Kultur Münster
Drei Männer völlig losgelöst

Sonntag, 25.12.2011, 06:59 Uhr

Münster - „Ars Vitalis“ operiert völlig losgelöst von Klischees der Kleinkunst . Die Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises und des Prix Pantheon sind drei kosmische Vögel mit dem besonderen Gespür für das absurd Komische und fantastisch verschrobene Vermittler wunderbarer Geheimwelten. Der außerirdische Charakter ihrer Performance wird befeuert mit musikalischem Zunder, bizarren Anekdoten sowie grotesken Tanzeinlagen. Ihre konzertierte Aktion auf den Verlust des Staunens soll mit „Fahrenheiten“ am Wochenende auch im Kreativ-Haus über die Bühne gehen. Die drei Männer entfesseln seit 30 Jahren ein zügelloses Musiktheater zwischen Genie und Wahnsinn.

» Die Vorstellungen finden am Freitag und Samstag um 20 Uhr im Kreativ-Haus, Diepenbrockstraße 28, statt. Karten (18 / 15 Euro) gibt es unter ' 89 90 09 20.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/303855?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597177%2F696358%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker