Benefiz-Event für Krebsberatung
Wilsberg kellnert wieder

Münster -

Am 2. September findet zum zehnten Mal „Wilsbergs Promi-Kellnern“ statt. 60 Promis nehmen an diesem Tag Bestellungen entgegen. Der Erlös fließt an die Krebsberatung.

Samstag, 18.08.2012, 13:08 Uhr

Benefiz-Event für Krebsberatung : Wilsberg kellnert wieder
Leonard Lansink (l.) ist Schirmherr des „Promi-Kellnerns“, das am 2. September stattfindet. Foto: Oliver Werner

Zum mittlerweile zehnten Mal nehmen 60 Prominente aus Politik, Kultur und Gesellschaft am 2. September Getränkebestellungen entgegen – von den Schauspielern Leonard Lansink und Heinrich Schafmeister bis hin zu Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, Jovel-Chef Steffi Stephan und Szene-Größe Adam Riese. Der Erlös von „Wilsbergs Promi-Kellnern“ fließt wie in den Vorjahren an den Förderverein „ Krebsberatung Münsterland“.

Die Veranstalter rechnen damit, dass bis zu 5000 Besucher zu den Aaseeterrassen kommen werden, um Promis live zu erleben und gleichzeitig Gutes zu tun. „Im vergangenen Jahr haben wir bei diesem Benefiz-Event 15 000 Euro eingespielt, seit Beginn sogar mehr als 120 000 Euro“, berichtet Gudrun Bruns , Leiterin der Krebsberatung. Das Geld fließe in die alltägliche Arbeit des Vereins. Sie reiche von medizinischer Beratung über Gesundheitskurse für an Krebs erkrankte Menschen bis hin zu Info-Veranstaltungen und psychologischer Betreuung von Kindern, deren Eltern von Krebs betroffen sind. „All diese Angebote sind kostenlos“, betont Bruns.

Schirmherr der Veranstaltung ist seit zehn Jahren Leonard Lansink, der im ZDF Kommissar Wilsberg verkörpert. „Ich war selbst von Krebs betroffen und habe das gut hinter mich gebracht“, so Lansink. Daher habe er nicht lange überlegen müssen, als er von Gudrun Bruns gebeten wurde, sich für die Benefiz-Veranstaltung zu engagieren. Zudem biete das Promi-Kellnern die Möglichkeit, „mit viel Spaß über ein ernstes Thema zu informieren“.

Dreharbeiten für zwei neue Wilsberg-Folgen

1/6
  • Foto: Isabel Niesmann
  • Foto: Isabel Niesmann
  • Foto: Isabel Niesmann
  • Foto: Isabel Niesmann
  • Foto: Isabel Niesmann
  • Foto: Isabel Niesmann

Beginn ist am 2. September um 15 Uhr an den Aaseeterrassen. Es gibt Live-Musik und eine Tombola, außerdem Stadtrundfahrten mit Heinrich Schafmeister. Tischbestellungen nehmen die Veranstalter in der Gaststätte A2 nicht entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1080222?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1176782%2F
Verwaltungsrat setzt auf Neuanfang
Turbulenzen im Studierendenwerk
Nachrichten-Ticker