Nachrichten Münster
Neue Ehrengeister haben es faustdick hinter den Ohren

Dienstag, 05.10.2010, 18:52 Uhr

Münster - Mit diesen Kandidaten haben sich die Bösen Geister mal wieder ganz schön viel Spuk und Zauber ins Haus geholt. Die neuen Ehrengeister , die die Karnevalsgesellschaft gestern vorstellte, haben es faustdick hinter den Ohren.

Oberbürgermeister Markus Lewe persönlich soll in Zukunft die Reihen der Geister geistreich verstärken. Als Träger des Mückenstichordens des Coerder Carneval-Clubs und Ehrenräuber bei den Alten Räubern ist der OB im münsterischen Karneval kein unbeschriebenes Blatt.

Büttenredner Jürgen Beckers steht ebenfalls auf der Liste der künftigen Ehrengeister. Der Kabarettist ist als Jürgen B. Hausmann auf den Comedy-Bühnen bekannt und auch im Karneval sehr aktiv. „Ich habe Jürgen schon zigmal in Köln gesehen, er ist ein großer Büttenredner und verdient die Ernennung “, so Böse Geister-Chef Anton Egger. Im November wird Jürgen Beckers erstmalig die Aachener Ordensverleihung „Wider den tierischen Ernst“ moderieren.

Dritte auf der Liste der zukünftigen Ehrengeister ist Catharina Cramer. Die Brauerei-Erbin schwingt das Zepter in der Warsteiner-Brauerei und freut sich darüber, bald ein Ehrengeist zu werden. „Wir haben in Warstein einen eigenen Umzug, ich bin mit dem Karneval groß geworden“, so die 32-Jährige. Die Mitgeschäftsführerin der Brauerei übt schon fleißig typisch münsterische Karnevalslieder wie „Zwischen Rathaus und Lamberti“. „Karneval ist keine ernste Angelegenheit, Karneval ist bierernst“, schmunzelte die Brauerei-Erbin. Am 28. November findet die offizielle Ernennung im historischen Rathaus statt. Laudatoren sind dann unter anderem Guido Cantz und Dr. Jörg Twenhöven.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/277212?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597177%2F696333%2F
Nachrichten-Ticker