Nachrichten Münster
Weihnachtsbriefmarken mit mittelalterlichen Motiven aus Münster

Münster - Die diesjährigen Weihnachtsbriefmarken der Deutschen Post zieren farbenfrohe Motive mittelalterlicher Handschriften aus Münster. Die Abbildungen stammten aus dem gotischen Messbuch "Hoya Missale" aus dem Bestand der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, teilte die Westfälische Wilhelms-Universität am Montag mit. Die 45-Cent-Marke zeige die Anbetung der Könige...

Montag, 09.11.2009, 16:11 Uhr

Münster - Die diesjährigen Weihnachtsbriefmarken der Deutschen Post zieren farbenfrohe Motive mittelalterlicher Handschriften aus Münster. Die Abbildungen stammten aus dem gotischen Messbuch " Hoya Missale" aus dem Bestand der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, teilte die Westfälische Wilhelms-Universität am Montag mit.

Die 45-Cent-Marke zeige die Anbetung der Könige. Links sitze Maria, das Jesus-Kind auf ihrem Schoß. Auf der 55-Cent-Marke sei eine Initiale mit der Anbetung des Kindes im Stall abgebildet. Die Sonderbriefmarken würden am 12. November in einem Sonderpostamt der Unibibliothek vorgestellt, hieß es.

Das "Hoya Missale" gehört nach Hochschulangaben zu den Meisterwerken des Goldenen Zeitalters der holländischen Buchmalerei. Fachleute datierten die wahrscheinlich aus Utrecht stammende Pergamenthandschrift mit 56 Bildinitialen sowie reicher Initial- und Randornamentik zwischen 1420 und 1430, hieß es.

Der Name Hoya Missale geht den Angaben nach auf den ersten nachweisbaren Eigentümer zurück, Johann von Hoya, Fürstbischof von Osnabrück seit 1553 und von Münster seit 1556. Hoyas einstiges Wappen sei zusammen mit den jeweiligen Wappen der beiden Bistümer als Beschlag auf dem Einband angebracht.

Anlässlich der Herausgabe der Sondermarke findet Anfang Dezember ein Festakt im Dom zu Münster statt. Während der Weihnachtszeit wird das Original-Messbuch "Hoya Missale" vom 30. November bis 6. Januar 2010 in der Domkammer Münster ausgestellt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/447207?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597181%2F696360%2F
Nachrichten-Ticker