Fernsehen
Wilsberg holt zweitstärkste Quote nach "Deutschland sucht den Superstar"

Münster - Zwischen Casting- und Realityshows der privaten Sender am Samstagabend, musste sich der ZDF-Krimi “Wilsberg" nicht verstecken.

Sonntag, 29.01.2012, 15:01 Uhr

Fernsehen  : Wilsberg holt zweitstärkste Quote nach "Deutschland sucht den Superstar"
Wilsberg (Leonard Lansink) ist für alle Eventualitäten gerüstet. Einbrecher stellt er auch schon mal gerne mit einer Bratpfanne. Foto: ZDF/Thomas Kost

Zur Primetime um 20.15 Uhr sicherte sich die neue Folge um den Münsteraner Detektiv und Antiquariatsinhaber Georg Wilsberg (gespielt von Leonard Lansink ) den größten Marktanteil aller Zuschauern. 6,45 Millionen Zuschauer sahen zu. Das entspricht einem Gesamt-Marktanteil von 20,5 Prozent.

Premiere des 34. Wilsbergs im Cineplex

 
Mit dieser Quote hat das ZDF sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt. Zur selben Zeit lief auf der ARD “Das Winterfest der fliegenden Stars”, die Sendung sahen immerhin 5,91 Millionen Zuschauer. Auf Platz drei - mit einer Million weniger Zuschauern als die ZDF-Reihe Wilsberg - lag Dieter Bohlen mit seiner RTL-Casting-Show “ Deutschland sucht den Superstar ”.
 

Wilsbergs Promi-Kellnern

1/30
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner
  • Gut gefüllt waren am Sonntagnachmittag die Aasee-Terrassen, als Wilsberg-Darsteller Leonard Lansink und Co. für die Krebsberatungsstelle kellnerten.

    Foto: Oliver Werner

Sogar bei den jungen Zuschauern schlug sich “Wilsberg” gut, und wurden zum größten DSDS-Quoten-Verfolger. 1,5 Millionen der 14- bis 49-Jährigen sahen den Krimi und bescherten dem ZDF damit 13,2 Prozent. Enorme Werte für den Sender aus Mainz: Im Januar hatte das ZDF im Schnitt gerade einmal 6,1 Prozent bei der jungen Zuschauergruppe erreicht.

Das Finale der Casting-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" lief um 22.15 auf RTL . Geschaut haben die Folge 4,51 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren. Daraus resultiert ein Marktanteil von 42,5 Prozent in dieser Gruppe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/645849?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F597156%2F
Bewohnerin überrascht zwei Einbrecher
Im Krüskamp hat eine Bewohnern bislang unbekannt Einbrecher – hier ein Symbolbild – in ihrer Küche erwischt.
Nachrichten-Ticker