Kultur Münster
Münsters Jugend musiziert erfolgreich

Münster. Beim 45. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ holte das Blockflötenquartett mit Henrike Althoff, Charlotte Baumeister, Tabea Debus und Judith Heindel in Kategorie „Bläser-Ensemble mit gleichen Instrumenten“ (Altersgruppe IV) einen 1...

Mittwoch, 14.05.2008, 19:05 Uhr

Münster . Beim 45. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ holte das Blockflötenquartett mit Henrike Althoff , Charlotte Baumeister, Tabea Debus und Judith Heindel in Kategorie „Bläser-Ensemble mit gleichen Instrumenten“ (Altersgruppe IV) einen 1. Preis mit 25. Punkten. Die vier Schülerinnen, die an der Westfälischen Schule für Musik ihren Unterricht erhalten, wurden von Gudula Rosa für den Wettbewerb vorbereitet. Der Bundeswettbewerb findet bis 17. Mai in Saarbrücken statt. Mehr als 2000 Jugendliche, die als Beste der Regional- und Landeswettbewerben ausgezeichnet wurden, nehmen daran teil.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/413003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F696369%2F696385%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker