Hochschule Münster
Uni wirbt für Studium im Alter

Mittwoch, 15.06.2011, 18:06 Uhr

Münster - 2000 Studierende des „Studiums im Alter“ gibt es in Münster - in jedem Semester. Damit gehört die Westfälische Wilhelms-Universität zu den Spitzenreitern in Deutschland . Die gereiften Nachwuchsakademiker sind an der Uni wie in der Stadt gleichermaßen willkommen.

Beim gemeinsam veranstalteten Studientag „Alternativ - Wissen erleben“ durften über 500 Neugierige einen Tag lang Uni-Luft schnuppern - mit Vorlesungen, Stadtführungen und einem Mittagessen in der Mensa. In seinem gefeierten Vortrag über die „Geheimnisse der Vatikanischen Archive“ warb der Kirchenhistoriker Prof. Hubert Wolf um Mitarbeit an einer wissenschaftlichen Brief-Edition.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/125361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597157%2F696311%2F
Nachrichten-Ticker