Nachrichten Münster
Ein süßes Strafmandat

Freitag, 06.05.2011, 20:05 Uhr

Münster - „ Lisa Marie “. Der Song wird alle Politessen Deutschlands verzaubern. Gestern Mittag klang er aus einem kleinen CD-Player im Stadthafen. Locker lehnt Münsters Schlagerstar Nr. 1, Roland Kaiser , an der Kai-Reling und schmachtet die blonde Julia Meynen an. Alles für die Kamera.

Kaiser, nach schwerer Krankheit wieder genesen, zelebriert hier einen Neuanfang. Was die Passanten im Hafen hören, ist so etwas wie ein musikalischer Erlkönig. Das Lied der Liebe zur Politesse, die ihn mit einem saftigen Strafmandat auf die Palme bringt, ehe ihn Amors Pfeil trifft, gehört zu Kaisers neuer CD. „Eine rein fiktive Geschichte“, räumt er ein, „aber unterhaltsam.“

Kaiser, mit Dreitagebart und einigen Falten im Gesicht, steht vor den Kameras des NDR und genießt den Dreh mit der jungen Sängerin Julia Meynen - die fiktive „Lisa Marie“. Die Hafen-Szene wird Teil des „Großen Wunschkonzerts“. 90 beste Feiertags-Minuten widmet der Sender aus dem Norden am Pfingstsonntag (20.15 Uhr) dem Schlagerstar aus Münster.

Es wird eine große Roland-Kaiser-Hommage, mit Hits wie „Santa Maria“ und „Sieben Fässer Wein“. Aber auch mit Songs seiner neuen CD, die demnächst erscheint.

„Ist er es wirklich?“ Drei Radlerinnen haben ihre Tour unterbrochen. „Na klar gucken wir die Sendung“, sagt die eine, „ich mag eigentlich alle Lieder von ihm.“ Ein junger Mann heimst bei einer Drehpause ein Muttertagsgeschenk ein: „Ein Autogramm, bitte. Meine Mutter ist ein großer Fan von Ihnen.“ Kaiser unterschreibt gelassen, plaudert mit Passanten. Nach seiner dramatischen Krankheit und der langen Pause nach einer Organ-Transplantation wirkt er fit und frisch. Und genießt Münster: „Eine sehr angenehme Stadt.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/240354?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597157%2F696313%2F
FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr
Flughafen Münster/Osnabrück: FMO begrüßt millionsten Fluggast in diesem Jahr
Nachrichten-Ticker