Nachrichten Münster
Sinn Leffers: Gläubiger stimmen zu

Montag, 09.03.2009, 19:03 Uhr

Münster - Die Gläubigerversammlung der Sinn Leffers GmbH hat am Montag dem Insolvenzplan des Unternehmens zugestimmt. „Sobald die Rechtskraft eingetreten ist, sind rund 2500 Arbeitsplätze an 24 Standorten gesichert“, so Patrick Feller , Geschäftsführer der Sinn Leffers GmbH. Für den Sozialplan steht den gekündigten Mitarbeitern ein Volumen von 6,2 Millionen Euro als Abfindungszahlung zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch am Standort Münster, an dem die Belegschaft ohnehin erst Ende November nach Wochen voller Sorge um den Arbeitsplatz aufatmen konnte, musste 34 Beschäftigten gekündigt werden, bestätigte Sprecher Jörg Nolte. 127 Mitarbeiter kümmern sich jetzt im Modehaus um die Kunden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/379203?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696366%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker