Wirtschaft Münster
Plattenladen Elpi schließt

Mittwoch, 22.04.2009, 00:04 Uhr

Münster - Der Plattenladen Elpi an der Von-Vincke-Straße 5-7 in Münster schließt am 30. Mai. Inhaber Günter Kurzhals bastelt aber schon an einer neuen Idee, die er vielleicht im Herbst umsetzen möchte. Der 48-Jährige könne sich aber auch gut vorstellen, sagt er, seinen Plattenladen demnächst in einer Gastronomie zu eröffnen. Beide Seiten müssten etwas davon haben, sagt Kurzhals, der sich seit 1984 unter anderem mit Vinyl-Platten beschäftigt und damals sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Ihm sei es ein Anliegen, so Kurzhals, die Kosten weiter zu minimieren. Günter Kurzhals arbeitet seit 1990 bei Elpi, das er 1998 übernommen hat. Inzwischen nutzten zahlreiche vor allem junge Kunden das Internet, um sich Musik herunter zu laden. Kurzhals freut sich aber auch, dass er inzwischen eine große Stammkundschaft habe, die, davon ist er überzeugt, ihm auch die Treue in einem Hinterhof hielten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/374209?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696365%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker