Mo., 18.03.2019

Fans beim Bosse-Konzert Tattoo als Liebesbeweis

Rund 6000 Gäste kamen in die Halle Münsterland, wo Musiker Axel Bosse seine alten Hits und die neuen Songs des aktuellen Albums „Alles ist jetzt“ präsentierte

Münster - Für sie ist Bosse der Cheffe: Wahre Fans tingeln von Konzert zu Konzert, und sind natürlich auch in Münster dabei. Bei manchen Anhängern von Axel Bosse geht die Zuneigung sogar bis unter die Haut. Von Franziska Eickholt

Mo., 18.03.2019

Vor der Generalsanierung Hüfferstift schon halb leer

Die Sanierung des Hüfferstifts soll im kommenden Herbst beginnen. Die Fachhochschule hat das Gebäude schon geräumt, die Universität soll mit ihren Abteilungen im August ausziehen. Allein die Bibliothek der katholischen Theologen soll auch während der Bauarbeiten ihre Arbeit hier fortsetzen.

Münster - Das denkmalgeschützte Hüfferstift steht vor seiner Generalsanierung. Die Fachhochschule hat das Gebäude schon geräumt – die Universität bereitet sich darauf vor. Nur eine Bibliothek soll den Bauarbeiten trotzen. Von Karin Völker


Mo., 18.03.2019

Stockende Verhandlungen Bleiben gelbe Säcke länger?

Gelbe Säcke gehören in Münster um alltäglichen Anblick. Eigentlich sollten sie ab 2020 durch eine neu eingeführte Wertstofftonne ersetzt werden. Doch jetzt tauchen neue Fragen auf.

Münster - Seit Jahren wird über die Einführung einer Wertstofftonne in Münster diskutiert. 2020, so hieß es jüngst im Rat, solle es etwas werden. Doch jetzt gibt es neue Fragezeichen.


Mo., 18.03.2019

Antrag an die Bezirksvertretung CDU-Vorstoß für neues Freizeitbad

Das Cabrio in Senden wird auch von zahlreichen Münsteranerin gern besucht. Die Grafik zeigt: Münsters Westen ist in punkto Bademöglichkeiten nicht gerade gesegnet.

Münster-West - „Ein Freizeit- und Sportbad im Westen“ bringt jetzt die CDU in der Bezirksvertretung (BV) Münster-West ins Spiel. In einem gleichlautenden Antrag setzen sich nun auch die Christdemokraten für ein neues Bad ein. Von Kay Böckling


Mo., 18.03.2019

Kirmes auf dem Schlossplatz Wissenswertes zum Frühjahrssend in Münster

Kirmes auf dem Schlossplatz: Wissenswertes zum Frühjahrssend in Münster

Münster - Das „Dschungelcamp” kommt nach Münster! Wer jetzt an die RTL-Show mit abgehalfterten B-Promis denkt, liegt falsch. Das „Dschungelcamp” ist eine Attraktion des Frühjahrssends, der am Samstag startet. Fahrgeschäfte, Öffnungszeiten, Rabattaktionen - wir haben die wichtigsten Informationen zum Volksfest zusammengetragen. Von Jan Hullmann


Mo., 18.03.2019

Viel Münster im Tatort Mordkommission in Lewes Büro

Entsetzen: Thiel (Axel Prahl) fährt zu einem ermordeten Taxifahrer, der in der Bahnunterführung gefunden wurde.

Mo., 18.03.2019

Schluss mit Dauerregen Passendes Wetter zum Frühlingsanfang

Schluss mit Dauerregen: Passendes Wetter zum Frühlingsanfang

Münster - Ein Gesicht wie drei Tage Regenwetter? Damit ist beim Blick auf die Aussichten in den kommenden Tagen Schluss. Denn zum astronomischen Frühlingsanfang macht dieser im Münsterland seinem Namen alle Ehre. Von Lotta Krüger


Mo., 18.03.2019

Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

Marktallee in Hiltrup nach Einsatz wieder frei: Feuerwehr pumpt ausgelaufenes Heizöl ab

Münster-Hiltrup - Bei Abbrucharbeiten am Kalvarienberg in Hiltrup wurde ein Heizöltank beschädigt. Die Feuerwehr pumpte das Öl ab – zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Auf der benachbarten Marktallee kam es ab 15.48 Uhr zu Verkehrsproblemen.


