Nachrichten Münster
Medaillensammlung gestohlen: 10.000 Euro Belohnung

Freitag, 15.02.2008, 10:02 Uhr

Münster - Die Medaillensammlung , die bei einem Einbruch im Januar gestohlen wurde, war das Lebenswerk eines 80-Jährigen. Der passionierte Sammler setzt jetzt eine Belohnung von 10.000 Euo zur Ergreifung der Diebe aus.

Am 23.01. drangen der oder die Täter in das Haus des 80-Jährigen ein. Ihr Diebesgut war die wohl weltweit größte Sammlung an Augusta-Medaillen und anderen Goldmünzen, die der deutsche Kaiser mit einer persönlichen Widmung versehen an Silberhochzeitspaare verliehen hat. Daneben entwendeten die Einbrecher noch 12.000 Banknoten aus aller Welt.

Zur Ergreifung des bzw. der Täter setzt der Sammler nun eine Belohnung von 10.000 Euro aus.

Wer Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der Beute machen kann, wird gebeten, sich an die Polizei Münster zu wenden unter Tel. 02 51 / 275-0.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/422856?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F696369%2F696405%2F
Nachrichten-Ticker