Mi., 12.05.2021

Neugestaltung Bahnhofs-Ostseite Online-Diskussion als virtuelles Richtfest für das Hansator

Das Hansator nimmt Gestalt an: Ende des Monats soll das Verbindungsdach über dem Erdgeschoss aufgebaut werden.

Münster - Es gibt Stimmen, die halten das neu entstehende Hansator auf der Bahnhofs-Ostseite gelungener als das Bahnhofsgebäude selbst. Bei einer Online-Diskussion, die statt eines Richtfestes organisiert wurde, wurde das ganzheitliche Konzept betont. Von Lukas Speckmann

Mi., 12.05.2021

Urteil im Prozess wegen Messerangriffs am Hafen 21-Jähriger muss für über drei Jahre in Haft

Urteil im Prozess wegen Messerangriffs am Hafen: 21-Jähriger muss für über drei Jahre in Haft

Münster - Urteil im Prozess wegen gefährlicher Körperverletzung: Das Landgericht Münster hat einen 21-jährigen Mann zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Was genau in der Tatnacht passiert ist, konnte jedoch nicht aufgeklärt werden. Von Karin Völker


Mi., 12.05.2021

Demonstration Für bessere Bedingungen in der Pflege

Demonstration: Für bessere Bedingungen in der Pflege

Mi., 12.05.2021

Pastor bei Mordprozess im Zeugenstand Strikte Normen und eine Todesdrohung

Stephan Kreuels (r.) verteidigt den Angeklagten.

Münster - Ein verirrter Pastor, eine umstrittene Gemeinschaft und eine ehemalige Glaubensschwester: Bei einem Mordprozess vor dem Landgericht rückten am Dienstag Anhaltspunkte für ein mögliches Tatmotiv in den Fokus. Von Björn Meyer


Mi., 12.05.2021

Münster lockert Corona-Maßnahmen Besuch im Biergarten und im Theater

Münster lockert Corona-Maßnahmen: Besuch im Biergarten und im Theater

Mi., 12.05.2021

Corona-Pandemie Hochschulen bleiben im Wesentlichen beim Digitalbetrieb

Freiluft-Seminar der Fachhochschule Münster auf dem Leonardo-Campus: Prof. Thilo Harth (3.v.l.) hatte bei der Gelegenheit seine Studierenden ganz leibhaftig vor sich.

Münster - Nach den Pfingstferien, so hieß es vor dem Sommersemester, könnte die Lehre an der Uni wieder mehr Präsenzelemente erhalten. Im Wesentlichen bleibt es aber beim eingeschlagenen Digital-Programm. Die Fachhochschule Münster wagt sich allerdings ein bisschen an die frische Luft. Von Karin Völker


Mi., 12.05.2021

Reaktionen auf den Vorfall vor der Synagoge „Das war blanker Antisemitismus“

Am Morgen nach der Verbrennung einer israelischen Flagge besuchte Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) Gemeindevorsteher Sharon Fehr in der Synagoge.

Münster - Am Tag nach der Verbrennung einer israelischen Flagge vor der Synagoge verurteilen Vertreter aus Kirche, Politik und Verwaltung die Tat. Bischof Genn betrachtet den Vorgang „mit tiefer Sorge“, die Regierungspräsidentin stellt klar, dass es sich nicht um Israel-Kritik gehandelt habe. Von Martin Kalitschke


Mi., 12.05.2021

Strafverfahren gegen zwei Männer 22-Jähriger nach zwei Ladendiebstählen in Haft

Strafverfahren gegen zwei Männer: 22-Jähriger nach zwei Ladendiebstählen in Haft

Münster - Ein Ladendetektiv hat in Münster zwei junge Männer beim Diebstahl von Rasierapparaten erwischt. Polizeibeamte nahmen ihre Personalien auf und ließen die Männer wieder gehen. Schon kurze Zeit später trafen die Beamten sie jedoch wieder.


Mi., 12.05.2021

Beitrag zur Verkehrsplanung Münsteraner zeichnen rund 160.000 Kilometer per App auf

Beitrag zur Verkehrsplanung: Münsteraner zeichnen rund 160.000 Kilometer per App auf

Münster - Welche Wege nutzen Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer in Münster besonders häufig? Und wo kommen sie vielleicht nur langsam voran? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Stadtplaner in Münster. Die Radfahrer selbst haben jetzt einen großen Beitrag für die Weiterentwicklung des Radverkehrs geleistet.


Mi., 12.05.2021

Vorfall an Synagoge Jüdische Gemeinde will sich nicht einschüchtern lassen

Dienstagabend, 18.45 Uhr: Eine Person legt eine brennende Israel-Flagge vor der Synagoge ab.

Münster - Eine Gruppe von Männern zündet am Dienstagabend eine israelische Flagge vor der Synagoge an. Der Polizei gelingt es, zehn Personen zu stellen. Die Jüdische Gemeinde ist verunsichert – will sich aber nicht einschüchtern lassen, sagt Vorsteher Sharon Fehr am Tag danach. Von Martin Kalitschke


Mi., 12.05.2021

Corona-Lage Inzidenz in Münster nähert sich der 50 an

Corona-Lage: Inzidenz in Münster nähert sich der 50 an

 

Mi., 12.05.2021

Unfall am Rishon-Le-Zion-Ring 20-Jähriger schläft im Auto ein und streift vier Bäume

Unfall am Rishon-Le-Zion-Ring: 20-Jähriger schläft im Auto ein und streift vier Bäume

Münster - Ein 20-jähriger Münsteraner ist in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei vier Bäume gestreift. Er war zuvor am Steuer eingeschlafen.


Mi., 12.05.2021

Zeugen gesucht Fahrradfahrer an der Weseler Straße angefahren

Zeugen gesucht: Fahrradfahrer an der Weseler Straße angefahren

Münster - Nach einem Unfall auf der Weseler Straße sucht die Polizei in Münster Zeugen. Ein 21-jähriger Fahrradfahrer wurde von einem Auto erfasst und leicht verletzt.


Mi., 12.05.2021

Internet statt Aula des Schlosses Prostata-Forum im Digital-Format

Prof. Dr. Andres Jan Schrader, Direktor der Klinik für Urologie am UKM.

Münster - Fast alles beim Alten: Die alljährliche Informationsveranstaltung „Wissenswertes über die Prostata“ findet statt – allerdings nicht wie seit vielen Jahren in der Aula des Schlosses, sondern in einem digitalen Format. Von Norbert Tiemann


Mi., 12.05.2021

Erinnerung an Holocaust-Überlebenden Ein Jahr ohne Leslie Schwartz

Leslie Schwartz mit seiner Frau Annette am 90. Geburtstag. Vier Monate später verstarb er.

Münster - Vor einem Jahr ist Leslie Schwartz verstorben. Der Holocaust-Überlebende veröffentlichte 2007 seine Lebenserinnerungen und sorgte damit international für Aufsehen. Seine Witwe Annette Buken-Schwartz, die aus Münster stammt, erinnert sich an die Zeit mit ihrem Mann. Von Martin Kalitschke


Mi., 12.05.2021

Kooperation zwischen Telekom und Stadtwerke Glasfaserausbau startet in Mauritz

Glasfaserleitungen sind heute Stand der Technik bei der schnellen Datenübertragung. Von einer flächendeckenden Versorgung aller Haushalte ist Münster aber noch weit entfernt.

Münster - Die Stadtwerke verlegen die Leitungen, die Telekom sorgt für die Technik: So in etwa soll die Kooperation beim Glasfaserausbau in Münster aussehen. Bei positivem Ratsbeschluss soll es am 19. Mai losgehen. Von Klaus Baumeister


Mi., 12.05.2021

Auswirkung der Baustoffknappheit Städtische Bauvorhaben werden teurer oder später fertig

Rares Gut: Holz und andere Baustoffe sind aktuell knapp – und werden deshalb immer teurer.

Münster - Baustoffe sind knapp, China und die USA kaufen den Markt leer. Hat der Mangel Auswirkungen auf städtische Bauvorhaben in Münster? Noch nicht direkt, aber... Von Pjer Biederstädt


Mi., 12.05.2021

Buchungen ziehen nur langsam an Hotels in Münster warten händeringend auf Perspektive

Seit Anfang November sind in Hotels touristische Übernachtungen verboten.

Münster - Händeringend warten die münsterischen Hotel-Betreiber auf ein Signal, wann sie wieder öffnen können. Denn obwohl immer mehr Menschen geimpft sind und die Corona-Inzidenzwerte sinken, gibt es für Hotels nach wie vor keine konkrete Öffnungsperspektive. Von Martin Kalitschke


Di., 11.05.2021

13 Tatverdächtige gestellt Israelische Flagge angezündet

13 Tatverdächtige gestellt: Staatsschutz ermittelt nach Vorfall an Synagoge

Münster - Per Notruf wurde die Polizei am frühen Dienstagabend zur Synagoge an der Klosterstraße gerufen. Eine lautstarke Gruppe war dort Zeugen aufgefallen. Bei dieser Versammlung soll eine israelische Fahne verbrannt worden sein. 13 Personen wurden von den Beamten im Umfeld der Synagoge angetroffen. Der Staatsschutz hat Ermittlungen aufgenommen.


Di., 11.05.2021

Neue Teststrategie an Grundschulen Lollitest-Lieferung weiter lückenhaft

Neue Teststrategie an Grundschulen: Lollitest-Lieferung weiter lückenhaft

Münster - Auch an Tag zwei der von angeschobenen neuen Teststrategie an den Grundschulen kamen stellenweise die „Lolli-Tests“ in Münster nicht an. Einen Überblick, wo die Wattestäbchen gerade fehlen, haben die Schulbehörden nicht. Von Karin Völker


Di., 11.05.2021

Gewalt in Israel eskaliert Eine Tote bei Angriff auf Rishon Le-Zion

Militante Palästinenser haben seit Montag mehr als 300 Raketen in Richtung Israel abgefeuert.

Münster - In Israel eskaliert wieder die Gewalt. Palästinenser haben mehr als 300 Raketen abgefeuert. In Münsters Partnerstadt Rishon Le-Zion ist eine Frau ums Leben gekommen. Die Jüdische Gemeinde in Münster und die Deutsch-Israelische Gesellschaft stellen sich in einem Statement hinter Israel.


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Mi., 12.05.2021

Erholungssuchende schädigen Natur Müll und aufgescheuchte Wildtiere am Gut Kinderhaus

Erholungssuchende schädigen Natur : Müll und aufgescheuchte Wildtiere am Gut Kinderhaus

Münster-Kinderhaus - In Coronazeiten erholen sich immer mehr Menschen in der Natur, gehen spazieren und streifen durch die Wälder. Die Kehrseite sind vermehrt Müll und aufgescheuchte Wildtiere. Besonders Mountainbiker und Hundehalten zeigen sich oft uneinsichtig. Von Iris Sauer-Waltermann


Aktion der Kinderhauser Scholl-Schulen: Digitale Geburtstagskarte für Namensgeberin Sophie Scholl

Massenimpfung: Hunderte holen sich in Coerde ihren Piks gegen Corona

Amt für Grünflächen holt Stämme ab: Baumfällaktion stört Anlieger


Mi., 12.05.2021

Hiltruper Museumspark „Pflege lässt zu wünschen übrig“

Simon Kerkhoff von der Hiltruper SPD sowie der Leiter des Hiltruper Museums Hans Muschinski wünschen sich von der Stadt mehr Pflege für den Museumspark.

Münster-Hiltrup - Auf diesen Sitzbänken nimmt niemand gerne Platz. Die Hölzer sind verbogen und haben Risse. Einige Sitzflächen sind mit Moos besetzt. Jetzt werden Forderungen laut, die Stadt möge sich mehr um das Mobiliar im Hiltruper Museumspark kümmern. Von Michael Grottendieck, Michael Grottendieck


Sanierung Angelmodder Weg: Ende der Buckelpiste in Sicht

Bürgerforum Wolbeck setzt sich für neues Nutzungskonzept ein: Friedhofs-Charakter soll erhalten bleiben

Wortgottesdienste der Aktion „Liebe gewinnt“: Ein Segen für alle Paare


Di., 11.05.2021

Nabu unterstützt Handorfer Firma Gewerbegebiete mit Nistkästen naturnah umgestalten

Aline Förster (r.) vom Nabu hat Nisthilfen für Meisen und Spatzen an Maike Bröskamp von den ahw Ingenieuren übergeben

Münster-Handorf - Der Nabu Münsterland und die Stadt Münsterhaben jetzt in einem ersten Schritt begonnen, die Außenanlagen eines Ingenieurbüros naturnah und insektenfreundlich umzugestalten. Weitere sollen bald folgen.


Vorbereitung für die neue Saison: Freibad Sudmühle wartet auf den Startschuss

Stadtteile-Auswertung: Hohe Inzidenz – aber kein Corona-Hotspot

Lützow-Kaserne: Bombe in Handorf erfolgreich entschärft


Mi., 12.05.2021

Fußball: Regionalliga West Fortuna Düsseldorf 2 - Preußen Münster – die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga West: Fortuna Düsseldorf 2 - Preußen Münster – die Einzelkritik

Düsseldorf - Preußen Münster hat die Aufgabe bei Fortuna Düsseldorf eindrucksvoll gelöst - der 4:2 (3:1)-Auswärtserfolg drückte nicht wirklich die Überlegenheit des Tabellendritten aus. Allerdings wackelte der SCP in Überzahl, als Düsseldorf einen Elfmeter zum 3:3 vergab. Torwart Marko Dedovic reagierte prächtig. Überstrahlt wurde der Erfolg am Flinger Broich allerdings von Deniz Bindemann. Von Alexander Heflik


Fußball: Regionalliga: Preußen Münster siegt nach Bindemann-Gala

Speckbrett: Aufnahmestopp der Mitglieder: SV Sentruper Höhe tritt auf die Bremse

Fußball: Regionalliga West: Auch Fortuna Düsseldorf 2 kann Preußen Münster nicht stoppen


Das Wetter in Münster

Heute

20°C 9°C

Morgen

18°C 9°C

Übermorgen

18°C 7°C
In Zusammenarbeit mit