Fr., 22.01.2021

Gründerinnen suchen Weg aus der Krise Keine Umsätze und keine Corona-Hilfen

Gründerinnen suchen Weg aus der Krise: Keine Umsätze und keine Corona-Hilfen

Münster - Seit Monaten kostet die "Boulder Factory" jeden Monat Geld. Geöffnet hat sie aber noch nie: Erst mussten die Gründerinnen lange auf eine Genehmigung warten, dann kamen die Corona-Beschränkungen. Dass sie noch nicht starten konnten, ist auch der Grund dafür, dass sie keine Hilfe vom Bund bekommen.  Von Renée Trippler

Do., 21.01.2021

Nach Wegzug vom Standort Münster Armstrong-Gelände ist bislang ungenutzt

Unter anderem diese Verbindungsstraße haben Armstrong (rechts der Straße) und Armacell (l.) bisher gemeinsam genutzt.

Münster - Seit Anfang des Jahres ist ein mehrere Hektar großes Industrieareal an der Robert-Bosch-Straße ungenutzt – das ehemalige Gelände von Armstrong. Konkrete Pläne dafür gibt es noch nicht. Doch ein Nachbarunternehmen hat zumindest teilweise Interesse. Von Joel Hunold


Do., 21.01.2021

Missbrauchsprozess Beteiligte müssen Gutachten selbst lesen

Missbrauchsprozess gegen Adrian V. vor dem Landgericht Münster

Do., 21.01.2021

Kritik an ersten Arbeiten JVA-Neubau: Es rumort in der Nachbarschaft

Noch ist die Ackerfläche unberührt, auf der die JVA entstehen soll. Demnächst sollen hier Entwässerungsarbeiten erfolgen.

Do., 21.01.2021

Rücktritt des SPD-Fraktionschefs Mathias Kersting will Kurs des neuen Ratsbündnisses nicht mittragen

Rücktritt des SPD-Fraktionschefs: Mathias Kersting will Kurs des neuen Ratsbündnisses nicht mittragen

Münster - In Münsters SPD brennt der Baum: Weil er den Kurs des neuen Ratsbündnisses aus Grünen, SPD und Volt nicht mittragen kann, hat SPD-Fraktionschef Mathias Kersting seinen Rücktritt erklärt. Von Klaus Baumeister und Dirk Anger


Do., 21.01.2021

Bus mit alternativem Antrieb Mit Wasserstoff unterwegs auf Linie 2

An der Wasserstoff-Tankstelle in Amelsbüren präsentierten sie den neuen Bus (v.l.): Andre Stracke (Unternehmensgruppe Westfalen), Oberbürgermeister Markus Lewe, Busfahrer Thomas Kummer und Frank Gäfgen (Stadtwerke-Geschäftsführer)

Münster - Ohne Abgase durch die Stadt: Dieses langfristige Ziel verfolgen die Stadtwerke. Jetzt sind sie diesem Ziel wieder ein Stück näher gekommen – mit einem Wasserstoffbus. Von Klaus Baumeister


Do., 21.01.2021

Insolvenzen Experten rechnen mit „bösem Erwachen“

Leer gefegt – wie hier die Salzstraße – sind die Einkaufsstraßen während des Lockdowns. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind bereits jetzt immens. Experten gehen auch in Münster von einer Insolvenzwelle in diesem Jahr aus.

Münster - Experten gehen von einer Insolvenzwelle im Laufe dieses Jahres aus. Die Corona-Hilfen haben zu einer Verzögerung von Anträgen beigetragen. Bei manchen Unternehmern wird es aufgrund rechtlicher Unwissenheit zudem ein böses Erwachen geben. Von Joel Hunold


Do., 21.01.2021

Corona-Impfung Über-80-Jährige in Münster erhalten Post

Corona-Impfung: Über-80-Jährige in Münster erhalten Post

Münster - Der Impfstoff gegen das Coronavirus ist knapp. Dennoch sollen schon bald die Impfungen der über 80-Jährigen beginnen. Die bekommen in Münster nun Post und können ab Montag (25. Januar) Termine vereinbaren. 


Do., 21.01.2021

Kritik zu „Der Bachelor“-Auftakt Nur wenige Schnittblumen bis zur wahren Liebe

Die gebürtige Münsteranerin Michèle de Roos ist eine von 22 Kandidatinnen der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“.

Münster - „Wie heißt Du?“, „Kim Virginia“, „Schöner Name!“ - hurra, der Bachelor ist wieder da! Michèle de Roos aus Münster hat eine Rose bekommen zum Auftakt der RTL-Sendung „Der Bachelor“. Von Männernamen, die nach Erdnuss schmecken und verpassten Chancen in Herne – eine Showkritik. Von Pjer Biederstädt


Do., 21.01.2021

Am Hansaring und am Schlossplatz Polizisten stellen drei Elektroschrott-Diebe

Am Hansaring und am Schlossplatz: Polizisten stellen drei Elektroschrott-Diebe

Münster - Polizisten konnten in dieser Woche bereits drei Elektroschrott-Diebe in Münster stellen. Einer von ihnen steckte kopfüber in einem Container am Hansaring.


Do., 21.01.2021

Münsteraner festgenommen 21-Jähriger nach Raubüberfällen in U-Haft

Münsteraner festgenommen: 21-Jähriger nach Raubüberfällen in U-Haft

Münster - Nach zwei Überfällen auf einen Drogeriemarkt in Wolbeck und einen Supermarkt in Hiltrup haben die Ermittlungen die Polizei zum mutmaßlichen Täter geführt. Ein 21 Jahre alter Mann aus Münster wurde festgenommen, teilte die Polizei mit. Er war erst seit dem Herbst wieder auf freiem Fuß.


Do., 21.01.2021

Kaltfront am frühen Morgen Sturm reißt 80 Jahre alte Linde um

Diese Linde am Coerdeplatz wurde schwer beschädigt.

Münster - Eine Kaltfront mit Böen bis zu Windstärke 10 fegte am Donnerstagmorgen über Münster hinweg. Mehrere Bäume stürzten um. Von Martin Kalitschke


 

Do., 21.01.2021

Corona-Pandemie Stadt Münster meldet erneut fünf Todesfälle

Corona-Pandemie: Stadt Münster meldet erneut fünf Todesfälle

Münster - In Münster wurden innerhalb von zwei Tagen insgesamt zehn Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Insgesamt sind damit nun 87 Menschen in Zusammenhang mit dem Virus gestorben.


Do., 21.01.2021

Streit um Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses Münsters SPD-Fraktionschef Kersting tritt zurück

Streit um Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses : Münsters SPD-Fraktionschef Kersting tritt zurück

Münster - Der Streit um die politische Ausrichtung des neuen Ratsbündnisses spitzt sich zu: Der SPD-Fraktionschef Mathias Kersting hat seine Rücktritt erklärt. Von Klaus Baumeister


Do., 21.01.2021

Untreue-Vorwurf gegen Ex-Sparda-Bank-Chef Anklage gegen Enrico Kahl zugelassen

Untreue-Vorwurf gegen Ex-Sparda-Bank-Chef: Anklage gegen Enrico Kahl zugelassen

Münster - Nach jahrelangen Ermittlungen der Staats­anwälte kommt der Spesen-Skandal bei der Sparda-Bank in Münster nun vor das Landgericht Münster. Die Richter haben jetzt die Anklage gegen den ehe­maligen Bank-Chef, Enrico Kahl, in wesentlichen Punkten zugelassen. 


Do., 21.01.2021

Verlegung neuer Stromleitungen Am Mittelhafen: Keine Durchfahrt bis Ende März

Verlegung neuer Stromleitungen: Am Mittelhafen: Keine Durchfahrt bis Ende März

Münster - Kein Durchkommen am Hafen: Die Straße Am Mittelhafen ist bis Mitte März für Autos gesperrt. Die Stadtnetze verlegen dort neue Kabel, die die Stromversorgung für die Innenstadt und Teile des Hansaviertels sichern.


Do., 21.01.2021

Digitales Beratungsangebot vom 25. bis 29. Januar Infowoche zu Berufskollegs

Digitales Beratungsangebot vom 25. bis 29. Januar: Infowoche zu Berufskollegs

Münster - Welches Berufskolleg ist das Richtige? Diese Entscheidung zu Treffen ist in der Corona-Pandemie und ohne Tage der offenen Türen nicht gerade leichter geworden. Die städtischen Berufskollegs beraten deshalb in einer digitalen Woche.


Do., 21.01.2021

Stadtwerke befürchten Aus Das Windrad Loevelingloh gibt einfach keine Ruhe

Trotz vieler Reparaturen funktioniert das Windrad Loevelingloh noch immer nicht richtig. Die Stadtwerke bereiten sich nach Informationen unserer Zeitung inzwischen auf harte Regressverhandlungen mit dem Hersteller General Electric vor.

Münster - Das Windrad Loevelingloh funktioniert auch über drei Jahre nach der Inbetriebnahme nicht richtig. Die bisherigen Reparaturmaßnahmen erzielen nicht die gewünschte Wirkung. Die Stadtwerke befürchten inzwischen das Aus für die Anlage. Von Klaus Baumeister


Do., 21.01.2021

Serie: Unterricht auf Distanz Die Grundschulklasse kommt ins Haus

Tom Brüggemann aus der Rabenklasse der Primusschule beim Homeschooling mit Vater Jonas, Mutter Jennifer und der kleine Schwester Mona, die interessiert den Videokonferenz-Unterricht des großen Bruders verfolgt hat

Münster - Die Rabenklasse der Perimusschule ist jetzt in der zweiten Woche des Distanzuinterrichts. Am Mittwoch traf sich wieder die ganze Klasse virtuell. Zu Besuch bei Tom Brüggemann (6) und seiner Familie. Von Karin Völker


Do., 21.01.2021

Verlegung einer Fernwärmeleitung Bremer Straße wird zur Einbahnstraße

Die Bremer Straße soll ab kommendes Jahr für einen längeren Zeitraum zu einer Einbahnstraße werden.

Münster - Für Münster kündigt sich ein weiteres Nadelöhr an: Die Bremer Straße wird ab Anfang 2022 für längere Zeit zu einer Einbahnstraße. Es muss eine neue Fernwärmeleitung verlegt werden. Von Martin Kalitschke


Mi., 20.01.2021

Seit 15 Jahren betreibt der Künstler Stephan Us sein „Archiv“ Zukunft des Nichts ist gesichert

„Archiv des Nichts“ 

Münster - Nichts ist Zufall? Davon geht der Verstand aus, sonst würde jener ihn um sich selbst bringen. Und doch sind bei folgendem „irrwitzigem Zufall“ weder Intention noch Kons­truktion noch irgendeine Kausalität bekannt. Eine Fügung . . . Von Gerhard H. Kock


Textdichterin Edith Jeske erhält den „Lyrikon“: Sie schenkt Sängern schöne Worte

Trauer und Erinnerung an Corona-Opfer: Brauchen wir einen neuen Gedenktag?

Bariton Donald Rutherford ist kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben: Prägender Sänger am Theater Münster


Partnersuche


Fr., 22.01.2021

Verkehrsuntersuchung zur Coermühle: Sperrung oder Einbahnstraße Zwei Varianten untersucht

Die Straße Coermühle spielt eine zentrale Rolle bei der seit Jahren diskutierten Frage der Verkehrsberuhigung

Münster-Coerde - Geht es um die seit Jahren diskutierte Verkehrsberuhigung der Rieselfelder, steht die Straße Coermühle im Mittelpunkt. Nun liegt eine Verkehrsuntersuchung zu den Varianten Sperrung oder Einbahnstraße vor. Von Katrin Jünemann, Katrin Jünemann


Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde: Versammlung verschoben

Neubaugebiet Regina-Protmann-Straße: CDU: Öffentliche Spielfläche fehlt

Preußen-Banner fürs Schulzentrum: „Leidenschaft kennt keine Liga-Grenzen“


Do., 21.01.2021

Künftig nur noch kostenpflichtiges Parken auch in Hiltrup? „Eigentlich bräuchten wir ein Parkhaus“

Der Marktplatz in Hiltrup wird – selbst in der Zeit des Lockdowns – als Parkplatz stark genutzt. Er gehört zu den öffentlichen Flächen, auf denen kostenlos geparkt werden kann.

