Kultur Münster
Ein Scharlatan als zufälliger Held

Münster - Dario Fo benutzt die Geschichte des chinesischen Dichters Lu Xun als Vorlage für seine burleske Erzählung über den Protagonisten „QU“. Sie spielt in China um 1920, als sich das Land aufmacht...

Mittwoch, 01.04.2009, 20:04 Uhr

Münster - Dario Fo benutzt die Geschichte des chinesischen Dichters Lu Xun als Vorlage für seine burleske Erzählung über den Protagonisten „QU“. Sie spielt in China um 1920, als sich das Land aufmacht, nach der Herrschaft der Kaiserdynastien neue gesellschaftspolitische Strukturen zu entwickeln. Sogenannte Warlords haben die Herrschaft über die Kantone übernommen und kämpfen nun gegen die aufkommende kommunistische Bewegung.

Da hinein gerät „QU“, der nach Beschreibung von Uwe Köhler im Stile eines Streuners und Scharlatans angelegt ist. Aufgrund einer Verwechslung wird er beim Drachenfest auf einem Marktplatz zum Helden, als kommunistische Widerständler den Aufstand gegen die Obrigkeit üben und der unbedarfte QU durch sein unreflektiertes Verhalten als ihr Anführer angesehen wird. Er landet vor dem Richter und wird zum Tode verurteilt.

Der „Weg zur Kreuzigung“ gerät beim 1997 mit dem Literatur-Nobelpreis geehrten Fo für „QU“ zum Selbstfindungsprozess. Der „Sündenbock“ erkennt, dass er ungeahnte wertvolle Fähigkeiten besitzt. Liebe, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit lassen das Stück in einem rauschhaften Todesfest enden, das an den Schluss von Patrick Süskinds Roman „Das Parfüm“ denken lässt. Und: „QU“ avanciert durch seine provokanten Aktionen im Gefängnis zum Helden - ähnlich, wie es beim Helden in Monty Pythons „Leben des Brian“ geschieht.

Für Köhler hat die Geschichte von „QU“ deutliche Bezüge zur heutigen Zeit. Allerdings zeige sich „die Fratze des Kapitalismus heute im Börsencrash“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/376465?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696365%2F
Piratenschiff im „Abi Südpark” abgebrannt
Nächtlicher Feuerwehreinsatz: Piratenschiff im „Abi Südpark” abgebrannt
Nachrichten-Ticker