Sa., 21.09.2019

Initiative errichtet in Mauritz-Ost Demenzparcours Tischdecken wird zum Problem

Sebastian Philipper zeigte Beate Lause (M.) und Ulrike Bätz, wie ein Spiegelkasten zum Thema „Straßenverkehr“ funktionierte. Spielzeugautos sollten über gezeichnete Wege zu Stadtsymbolen geführt werden, mit Blick in einen Spiegel auf der Rückwand des Kastens.

Münster - Erna Müller weiß noch, dass sie mit ihrem Sohn zu einem schönen Ort gefahren ist. „Es war dort fast immer viel Wind und ein bisschen kühl. Da gab es Sand und viel Wasser“, weiß sie. Aber sie weiß nicht mehr, dass dieser Ort der Strand am Meer war. Sie leidet an Demenz. Von Klaus Möllers

Sa., 21.09.2019

Aktionstag zur Woche der Wiederbelebung „Leben retten kostet nichts, außer Mut zu handeln“

Aktionstag zur Woche der Wiederbelebung: „Leben retten kostet nichts, außer Mut zu handeln“

Münster - Otto Kerkhoff trifft es wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Der 66-jährige Rentner sitzt in einem Hörsaal der Uni beim „Studium im Alter“, als er plötzlich bewusstlos zusammensackt. Herzstillstand. Studenten eilen herbei, beginnen sofort mit der Herzdruckmassage und retten ihm so das Leben. Von Helmut Etzkorn


Sa., 21.09.2019

Alte Scheune wird zum Multifunktionshaus Richtfest auf Schulbauernhof

Feierten gemeinsam in der Scheune des Emshofes ein kleines Richtfest: Geschäftsführerin Ute Wichelhaus, GAL-Fraktionssprecher in Münster, Otto Reiners (M.), Architekt Sven Winkelmann (3.v.r.), Projektleiter Niko Lancier (7.v.r.) und weitere am Bau Beteiligte.

Münster - Die etwa 120 Jahre alte Durchfahrtsscheune auf dem Schulbauernhof Emshof wird derzeit mit Hochdruck neu aufgebaut. Die Scheune befand sich seit Jahren in einem trostlosen Zustand. Von Bernd Pohlkamp


Sa., 21.09.2019

„Tag der Migrantenselbstorganisation“ Integrationsrat will Brückenfunktion einnehmen

Die Organisatoren Ömer Lüftü Yavuz (Integrationsrat der Stadt) und Andrea Reckfort (Integrationszentrum)

Münster - Zum elften Mal hat der „Tag der Migrantenselbstorganisation“ im Stadtweinhaus stattgefunden. Dabei lernten die Migranten im ersten von drei Workshops nicht nur die Art und Weise der lokalen Berichterstattung kennen, sondern auch, wie sie Vorurteile in der Gesellschaft abbauen können.


Sa., 21.09.2019

Protestaktion am Alten Prozessionsweg „Baumgalerie“ gegen Abholz-Planungen

Fröhlich für Jung und Alt  - so wünschen sich die Veranstalter die Baumgalerie

Sa., 21.09.2019

Umstrittenes Hafencenter-Einkaufszentrum Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab

Umstrittenes Hafencenter-Einkaufszentrum: Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab

Sa., 21.09.2019

„Fridays-for-Future“-Demo Klassenausflug zum Klimastreik ist nur die Ausnahme

Besonders die Schülerinnen und Schüler kamen am Freitag mit zahlreichen kreativen, selbst gemalten Transparenten zum Klimastreik auf den Prinzipalmarkt.

Münster - 20.000 bei der „Fridays-for-Future“-Demo: Statistisch war damit am Freitag jeder zweite Jugendliche, der in Münster ein weiterführende Schule besucht, beim Klimastreik auf der Straße. Die Besetzung in den Klassenzimmern müsste überschaubar gewesen sein – theoretisch zumindest. Wie gingen die Schulen in Münster mit dem Thema um? Ein Lagebericht. Von Karin Völker


Fr., 20.09.2019

Über 20.000 Teilnehmer beim Klimastreik Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor

Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.

Fr., 20.09.2019

175 Jahre Wochenblatt „Kompetenter und kritischer Begleiter“

Treffen auf Gut Havichhorst: Friedrich Steinmann (l.), Dr. Ludger Schulze Pals (r.) und Wochenblatt-Chefredakteur Anselm Richard hießen auch NRW-Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann (2. v. l.) willkommen.

Nah an der landwirtschaftlichen Praxis, aktuell, unabhängig und meinungsfreudig. Das erklärt aus Sicht von Chefredakteur Anselm Richard, warum das „Wochenblatt für Landwirtschaft für Landwirtschaft und Landleben“ auch im 175. Erscheinungsjahr einen ungebrochenen Rückhalt in der Landbevölkerung hat. Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 20.09.2019

Parking-Day Auf dem Hansaring ist alles erlaubt außer Autofahren

Einfach einmal ein Sofa auf die Straße stellen, das war beim Parking-Day auf dem Hansaring am Freitagnachmittag möglich. Der Andrang war auch nach dem Abzug des Demonstrationszuges ganz beträchtlich.

Fr., 20.09.2019

Film „Systemsprenger“ fesselt Pädagogen Wenn Kinder Erzieher erschüttern

Bei der Podiumsdiskussion nach der Filmvorführung des ausgezeichneten Films Systemsprenger im Cinema (v.l.): Regisseurin Nora Fingscheidt, Prof. Dr. Menno Baumann (Professur für Intensivpädagogik Fliedner-Fachhochschule Düsseldorf), Benedikt Lütke Glanemann (Leiter des Sozialen Dienstes des Jugendamtes Münster) und Matthias Lehmkuhl (Referatsleiter Erziehungshilfen im LWL-Landesjugendamt Westfalen)

Münster - Eine Neunjährige, die aus Pflegefamilie, Wohngruppen und Schule fliegt, bringt Pädagogen und Sozialarbeiter zur Verzweiflung. Regisseurin Nora Fingscheidt diskutierte im Cinema mit Experten. Und wir haben mit dem Leiter der Jugendhilfeeinrichtung St. Mauritz über Systemsprenger in Münster gesprochen. Von Karin Höller


Fr., 20.09.2019

Bundessieger bei "Jugend forscht" Angela Merkel zeichnet Schüler aus Münster aus

Bundessieger bei "Jugend forscht" : Angela Merkel zeichnet Schüler aus Münster aus

Münster - Physik-Begeisterte unter sich: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die münsterischen Schüler Anton Fehnker und Simon Raschke am Donnerstag beim 54. Bundeswettbewerb von „Jugend forscht“ ausgezeichnet - und ließ sich deren Rippelmuster-Experiment erklären.  Von pdb/pd


Fr., 20.09.2019

Schlaun-Forum beleuchtet Innenstadt „Nicht die bestrafen, die uns besuchen“

 

Münster - Münsters Handel geht es vergleichsweise gut. Das ist keine neue Erkenntnis – aber die Referenten auf dem Schlaun-Forum „Handel und Stadt“, allesamt Kenner der Materie, kamen trotz fortschreitender Digitalisierung eben auch zu keiner abweichenden Meinung. Ein Gast aus Paderborn schrieb der Stadt allerdings noch etwas ins Stammbuch. Von Klaus Baumeister


Fr., 20.09.2019

Klimastreik Münster erlebt größte Demo der jüngeren Stadtgeschichte

In Münster wurde wie in vielen anderen Städten für mehr Klimaschutz demonstriert.

Fr., 20.09.2019

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch Haftbefehl hat weiter Bestand

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch: Haftbefehl hat weiter Bestand

Fr., 20.09.2019

Fahndung Polizei sucht Tankstellenräuber mit Bildern

Fahndung: Polizei sucht Tankstellenräuber mit Bildern

Münster-Wolbeck - Mit Bildern vom Überfall sucht die Polizei Münster einen Mann, der am 28. August eine Tankstelle in Münster-Wolbeck überfallen haben soll. 


Fr., 20.09.2019

Liveticker vom Klimastreik in Münster Re-Live: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag

Liveticker vom Klimastreik in Münster : Re-Live: Mehr als 20.000 Teilnehmer beim "Fridays for Future"-Aktionstag

Münster - Großdemo für das Klima: Die Bewegung "Fridays for Future" hat anlässlich der letzten Sitzung des Klimakabinetts in Berlin und der Vorbereitungen für einen der wichtigsten UN-Klimagipfels in New York zum weltweiten Klimastreik aufgerufen. In Münster sind laut Polizei über 20.000 Teilnehmer gekommen.  Von Chiara Pas, Pjer Biederstädt, Jan Hullmann


Fr., 20.09.2019

Offene Ganztagsschule Stadt Münster soll Ganztags-Aufgaben abgeben

Mittagsessen in einer offenen Ganztagsschule  Das Mittagessen in einer offenen Ganztagsschule.

Münster - Die münsterischen Grundschulen sollen ihr Angebot in der offenen Ganztagsschule nach Möglichkeit freien Trägern übertragen. Das möchten CDU und Grüne, die jetzt einen entsprechenden Antrag an den Rat gestellt haben. Von Karin Völker


Fr., 20.09.2019

Zu Besuch bei Oberbürgermeister Lewe Junge Stadtpiloten stellen Arbeit vor

150 Schüler stellten ihre Ideen für ein besseres Münster Oberbürgermeister Lewe am Donnerstag vor.

Münster - „Ihr seid Zukunftsforscher“: Das rief Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe den 150 Schülern zu, die als sogenannte Stadtpiloten Zukunftsvisionen für die Stadt entwickelten. Von Teresa Walter


Do., 19.09.2019

Infos, Zeiten und Veranstaltungen Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

Infos, Zeiten und Veranstaltungen: Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

Fr., 20.09.2019

Alex-Talk zum Thema Demenz Gesunder Lebensstil kann helfen

Vor rund 120 Interessierten gab die Demenzbeauftragte der Ärztekammer Westfalen-Lippe und Alexianer-Oberärztin Stefanie Oberfeld (kl. Bild) aktuelle Informationen zum Thema Demenz. WN-Redakteur Stefan Werding moderierte die Veranstaltung.

Münster - Gegen Demenz gibt es bisher immer noch keine wirksame medizinische Therapie. Beim Alex-Talk, einer Veranstaltungsreihe der Alexianer in Kooperation mit unserer Zeitung, erläutert Oberärztin Stefanie Oberfeld, was man trotzdem vorbeugend tun kann.


Fr., 20.09.2019

„Sparkassen Opti-Cup“ 2019 am Sonntag Optimisten beherrschen den Aasee

Die Macher des „Sparkassen Opti-Cups“ 2019 bei der Präsentation des Wettbewerbs (v.l.): Tabea Mittmann (SCM), Andreas Rütter (Vorsitzender des SCM), Peter Overschmidt, Frank Butzlaff (Sparkasse) und Viviane Flood (SCM).

Münster - Früh übt sich, wer ein Segel-Meister werden will. Und dass sie das einmal sein werden, da sind die sechs- bis 13-jährigen Teilnehmer beim „Sparkassen Opti-Cup“ am Sonntag (20. September) auf dem Aasee optimistisch. Für Eltern und auch andere Zuschauer ist es ein buntes Spektakel.


Fr., 20.09.2019

Kochkurse laden zum Genießen ein Kulinarische Weltreise mit der VHS

Manishe Askari kocht in der Landesküche des Iran.

Münster - Italien, Portugal, Mallorca, Japan, Iran, Mexiko, Südindien und Schweden: Wer all diese Länder bereisen will, der braucht Zeit und ein dickes Portemonnaie. Doch es geht auch einfacher. Schließlich entdeckt man fremde Kulturen am besten beim Essen. Die VHS bietet im Herbst zahlreiche Kochkurse an. Garniert mit einer gehörigen Portion Heimatküche.


Do., 19.09.2019

Stadt verleiht Wirtschaftspreis Pioniere der Rösterszene geehrt

Sandra Götting und ihr Mann Mario Joka (2.v.r.) freuen sich über die Auszeichnung der Stadt Münster, die ihnen am Donnerstagabend von Oberbürgermeister Markus Lewe (M.), Wirtschaftsförderer Dr. Thomas Robbers (r.) und dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Wirtschaftsförderung, Mathias Kersting (l.), verliehen wurde.

Münster - Mario Joka und Sandra Götting gelten als Pioniere der Rösterszene. Am Donnerstagabend wurde dem Ehepaar der Wirtschaftspreis der Stadt Münster verliehen. Laudator Hermann Brück lobte die neue Kaffeekultur der Preisträger. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 21.09.2019

Uraufführung: „Bonn ist eine Stadt im Meer“ Grotesker Umgang mit einem ernsten Thema

Uraufführung: „Bonn ist eine Stadt im Meer“: Grotesker Umgang mit einem ernsten Thema

Münster - Es ist ein skurriler Plot, den Autorin Svenja Viola Bungarten für ihr zweites Theaterstück „Bonn ist eine Stadt im Meer“ ersonnen hat. Denn so ernst das Thema Flucht, so grotesk wirkt ihr Umgang damit. Von Petra Noppeney


Kunstausstellung des B-Side-Festivals im Hansaviertel: An jeder Ecke ein bisschen Kultur

Sebastian Osterhaus eröffnet „Pop Up Artgallery“: Kunst für nur drei Wochenund einen guten Zweck

CTG-Vorstand trat geschlossen zurück: Nun wird die Theatergemeinde abgewickelt


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Fr., 20.09.2019

Juniortanzcompany Flics Tänzerinnen spielen mit Videoclips

Großes Finale der Vorstellung der Fics Juniorcompany im Kleinen Haus. Mit dabei Julia Lesniak, Stefanie Metzger und Vanessa Jurk und ihr Lehrer Werner Misch (kl. Bild)

Münster-Hiltrup/Dülmen - Das Stück „Mit anderen Augen“ der Juniortanzcompany Flics aus Hiltrup ist ein getanzter Blick hinter die Kulissen des Kleinen Hauses. Eine wichtige Rolle kommt dabei drei Schülerinnen aus Dülmen zu, die eine pfiffige Videoinstallation erstellt haben. Von Beena Shaikh


Sportanlagen im Baugebiet Wolbeck-Nord offiziell eröffnet: Neue Pumptrack: „Der schönste Spielplatz Deutschlands“

Paare – künstlerisch betrachtet: Lachen und tanzen als Lebenselixier

Heimat ist aktives Leben vor der eigenen Haustür: Spazierend Wolbeck optimieren


Fr., 20.09.2019

Erste Versammlung des neuen Vereins „TeaoterFrönde Gelmer“: Gute Freunde spielen Theater

Im Oktober beginnen die Leseproben: Die „TeaoterFrönde Gelmer e.V.“ freuen sich schon auf die neue Spielzeit.

Münster-Gelmer - Jahrzehntelang war die Theatergruppe Gelmer ein Ableger des Männergesangvereins, der späteren CTG Constantia. Doch zum Jahreswechsel trennten sich Mimen und Sänger: Die Theatergruppe tritt jetzt als Verein unter neuem Namen an. Von Lukas Speckmann


Sportliche Frühförderung: Zehn Jahre gemeinsam in Bewegung

„De Koppwiedden“ von August Hollweg: Dyckburgschule 1946: Als Weiden noch gruselig waren

Vereine stellen neues Format vor: Erstes Jungschützentreffen in Handorf


Sa., 21.09.2019

Fußball: 3. Liga Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter

Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter

Halle - Gibt’s nicht? Von wegen. Das Gastspiel der Preußen am Samstag beim Spitzenreiter aus Halle endete zwar aus Sicht der Gäste mit dem 2:2 (0:0) äußerst erfreulich. Wurde aber flankiert von einem Wechselchaos unmittelbar vor dem Ausgleich durch den ins Spiel gekommenen Joel Grodowski (84.). Und wer war schuld daran? Von André Fischer


Fußball: 3. Liga: Preußen Münster beim Halleschen FC – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster spielt 2:2-Unentschieden in Halle

Fußball: Bezirksliga: VfL Wolbeck ist bereit für Spitzenreiter SC Greven 09


Das Wetter in Münster

Heute

24°C 10°C

Morgen

27°C 13°C

Übermorgen

20°C 11°C
In Zusammenarbeit mit