Mo., 18.03.2019

Stadt bietet Nisthilfen an Die Trafostation: Ein Heim für Eule und Fledermaus

Waldkäuze wie dieser nisten in der alten Trafostation im Boniburger Wald in Münster Handorf

Münster - Eulen, Falken und Fledermäuse haben es auch nicht leicht: Ruheplätze für Höhlenbrüter in der freien Landschaft sind extrem selten geworden. Die Stadt bietet als Ausweichquartiere alte Trafostationen an.


Mo., 18.03.2019

Untersuchungshaft Polizei schnappt Fahrraddiebe

Untersuchungshaft: Polizei schnappt Fahrraddiebe

Münster - Auf frischer Tat ertappt: Polizisten haben am Freitag an der Hiltruper Straße zwei Fahrraddiebe geschnappt. Sie waren gerade dabei ihre Beute in einem Keller zu knacken.


Mo., 18.03.2019

Netzreaktionen auf Münster-Tatort Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

Netzreaktionen auf Münster-Tatort: Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

Münster - Die "Tatort"-Quotenkönige aus Münster haben zwar ihren Platz auf dem Quotenthron souverän verteidigt, aber die neue Folge sorgte auch für Enttäuschungen bei zahlreichen Zuschauern. Demgegenüber halten eingefleischte Krimi-Fans trotzdem weiterhin treu zu ihren beiden Lieblingsermittlern. Entsprechend gemischt waren die Reaktionen bei Twitter. Von Katharina Heflik, dpa


Mo., 18.03.2019

Unfall auf der Lützower Straße Autofahrer prallt gegen einen Baum

Unfall auf der Lützower Straße: Autofahrer prallt gegen einen Baum

Münster-Handorf - In Münster-Handorf hat es am Morgen einen Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte, ist ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Die Lützowstraße musste zeitweise komplett gesperrt werden. Ein Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.


Mo., 18.03.2019

GZA im Skaters Palace Lehrstunde in Sachen Rap

Gary Grice, bekannt als GZA, war Mitbegründer des legendären Wu-Tang-Clan. In Münster zeigte der über 50-jährige Rapper, dass er in Sachen Wortakrobatik nichts verlent hat.

Münster - Eine Rap-Legende in Münster: Gary Grice – aka The Genius aka GZA – ist als Mitbegründer und prägende Figur des Wu-Tang Clans bekannt. In Münster zeigte er, was er kann – und was nicht. Von Julian Bischoff


Mo., 18.03.2019

Trunkenheitsfahrt 27-Jähriger mit 1,42 Promille am Steuer

Trunkenheitsfahrt: 27-Jähriger mit 1,42 Promille am Steuer

Münster - Erwischt: Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen (17. März) einen betrunkenen Autofahrer auf der Gievenbecker Reihe gestoppt. Sein Alkoholpegel war nicht das einzige Problem. 


Mo., 18.03.2019

Lesung im Franz-Hitze-Haus Der Araber, der Juden vor Hitler rettete

Mod Helmy (großes Foto, r.) versteckte mehrere Juden vor der Gestapo. Der israelische Journalist Igal Avidan (kl. Foto) hat darüber ein Buch geschrieben.

Münster - Der gebürtige Ägypter Mod Helmy praktizierte in den 1930er-Jahren als Arzt in Berlin – und rettete eine jüdische Familie. Der israelische Schriftsteller Igal Avidan hat über Helmy ein Buch geschrieben. Am Mittwoch stellt er es im Franz-Hitze-Haus in Münster vor. Von Martin Kalitschke


Mo., 18.03.2019

Bahnstrecke zwischen Münster und Sendenhorst Gutachter geben positive Signale für WLE-Reaktivierung

Geht es nach einem Gutachten, sollte der Rost bald von der ehemaligen WLE-Strecke verschwinden und der Zugbetrieb wieder aufgenommen werden.

Münster - Eines der großen Verkehrsprojekte im Münsterland ist offenbar einen entscheidenden Schritt weiter: Die Reaktivierung der Bahn-Strecke zwischen Münster und Sendenhorst wird von Gutachtern als „volkswirtschaftlich sinnvoll“ eingestuft. Von Dirk Anger


Mo., 18.03.2019

Stau im Berufsverkehr Unfall mit Radfahrerin auf der Altenberger Straße

Stau im Berufsverkehr: Unfall mit Radfahrerin auf der Altenberger Straße

Münster-Nienberge - Bei einem Unfall auf der Altenberger Straße wurde eine Fahrradfahrerin verletzt. Die Straße musste für den Verkehr zeitweise gesperrt werden.


Mo., 18.03.2019

Ankündigung des Oberbürgermeisters Lewe: Bald Baubeginn am Südbad

Das Architektenbüro Hartig Meyer Wömpner aus Münster hat den Architektenwettbewerb für das neue Südbad gewonnen.

Mo., 18.03.2019

Streit um Shotokan-Halle geht weiter Münster 08 droht der Stadt mit Klage

Wo soll der Karateclub hinziehen? 

Mo., 18.03.2019

Stadt- und Bezirksverband tagte Kleingärtner: „Wir sind jetzt Umwelt- und Klimaschützer“

Der Vorstand des Verbands mit (v.l.): Helmut Brüffer, Horst Stronk, Dieter Böhme und Heinrich Grüneberg.

Münster - Vertreter der Kleingärtnervereine trafen sich zum Stadt- und Bezirksverbandstag. Dabei stellen sie klar, dass sie sich als Umwelt- und Klimaschützer sehen – und übten Kritik an Insekten- und Vogelsterben. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 18.03.2019

Seniorin lobt Feuerwehr Dankeschön: Eine Frau, ein Wort

Elisabeth Frischmann

Münster - Erst aus der Wohnung fliehen müssen und später im Krankenhaus gelandet. Doch statt sich darüber zu ärgern, lobt die 86-jährige Elisabeth Frischmann lieber den Einsatz der Feuerwehr bei einer Bombenentschärfung. Damit erfüllt sie etwas verspätet ein Versprechen. Von Björn Meyer


Mo., 18.03.2019

Tag der Mathematik Schüler rechnen um die Wette

Die Schüler hatten schwere Aufgaben zu lösen.

Münster - Greven war beim Tag der Mathematik nicht zu schlagen. Doch auch Münsteraner hielten sich wacker und holten vordere Plätze. Von Claus Röttig


So., 17.03.2019

Gruppe besteht 30 Jahre Senioren-Union ist auch ein Stück Heimat

Oberbürgermeister Markus Lewe sprach ein Grußwort, rechts neben ihm Kreisvorsitzende Dr. Gabriele Peus-Bispinck

Münster - Einst war es die Seniorengruppe der Dyckburg-Pfarrei. Vor 30 Jahren wurde daraus die Senioren-Union, die nun diesen Geburtstag gemeinsam feierte. Von Maria Conlan


So., 17.03.2019

Nacht der Bibliotheken Faszinierende Texte in tollem Gebäude

In der Nacht der Bibliotheken gab es in Münster einiges zu bestaunen.

Münster - Voll war es zu später Stunde in der Diözesanbibliothek – und zwar zu recht. Die Besucher der Nacht der Bibliotheken waren jedenfalls begeistert. Von Maria Conlan


So., 17.03.2019

Vortrag von Philosoph Richard David Precht Über das „Ich“ in unruhigen Zeiten

Rund 160 Experten aus dem Kinder- und Jugendbereich verfolgten den Vortrag von Precht.

Münster - Prominenter Besuch im Kunsthaus Kannen. Vor 160 Experten aus dem Kinder- und Jugendbereich referierte am Freitagabend der bekannte Philosoph Prof. Dr. Richard David Precht. Von Maria Conlan


So., 17.03.2019

Auftakt zu 72-Stunden-Aktion der BDKJ Stubengassen-Flashmob und Fernsehgottesdienst

Der Auftakt zur 72-Stunden-Aktion im Mai fand am Wochenende in der Effata-Kirche an der Neubrückenstraße statt. Der Gottesdienst wurde live im ZDF übertragen.

Münster - Auftakt zur 72-Stunden-Aktion der BDKJ: Auf der Stubengasse gab es einen Flashmob, und ein Gottesdienst in der Jugendkirche Effata wurde live im ZDF übertragen. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 18.03.2019

Feierstunde zum Jubiläum 100 Jahre DLRG Schwimmen kann fast jeder

Sie feierten 100 Jahre DLRG in Münster (v.l.): DLRG-Präsident Achim Haag, Michael Schmitz, Markus Lewe, Michael Schmidt, Dorothee Feller und Frank Keminer.

Münster - Viel Lob und viele Grußworte gab es am Samstag im Rathausfestsaal. Dort wurde 100 Jahre DLRG gefeiert. Von Klaus Baumeister


So., 17.03.2019

500 Zuschauer in der Stadthalle Hiltrup Wettkampf der Männerballetts

Die flotten Gallier der Narrenzunft Aasee landeten auf Rang zwei.

Münster - Acht Teams kämpften am Samstagabend beim siebten Männerballett-Turnier der KG Schlossgeister um die Pokale. Am Ende siegten die Landjugend-Dancer aus Neuenkirchen. Von Helmut P. Etzkorn


So., 17.03.2019

Benefizkonzert der Stiftung Denkmalschutz Ein Abend als Geschenk

Elisabeth Hemfort (v.l., Ortskuratorium), Melina Hessel (Rezitatorin des Schlaun-Gymnasium), Violinist Florian Sonnleitner und Sigrid Karliczek (Vorsitzende Ortskuratorium)

Münster - Was für ein Abend: Ausdrucksstarke Musik und ein Hauch von Geschichte. Das Benefizkonzert der Stiftung Denkmalschutz war eine rundum gelungene Sache. Von Erhard Obermeyer


So., 17.03.2019

RTL-Castingshow Jessica ist bei DSDS raus

Nach den Duetten am zweiten Set des Auslands-Recalls in der Phang Nga Bay ist sich die Jury einig (v.l.): Daniel Böhme, Sven Schlegler, Jessica Baykina, Silvan Seehaase, Shanice Porkar und Philipp Kanjo waren am schlechtesten.

So., 17.03.2019

Bosse in der Halle Münsterland Zwischen Dancefloor und Texten mit Tiefgang

Bosse in der Halle Münsterland: Zwischen Dancefloor und Texten mit Tiefgang

Münster - Der Stil seiner Musik hat sich verändert, aber eins ist geblieben: Bosse hat mit „Alles ist jetzt“ schon zum zweiten Mal ein Nummer-Eins-Album gelandet. In der mit 6000 Fans ausverkauften Halle Münsterland zeigte der Singer-Songwriter, was ihn zu dieser Veränderung bewegt hat – und überzeugte auf seine ganz eigene Art und Weise. Von Franziska Eickholt


So., 17.03.2019

Buch-Veröffentlichung „25 Jahre Münster“ Ein Journalist spricht mit vier Oberbürgermeistern

Journalist Klaus Baumeister (M.) mit sind den (zum Teil ehemaligen) Oberbürgermeistern (v.r.) Jörg Twenhöven (1984-1994), Marion Tüns (1994-1999), Berthold Tillmann (1999-2009) und Markus Lewe (seit 2009).

Münster - Der Journalist Klaus Baumeister, Redakteur unserer Zeitung, diskutiert am Donnerstag (21. März) um 19 Uhr im Rathausfestsaal mit den vier Oberbürgermeistern, die in den vergangenen Jahrzehnten die politische Verantwortung in Münster hatten.


So., 17.03.2019

Kommentar: Demonstration gegen Sarrazin Bündnis setzt eigenen Anspruch aufs Spiel

Thilo Sarrazin kommt nach Münster – doch gegen seinen Auftritt formiert sich Protest.  

Münster - Thilo Sarrazin wird am Dienstag sein Buch „Feindliche Übernahme“ in Münster vorstellen und mit dem münsterischen Professor für islamische Religionspädagogik, Dr. Mouhanad Khorchide, diskutieren. Dagegen formiert sich Protest. Von Dirk Anger


Sa., 16.03.2019

Pro & Contra Sollten Fahrradstraßen rot markiert werden?

Pro & Contra: Sollten Fahrradstraßen rot markiert werden?

So., 17.03.2019

1000-Kreuze-Marsch Demonstration und Gegendemonstration zum Thema Abtreibung in der City

1000-Kreuze-Marsch: Demonstration und Gegendemonstration zum Thema Abtreibung in der City

Münster - Wer sich am Samstagnachmittag durch Münsters Innenstadt bewegte, dürfte mit einiger Wahrscheinlichkeit auf Demonstranten gestoßen sein. Die Gelegenheit dazu gab es gleich zweifach: Dem Gebetszug „1000 Kreuze für das Leben“, zu dem sich Abtreibungsgegner formiert hatten, setzte das „Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung“ eine eigene Protestveranstaltung entgegen. Von Klaus Baumeister


Sa., 16.03.2019

„Nacht der Bibliotheken“ Diözesanbibliothek lädt zum Entdecken, Stöbern und Spenden

„Nacht der Bibliotheken“: Diözesanbibliothek lädt zum Entdecken, Stöbern und Spenden

Münster - Alle zwei Jahre findet deutschlandweit die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Dieses Jahr beteiligte sich erneut die Diözesanbibliothek daran und öffnete für alle Interessenten ihre Pforten. Viele nutzten dies, um das markante Gebäude mal von innen kennenzulernen. Von Maria Conlan


So., 17.03.2019

360-Grad-Panorama der York-Kaserne Exerzierplatz aus Vogelperspektive

Die ehemalige York-Kaserne von oben. Das virtuelle Angebot ist auf der „Zukunftsseite“ der Stadt zu finden.

Münster - Ein 360-Grad-Panorama der York-Kaserne, gefilmt aus rund 100 Meter Höhe, dazu kurze Blicke aus der Vogelperspektive auf den Yorkplatz, den Exerzierplatz, die Garagenhallen und das Offizierskasino nebst kompakten Informationen zu den Planungen – mit Hilfe von Drohnenaufnahmen und einer animierten Karte kann man ab sofort virtuell auf dem Gelände der York-Kaserne in Gremmendorf spazieren gehen.


Sa., 16.03.2019

Interview mit der Seniorenvertretung Hans Kurth spricht Klartext: Schluss mit Jugendwahn!

Hans Kurth ist neuer Vorsitzender der Kommunalen Seniorenvertretung. Leidenschaftlich bricht er eine Lanze für seine Altersgenossen.

Münster - Die Menschen werden immer älter, aber Alte haben ein denkbar schlechtes Image. Wie damit umgehen? Hans Kurth ist 71 Jahre, engagiert sich ehrenamtlich – und streitet gern für Senioren!


Mo., 18.03.2019

Jahreskonzert der Westfälischen Schule für Musik 100 Töne „Brassissimo“

  Beim Jahreskonzert der Musikschule sorgte ein „Megachor“ für Gänsehaut-Momente. Und die „100“, hier in den Händen des Moderatorenteams um Musikschuldirektorin Friedrun Vollmer (in Weiß), wird die Musikschule noch durch das ganze Jahr hindurch begleiten (kl. Bild).

Münster - 100 Geburtstagskerzen anzünden? Da ließ sich die Westfälische Schule für Musik zu ihrem „Konzert des Jahres“ am Sonntagabend im ausverkauften Großen Haus lieber etwas anderes einfallen. Von Brigitte Heeke


Auftaktkonzert der „Tage der Barockmusik“: Reinster Honig aus der Flöte

„Who’s Afraid of the Dark“ im Theater: Tanz derTaschenlampen

Alte Philharmonie im Waldorf-Konzertsaal: Leere Quart provoziert Düsternis


Reise- Anzeigensuche


Mo., 18.03.2019

KAB setzt auf Kontinuität KAB St. Norbert-St. Thomas Morus wählt bewährtes Team

Die KAB hat ihre Vorsitzende Notburga Wöstmann (2.v.l.) und die stellvertretende Vorsitzende Ute Gedig (4.v.r.) bei der Generalversammlung im Amt bestätigt.

Münster-Coerde - Die Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Norbert-St. Thomas Morus haben bei ihrer Generalversammlung Notburga Wöstmann als erste Vorsitzende ebenso im Amt bestätigt wie die stellvertretende Vorsitzende Ute Gedig. Von Claus Röttig


Hamannplatz: Entscheidung über den Hamannplatz ist auf dem Weg

Reitverein Sprakel: Die nächsten Projekte warten schon

Production von „Cactus Junges Theater“: Stand-Up-Comedy trifft auf Hip-Hop


Mo., 18.03.2019

Bürgerschützen- und Heimatverein plant Schützenfest Festwiese steht zur Verfügung

Der Bürgerschützen- und Heimatverein Angelmodde stimmte über die Mitglieder des Vorstands einschließlich des Vergnügungsausschusses ab. Engelbert Honkomp (5.v.l.) geht in sein 27. Jahr als Geschäftsführer.

Münster-Angelmodde - Grünes Licht für den Bürgerschützen- und Heimatverein Angelmodde gab es am Freitag bei der Mitgliederversammlung. Vornholts Wiese steht wieder zur Verfügung, konnte Bernhard Homann-Niehoff zur Freude der Schützen mitteilen: „Das ist da unten schon ein optimaler Ort“. Von Andreas Hasenkamp


Die 1960er Jahre im Hiltruper Museum: Ein Jahrzehnt zum Anfassen

68-Jährige schwer verletzt: 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

Realschule Hiltrup: Endlich spürbar mehr Platz


Mo., 18.03.2019

Versammlung im „Handorfer Huus“ Die kfd kehrt in den großen Saal zurück

Hedwig Küper gehört sei 60 Jahren zur kfd St. Petronilla. Teamsprecherin Ingrid Dauskardt und Pfarrer Jürgen Streuer bedankten sich bei ihr für ihre jahrzehntelange Treue.

Münster-Handorf - Mit großer Freude hat die kfd St. Petronilla den Saal von Haus Münsterland wieder in Besitz genommen: Die Jahresversammlung fand jetzt im „Handorfer Huus“ statt. Dort wird im April auch das neue kfd-Theaterstück aufgeführt.


Manfred Wenzel tritt nicht wieder an: Silke Busch ist neue Vorsitzende der Ortsunion

Theateraufführungen in Münster-Ost: Theater in Münster-Ost: Handorf spielt, Gelmer pausiert

Stadt und Betreiber unterschreiben Verträge: Stadt und Betreiber unterschreiben Verträge


Mo., 18.03.2019

Eine-Welt-Kreis St. Anna Lauchsuppe und drei Jubiläen

Das Team des Eine-Welt-Kreises St. Anna konnte nicht nur das schon traditionelle Fastenessen an die Gemeinde ausgeben, sondern es wurden auch gleich drei Dienstjubiläum gefeiert.

Münster-Mecklenbeck - In der St.-Anna-Gemeinde ist es Tradition: Seit mehr als drei Jahrzehnten lädt der Eine-Welt-Kreis an einem der Sonntage in der Fastenzeit zum Einfachessen ein. Von Claus Röttig


Ökumenischer Bibeltag in Mecklenbeck: Kinder erleben Wert der Freundschaft

MGV 1968 Albachten: Fleißige Handwerker auf der Bühne

Albachtener Kulturfreitag: Senkrechtstarter kommt nach Albachten


Mo., 18.03.2019

Leichtathletik: Volksbank-Münster-Marathon Volksbank-Münster-Marathon: Reputation ist sehr gut, Kontrolle ist besser

Große Ehre: Bernhard Bußmann vom FLVW überreicht die Urkunde als zweitbeliebtester NRW-Marathon an Michael Brinkmann (r.).

Münster - Der Volksbank-Münster-Marathon bleibt in aller Munde: Bei einer Umfrage des Online-Portals „marathon4you“ schnitt die Laufveranstaltung erneut sehr gut ab und wurde auf Platz zwei der landesweiten Beliebtheitsskala gewählt – nach sechs Jahren auf Rang eins, der diesmal an Köln ging. Von Jürgen Beckgerd


Basketball: Oberliga: Auch Westfalia Kinderhaus kann Baskets aus Wolbeck nicht stoppen

Volleyball: Bundesliga Frauen: Vierter oder Siebter – vieles noch möglich für den USC

Boxen: Westfalenmeisterschaft: Blankenagel zahlt im Viertelfinale gegen Jevsek Lehrgeld


Das Wetter in Münster

Heute

11°C 1°C

Morgen

14°C 5°C

Übermorgen

17°C 5°C
In Zusammenarbeit mit