Wirtschaft Münster
Prüfer profitieren von ihrem Job

Mittwoch, 28.10.2009, 07:10 Uhr

Münster - Prüflinge aus dem eigenen Haus werden von Michael Beuse und Christian Bolz nicht geschont. Gleiches gilt für Katrin Lührs , Leiterin des Patientenmanagements im Clemenshospital. Beuse und Bolz, die Praktiker aus dem Medienhaus Aschendorff , sind „nebenbei“ als Prüfer im Bereich der Mediengestalter bei der IHK im Einsatz. Katrin Lührs engagiert sich ebenfalls schon länger als Vorsitzende im IHK-Prüfungsausschuss für den Ausbildungsberuf „Kaufmann im Gesundheitswesen“. Alle drei Prüfer haben etwas gemeinsam: ein Ehrenamt, das zeitintensiv sei, wie sie sagen, und von dem sie trotzdem profitierten.

Michael Beuse, von Beruf Schriftsetzermeister, erinnert sich an die gute alte Bleizeit, um die es bei seiner eigenen Prüfung ging. „Wir mussten in einer Stunde so viele Buchstaben wie möglich setzen“, sagt der 50-Jährige.

Die nächste Generation sei vielleicht etwas fitter in den Computerprogrammen, sagt Christian Bolz. Trotzdem lässt sich der 47-Jährige Schriftsetzermeister nichts vormachen. Insgesamt, sagt Bolz, sei das Niveau der Prüfungsaufgaben heute sehr anspruchsvoll, die Qualität der Prüflinge dagegen eher „durchwachsen“.

Katrin Lührs schließt sich an. Die 48-Jährige weiß wovon sie spricht, wenn sie den Azubis in der mündlichen Prüfung einen Fall vorlegt. Lührs hat Krankenschwester gelernt, war lange im OP und studierte Krankenpflegemanagement in Osnabrück. Die Diplom-Kauffrau wechselte ins Clemenshospital und organisierte das Medizincontrolling. Das Prüfungsgeschäft verlange seine Zeit, sagt sie heute. Pro Prüfling rechnet sie mit bis zu einer Dreiviertelstunde. Innerlich, sagt Lührs, hoffe sie immer mit den Prüflingen und versuche alles aus ihnen herauszukitzeln. Lührs sieht in dem Ehrenamt viele Vorteile fürs eigene Haus. Sie spricht von guten Kontakten, engen Verbindungen zur Schule und zu anderen Einrichtungen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/448592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696361%2F
Nachrichten-Ticker