Nachrichten Münster
Stroetmann will Einkaufszentrum am Hansaring errichten

Mittwoch, 02.06.2010, 00:06 Uhr

Münster - Die Firma Stroetmann will am Hansaring ein neues Stadtbereichszentrum errichten. Die Pläne dafür wurden am Mittwoch dem Planungsausschuss des Rates vorgestellt. Wie berichtet, hatte Stroetmann vor einigen Jahren von der Post und von der Firma Wehmeyer zwei Grundstücke mit einer Gesamtgröße von rund 20.000 Quadratmetern übernommen. Auf diesem Gelände soll nun ein großes Einkaufszentrum entstehen. Im Mittelpunkt der Planungen steht ein E-Center mit rund 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Außerdem sind weitere 4700 Quadratmeter für Handel, Gastronomie und Dienstleistungen vorgesehen. Darüber hinaus entstehen rund 2400 Quadratmeter Büroflächen und rund 3300 Quadratmeter Wohnflächen. Gleichzeitig soll das Projekt - auch auf Wunsch der Stadt - ein altes Problem im Hafenbereich lösen helfen: das Parkproblem. Insgesamt sind rund 550 Einstellplätze vorgesehen - 200 oberdirdisch und 350 unterirdisch. Die Parkplätze sollen bewirtschaftet werden und stehen damit natürlich auch Hafenbesuchern zur Verfügung. Wie es heißt, soll die Zufahrt über den Hansaring und den Hafenweg erfolgen - eine Ausfahrt werde aber nur zum Hansaring möglich sien. Das geplante Hafen-Center, so betonten die Brüder Max und Lutz Stroetmann bei der Vorstellung ihrer Pläne, werde einen "Entwicklungsschub für den Gesamthafen bringen".

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/178941?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597177%2F696341%2F
Ein Hauch von Hollywood
Hollywood-Flair vor der Gooiker Halle: Für die Filmpremiere von „Eises Kälte“ wurde extra der rote Teppich ausgerollt.
Nachrichten-Ticker