Zwei Männer produzieren Fahrradgaragen
Unternehmen Cervotec hat sich vergrößert

Mittwoch, 07.09.2011, 14:09 Uhr

Münster - Eine Fahrradgarage aus der Fahrradhauptstadt Münster! „Eine tolle Idee, lass uns eine Firma gründen“, sagte Helmar Meerheim (63) vor fünf Jahren zu Michael Ivo van Lessen (58). Eine Jahr Überredungskunst macht sich heute bezahlt. Damals sprangen die beiden Inhaber ins eiskalte unternehmerische Wasser, seitdem machen sie Tempo.

Meerheim, der Kreative, und Ivo van Lessen, der Techniker und Konstrukteur, verpassten ihrer Firma den Namen Cervotec. „Ein Kunstname“, erklärt Jan Meerheim. Der 29-Jährige sitzt nach Ausbildung und Studium heute ebenfalls fest im Firmensattel, kümmert sich um Marketing, Vertrieb - und vieles mehr. Zweistellige Zuwachsraten schreibt das Unternehmen Cervotec inzwischen, das sich jüngst im Gewerbegebiet Haus Uhlenkotten in Nienberge neu eingerichtet hat.

Die Halle in Nienberge ist dreimal so groß wie die, die Cervotec bisher an der Nieberdingstraße zur Verfügung gestanden hat. Cervotec rollt auf dem Expansionskurs, beschäftigt heute zusätzlich zu den beiden Inhabern noch vier Festangestellte sowie zwei Aushilfen. Rund 400 Fahrradgaragen hat Cervotec inzwischen produziert.

„Ich bin überzeugt von der Idee, vom Produkt, vom Konzept und vom Standort“, sagt Helmar Meerheim. Er ist überzeugter Fahrradfahrer.

Die Ideen, die sich um die funktionellen Fahrradgaragen mit Stil ranken, scheinen den Unternehmern auch nicht auszugehen. Mit einer simplen Garage für Leezen fing alles an. Das Start-Modell wurde inzwischen erweitert, präsentiert sich in neuem Design und gebaut aus hochwertigen Materialien. Die Fahrradgarage als Allrounder für Kaminholz, Kinderwagen, Rollstühle, Mülltonnen, Motorräder oder als Ladestation für E-Bikes - den Unternehmern im Norden der Stadt gehen die Ideen so schnell nicht aus. Helmar Meerheim schwebt beispielsweise eine Station für E-Bikes vor, die ähnlich wie die für Stadtteilautos mit Chipkarten arbeitet.

Cervotec-Kunden sitzen heute vor allem in Nordrhein-Westfalen und in Süddeutschland sowie in der Schweiz. Anfragen kommen aber auch aus New York, Frankreich, England und aus Japan.

Das Unternehmen im Gewerbegebiet Haus Uhlenkotten versteht sich als „Aushängeschild von Münster“. „Dass wir in der Fahrradhauptstadt sind, das spielt für uns eine große Rolle“, betont darum auch Helmar Meerheim. Denn viele ihrer Kunden sagten, so Meerheim: „Ihr als Münsteraner müsst es wissen, was man braucht.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/106264?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597157%2F696301%2F
Bahnstreik führt zu zahlreichen Zugausfällen im Münsterland
Stillstand durch Tarifstreit: Bahnstreik führt zu zahlreichen Zugausfällen im Münsterland
Nachrichten-Ticker