Nachrichten Münster
Spektakuläre Neubaupläne für den Alten Fischmarkt

Ein spektakuläres Neubauprojekt plant ein münsterischer Investor am Alten Fischmarkt. Für 40 Millionen Euro will die Familie Lohmann unter anderem fünf repräsentative Giebelhäuser entlang des Fischmarktes sowie ein hochmodernes Gebäude an der Ecke Fischmarkt/Vossgasse errichten. Baubeginn könnte bereits im Frühjahr 2010 sein, sollte die Politik dem Vorhaben grünes Licht...

Montag, 02.11.2009, 11:11 Uhr

Münster - Ein spektakuläres Neubauprojekt plant ein münsterischer Investor am Alten Fischmarkt . Für 40 Millionen Euro will die Familie Lohmann unter anderem fünf repräsentative Giebelhäuser entlang des Fischmarktes sowie ein hochmodernes Gebäude an der Ecke Fischmarkt/Vossgasse errichten. Baubeginn könnte bereits im Frühjahr 2010 sein, sollte die Politik dem Vorhaben grünes Licht erteilen, so Projektleiterin Isabelle Lohmann.

Fünf Architekten hatten im Vorfeld Entwürfe für das Vorhaben eingereicht, für das die nach dem Krieg errichtete Häuserzeile vom Alten Fischmarkt 7 bis zur Vossgasse einschließlich der kürzlich freigezogenen Deutsche-Bank-Filiale komplett abgerissen werden soll. Der Siegerentwurf stammt vom Büro Pfeiffer/Ellermann/Preckel und wurde am Morgen von Architekt Jörg Preckel vorgestellt. Er bezeichnete das Projekt als einen "verspäteten Wiederaufbau", mit dem mehr als sechs Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg unter anderem Giebelhäuser an den Fischmarkt zurückkehren sollen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/448033?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696360%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker