Kultur Münster
Auftakt voller Leidenschaft

Donnerstag, 16.10.2008, 18:10 Uhr

Münster - Über zu wenig Vitalität dürften sich die Schüler und Dozenten der Musikhochschule in den kommenden Monaten nicht beklagen. Zumindest nicht diejenigen, die am Mittwoch zum Eröffnungskonzert in den voll besetzten Konzertsaal der Musikhochschule gekommen waren. Denn dieser ein Höchstmaß an Leidenschaft versprühende Konzertauftakt dürfte den Anwesenden genug Lebensenergie für das neue Semester eingehaucht haben.

Auf das Motto des Abends, „Tango!“, wiesen auch die Bilder des Künstlers Martin Konietschke hin. Die teils nur angedeuteten, oft ineinander verschlungenen Körper in seinen Arbeiten lassen die Erotik des Tangos spüren, die Astor Piazzolla auch in „Le Grand Tango“ feiert.

Das Stück entfachte gleich zu Beginn des Konzertes ein Feuerwerk an höchster musikalischer Ausdruckskraft, gepaart mit virtuosem Können: Der Violinist Koh Gabriel Kameda und Peter von Wienhardt am Klavier glänzten durch ihr perfektes Zusammenspiel. Später kam Elisabeth Fürniss am Violoncello hinzu: Gemeinsam brillierten die drei Musiker beim Spielen einer Tango-Suite für Klaviertrio, in der Wienhardt verschiedene Motive Piazzollas kompositorisch verband. Die sichtlich erfreuten Zuhörer klatschten sogar zwischen den einzelnen Sätzen und zeigten ihre Begeisterung durch laute Bravorufe.

Trotz des versierten Spiels von Eugenia Tamplons wirkten die Tangos für Solo-Klavier von Erwin Schulhoff und Igor Strawinsky im Vergleich zu Piazzollas mitunter süß dahinschmelzenden Melodien ein wenig spröde. Stefanie Clausen und Bachar Bitar bereicherten Schulhoffs Tango durch einen Tanz von verspielter Zärtlichkeit.

Ein würdiges Finale des rundum gelungenen Konzertes gestalteten die lediglich von einem Klavier begleiteten Streicher des Kammerorchesters der Musikhochschule: Sie spielten Piazzollas „Die vier Jahreszeiten“ und wurden dafür mit frenetischem Beifall belohnt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/524924?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F696369%2F696373%2F
Nachrichten-Ticker