Münster-Hiltrup - Die Forderung der Grünen, dass es künftig keine kostenfreien öffentlichen Parkmöglichkeiten in Münster mehr geben soll, wurde in Hiltrup aufmerksam registriert. Öffentlicher Parkraum rund um die Marktallee ist ein kostbares Gut. Von Michael Grottendieck


Pläne werden im Stadtplanungsamt ausgelegt: K+K-Markt wird neu gebaut

Kulturbühne wartet seit Monaten: Der Platz bleibt vorläufig leer

Zehn Jahre Kulturverein Amelsbüren: Nicht mehr wegzudenken


Mo., 18.01.2021

Der Edeka-Lebensmittelmarkt Nientied in Handorf schließt Ende Februar Abschied nach 63 Jahren

Die Körbe bleiben bald leer: Ende Februar schließt Heinrich Nientied (Bild) seinen Supermarkt in Handorf

Münster-Handorf - Nach 63 Jahren am Standort Ludwig-Wolker-Straße schließt Heinrich Nientied Ende Februar seinen Edeka-Lebensmittel-Supermarkt in Handorf. „Wir wären gerne in Handorf mit einer Filiale geblieben, aber es fand sich keine geeignete Fläche“, sagt er. Von Helmut P. Etzkorn


Wohn- und Gewerbenutzung statt Zapfsäulen im Ortskern von Handorf geplant: Die letzte Tankstelle verschwindet

St. Petronilla: Pfarrer Jürgen Streuer zieht eine Corona-Bilanz und blickt optimistisch in die Zukunft: Herausforderung und Kreativität

St. Petronilla: Vom Krippenweg zur Andacht


Mi., 20.01.2021

Umstrittene Parkplatzüberwachung im Mecklenbecker Stadtteilzentrum Firma zieht Knöllchen zurück

Der Parkplatz des Mecklenbecker Stadtteilzentrums wird im Hinblick auf die Höchstparkdauer seit Oktober 2020 streng überwacht. Das stößt bei so manchem mittlerweile auf harsche Kritik.

Münster-Mecklenbeck - Die strikte Überwachung des Parkplatzes im Mecklenbecker Stadtteilzentrum ärgert nicht wenige Bürgerinnen und Bürger des münsterischen Stadtteils. Eine „Parksünderin“ hatte Glück: Ihr Knöllchen wurde aus triftigem Grund letztlich doch noch storniert. Von Thomas Schubert


CDU will E-Mobilität fördern: Ladestationen im Stadtteil gefordert

Mordprozess: Hat die Freundin des Opfers falsch ausgesagt?

Umstrittene Parkplatz-Überwachung im Mecklenbecker Stadtteilzentrum: Parkticket trotz eines Notfalls


Do., 21.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Der USC Münster verliert 1:3 in Stuttgart – Helo Lacerda schwer verletzt

Ein bitterer Moment für Helo Lacerda und den USC: Im dritten Satz verletzte sich die Brasilianerin, um die sich Physiotherapeut Benedikt Wentrup, Nele Barber (l.) und Juliane Langgemach kümmern.

Münster - Eine ordentliche Visitenkarte gab der USC Münster am Donnerstagabend in Stuttgart ab, verlangte dem heimischen Allianz MTV gut zwei Sätze eine Menge ab. Dann aber erlebten die Unabhängigen bittere Momente, als sich Helo Lacerda bei einer Abwehraktion schwer am linken Bein verletzte. Die Brasilianerin, die zuletzt stark aufsteigende Form zeigte, droht lange auszufallen. Von Henner Henning


Serie: Der Sport in der Corona-Falle: Im Boxzentrum fliegen nur im Ausnahmefall die Fäuste

Volleyball: 60 Jahre USC Münster: Reinhard Horstmann: Der Prinz, der den USC wachküsste

Fußball: Regionalliga West: Preußen beantragen Drittliga-Lizenz auch als Signal an die Mannschaft


Das Wetter in Münster

Heute

8°C 1°C

Morgen

6°C 0°C

Übermorgen

4°C -3°C
In Zusammenarbeit mit