Nachrichten Münster
Gestohlene Münzen wieder da

Dienstag, 03.06.2008, 20:00 Uhr

Münster - Dem 82-jährigen Pensionär Karl W. aus Münster stand die Erleichterung ins Gesicht geschrieben, als ihm der Vorsitzende der 9. Großen Strafkammer vor der Zeugenvernehmung mitteilte, dass seine gestohlene Münz- und Medaillensammlung überraschend wieder aufgetaucht sei.

Schließlich hat er seine Schätze, deren Ankaufswert er mit über 200.000 Euro bezifferte, in rund 50 Jahren zusammen getragen. Er hofft nu, dass die Sammlung tatsächlich vollständig ist.

Dann schilderte der 82-Jährige dem Gericht, was er von dem Tattag, dem 23. Januar 2008, noch in Erinnerung hatte. Er und seine Schwester seien von der Mutter des mitangeklagten Wilhelm B. zum Kaffee eingeladen gewesen. Kurz vor 20 Uhr habe Wilhelm B. sie wieder nach Hause gebracht. Da habe er die offen stehende Tür und dann das ganze Chaos gesehen. Seine Räume seien durchwühlt worden, es habe „wie auf einem Schlachtfeld“ ausgesehen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/410749?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F696369%2F696384%2F
Nachrichten-Ticker