Gemeindearbeit
Kirchenkreis beteiligt sich am "Bürgerpakt für Klimaschutz"

Mittwoch, 16.02.2011, 14:02 Uhr

Münster - Es ist so eine Sache mit dem Klimapakt. Wenn jeder in Münster mitmachen würde - Elektrogeräte komplett ausschalten, Wäsche an der Leine trocknen, Glühbirnen durch Energiesparlampen ersetzen und Omas alten Kühlschrank endlich verschrotten - dann wäre schon viel gewonnen. Achim Specht vom Umweltamt rechnet vor, dass man damit das ehrgeizige Kohlendioxid-Sparziel der Stadt schon zur Hälfte erreichen könnte. Nur mit so Kleinkram.

Aber leider machen nicht alle mit. Ein paar Tausend Engagierte sollen es immerhin schon sein. Doch wie bringt man ein paar Zehntausend dazu, die bunten Flyer vom Umweltamt endlich ernst zu nehmen?

Indem man die Kirche mit ins Boot holt. Denn der fällt zum Thema „Bewahrung der Schöpfung“ einiges ein; sie hat eigene Umweltbeauftragte, Umweltgruppen und eine Vorliebe für fair gehandelten Kaffee. „Eine naheliegende Partnerschaft“, schwärmt Achim Specht. Mit der katholischen Kirche stehe er in Verhandlungen. Die evangelische Kirche hat schon zugesagt.

Indem der Kirchenkreis den „ Bürgerpakt für Klimaschutz“ in die Gemeindearbeit integriert, werden mehr als 85000 Münsteraner in 30000 Haushalten erreicht. Superintendent Dr. Dieter Beese, ruft die evangelischen Christen auf, sich zu beteiligen: „Wenn wir glauben, dass die Welt ein Geschenk Gottes ist, muss das Konsequenzen für unser Handeln haben“.

Zum Beginn der gemeinsamen Aktion macht Oberbürgermeister Markus Lewe Besuch in der Apostelkirche. Er unterstreicht, wie sehr die Stadtgesellschaft mit ihrem Bemühen um den Klimaschutz punkten könne. „Das ist nicht nur eine Vernunftgeschichte“, sagt er.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/254592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597157%2F597175%2F
Mopsdame Wilma ist wieder da
Ein deutsches Hundeleben kann ganz schön turbulent sein: Edda, von ihrem jetzigen Frauchen in Wilma umbenannt, hat in ihrem jungen Hundeleben schon einen Streifen mitgemacht.
Nachrichten-Ticker