Nachrichten Münster
Studenten empfehlen "10 Bücher, die Sie statt Sarrazin lesen sollten"

Münster - Studierende der Uni Münster starten in Zusammenarbeit mit münsterischen Buchhandlungen jetzt die Kampagne "10 Bücher, die Sie statt Sarrazins Buch lesen sollten".

Dienstag, 14.09.2010, 00:09 Uhr

Die Idee ist einfach: Buchhandlungen und Privatpersonen empfehlen zehn Bücher, die man "lieber" kaufen und lesen sollte als das umstrittene Werk von Thilo Sarrazin . Die Literaturvorschläge stammen von den Kampagnenteilnehmern und werden regelmäßig auf der Website des unabhängigen Fachschaften Forums unter www.ufafo.ms veröffentlicht. Bei dieser Kampagne soll bewusst auf die "Verteufelung" eines Buches und seinen Autor verzichtet werden. Die Kampagne soll in eine andere Richtung weisen und auf Bücher (und deren Autorinnen und Autoren) aufmerksam machen, die einen konstruktiven Beitrag zur Integrationsdebatte leisten. Eine Anlehnung an das Thema ist zwar erwünscht, aber kein "Muss". Ob Belletristik oder Sachbuch liegt ganz im Ermessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Folgende Buchhandlungen beteiligen sich bisher an der Aktion: die Buchhandlung Poertgen Herder, die Hasenstall Kinder-Bücherei und die Ringold Buchhandlung. Weitere sind angefragt. "Wir wünschen den empfohlenen Büchern zahlreiche Leserinnen und Leser", meint der Sprecher des unabhängigen Fachschaften Forums ( uFaFo ), Jörg Rostek.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/158276?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597177%2F696334%2F
Ortsverbände signalisieren Unterstützung
Neuer FDP-Ratsfraktionschef: Jörg Berens
Nachrichten-Ticker