 22.03.2019

Kneilmann kauft Gesellschaftsanteile von La Maison 800 Wohnungen im Bestand

Kneilmann kauft Gesellschaftsanteile von La Maison: 800 Wohnungen im Bestand

Münster - Die Immobilienverwaltung Kneilmann in Münster hat jetzt Gesellschaftsanteile des Unternehmens La Maison erworben. La Maison bleibt aber als Gesellschaft bestehen und verwaltet weiterhin rund 800 Wohneinheiten. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 22.03.2019

Benefizgala „Münstarity“ Influencer, Wissen, Mode und Musik

Ana Isabel Cubaixo Stratmann, Beke Brumme, Catharina Bannert, Trixi Bannert und Giulia Wahn (v.l.) sind im Endspurt der Planungen für die Benefizgala „Münstarity“.

Münster - Noch eine knappe Woche, dann findet die vierte „Münstarity“ statt. Die Organisatoren wollen ein vor allem abwechslungsreiches und professionelles Programm anbieten. Auch ein paar Promis werden bei der Benefizgala mit dabei sein. Von Melanie Ploch


Fr., 22.03.2019

Neue Beschwerden gegen Jörg Berens Münsters FDP – ein Unruheherd

Als vor vier Wochen der neue Kreisvorstand seine Arbeit antrat, hatten vermutliche viele FDP-Mitglieder auf ruhigeres Fahrwasser für ihre Partei gehofft.

Münster/Düsseldorf - In den Reihen der münsterischen FDP will keine Ruhe einkehren. Hatten viele vor vier Wochen noch gehofft, die Wahl des neuen Kreisvorstandes würde die Querelen um erfundene Parteimitglieder beenden, erhebt jetzt ein Mitglied des alten Vorstands Vorwürfe gegen den Kreisvorsitzenden Jörg Berens.  Von Hilmar Riemenschneider


Fr., 22.03.2019

Erinnerung an Anfal-Operation im Irak Giftgas-Überlebende leiden noch heute

Die Gesellschaft für bedrohte Völker erinnerte an die Opfer von Halabja und berichtete über die Folgen bis heute. Im Bild die Organisatoren der Veranstaltung (v.l.): Kajo Schukalla, Ulrike Kuhlmann, Hassan Irandost und Ismet Nokta

Münster - Eigentlich hatten die Veranstalter der Gesellschaft für bedrohte Völker, des Eine-Welt-Forums und der Volkshochschule mit der Vorführung des Films „Kurdland“ auch die deutsche Verantwortung des irakischen Giftgasangriffs auf die kurdische Stadt Halabja im Jahr 1988 beleuchten wollen. Zumindest die der deutschen Industrie. Allein: Unter den Gästen waren fast nur Kurden.


Fr., 22.03.2019

Gerd Böckmann: In Münster begann der Weg des Schauspielers durch faszinierende Musikwelten „Eine elektrisierende Klangwolke“

Der Schauspieler Gerd Böckmann (l.) und Dirigent Nikolaus Harnoncourt (1929-2016) während und nach einer humorvollen Aufführung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ mit dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam.

Münster - Das Sinfonieorchester der Stadt Münster feiert 2019 mit der Westfälischen Schule für Musik und der Musikhochschule in Münster 100-jähriges Bestehen. In Interviews erinnern sich Musiker, Dirigenten und Schauspieler an prägende Begegnungen mit der münsterischen Musik- und Theaterwelt. Heute: Gerd Böckmann aus Wien, langjähriger Burgschauspieler. Von unseremRedaktionsmitgliedJohannes Loy


„Heute Abend: Lola Blau“ im Kammertheater Bühnenboden: Ansingen gegen die Ohnmacht

„Tage der Barockmusik“ in der Apostelkirche: Strawinsky hatte Unrecht

100 Jahre Sinfonieorchester Münster: Schauspieler Gerd Böckmann im Interview: „Eine elektrisierende Klangwolke“


karriere.ms Anzeigensuche


Fr., 22.03.2019

Neue Wege im Mädchenfußball Die Mädels sind unglaublich stark

Der Mädchenfußball wird beim SC Westfalia Kinderhaus groß geschrieben: So kann nicht nur jeder Jahrgang zwischen U7 und U11 eine Mannschaft stellen, sondern nun sollen die Mädels in der Rückrunde auch gegen Jungs antreten, weil es keine Gegner mehr gibt.

Münster-Kinderhaus - Westfalia Kinderhaus geht neue Wege im Mädchenfußball: Zwei Mannschaften, die U 9 und die U 11, werden im regulären Betrieb bei den Jungenmannschaften mitspielen. Von Claus Röttig


Einladung nach Berlin: Kinderhauser Fotos wandern durch Deutschland

„Sauberes Münster“: Teutonia macht mit: SV Teutonia räumt in Coerde auf

Maulwurf-Einsatz in bester Lage: Er findet immer einen Weg


Fr., 22.03.2019

BV fordert Nachbesserungen beim zukünftigen Baugebiet Planung „Zur Vogelstange“ rasselt durch

Mehr als 30 Bürgerinnen und Bürger verfolgten die Sitzung der Bezirksvertretung, in der Mehrzahl Anwohner der Straße „Zur Vogelstange“. Die Bezirksvertreter stärkten ihnen den Rücken und wollen sich für Änderungen am geplanten Baugebiet einsetzen.

Münster-Hiltrup - Legt man die alte und neue Planung zum Baugebiet „Zur Vogelstange“ nebeneinander, ist schon ein sehr genauer Blick notwendig, um überhaupt Unterschiede zu entdecken. Deswegen kam es in der Sitzung der Bezirksvertretung Hiltrup am Donnerstagabend zum Eklat. Von Markus Lütkemeyer


Kurzfilm von Marvin Nuecklaus in Deutschland abrufbar: Psychothriller mit Hiltruper Regisseur

Petra Hensel-Stolz neue Vorsitzende der Wolbecker CDU: Umbruch bei der Ortsunion

Neues vom TuS Hiltrup: Erweiterungsbau eröffnet im Herbst: „Größter Sponsor ist das Ehrenamt“


Do., 21.03.2019

Kammerkonzert im evangelischen Gemeindehaus Fünf Profis spielen Brahms und Schumann

Mihai Ionescu (Violine), Andreas Denhoff (Viola), Stefan Veselka (Klavier), Stefan Marx (Violine), Sehngzi Guo (Cello) spielen am 22. März im evangelischen Gemeindehaus Handorf.

Münster-Handorf - Normalerweise spielen die Mitglieder des Mendelssohn-Quartetts nur im Rathausfestaal. Aber für die von Susanne Schellong geleitete „Handorfer Hof-Kultur“ machen sie eine Ausnahme – und kommen nach Handorf!


Feuerwehrfest in der Meerwiese: Löschzug Kemper feiert

Mitgliederversammlung im Handorfer Huus: TSV-Neubau: Warten auf den Startschuss

Stadt bietet Nisthilfen an: Die Trafostation: Ein Heim für Eule und Fledermaus


Fr., 22.03.2019

Neue Kitas in Mecklenbeck und Roxel BV West stimmt Trägervorschlägen zu

Münster-West - Zwei neue Kindertageseinrichtungen sollen im nächsten sowie im übernächsten Jahr in den beiden münsterischen Stadtteilen Roxel und Mecklenbeck ihren Betrieb aufnehmen. Dafür hat das städtische Amt für Kinder, Jugendliche und Familien bereits Träger vorgeschlagen, was am Donnerstagabend in der Bezirksvertretung (BV) Münster-West ein Thema war. Von Thomas Schubert


Video zum Welt-Down-Syndrom-Tag: Vielfalt, Akzeptanz und Inklusion

Oxford-Quartier: 160 Wohnungen auf dem Weg

Verein Musik-Kultur Albachten: Kulturfreitag bereitet Sorgen


Fr., 22.03.2019

Futsal: Regionalliga UFC-Präsident: Georg von Coelln: „Abstieg wäre kein Super-GAU“

Von der ersten Stunde an mit dabei: Georg von Coelln

Münster - Abstiegskampf in der Regionalliga – damit hätte beim UFC Münster vor Saisonbeginn wohl niemand gerechnet. Doch zwei Spieltage vor Schluss steht der UFC unter dem Strich – und damit vor dem Duell gegen Holzpfosten Schwerte unter Druck, den Präsident Georg von Coelln ein wenig nehmen will. Von Andre Fischer


Basketball: 2. Liga Pro B: Heimische Halle soll gegen Bayern II der große Trumpf der WWU Baskets sein

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster will Unterhaching mit Flanken knacken

Fußball: Kreisliga A: Duell der Enttäuschten


Das Wetter in Münster

Heute

21°C 4°C

Morgen

14°C 1°C

Übermorgen

13°C 2°C
In Zusammenarbeit mit