Neue Uniform für Radstreife
700 Polizisten mit dem Fahrrad auf Verbrecherjagd

Münster - Dort wo ein Streifenwagen nicht hinkommt, helfen sie: die Fahrrad-Polizisten. Damit sie weiterhin gute Arbeit leisten und schnell am Einsatzort erscheinen können, erhalten die radelnden Beamten nun eine neue Uniform. Am Montagvormittag (6. August) wurde diese in Münster vorgestellt.

Montag, 06.08.2012, 11:08 Uhr

Neue Uniform für Radstreife : 700 Polizisten mit dem Fahrrad auf Verbrecherjagd
Innenminister Ralf Jäger (Bildmitte links) und Polizeipräsident Hubert Wimber mit Mitlgiedern der Polizei-Rahrradstaffel Münster in der neuen blauen Uniform. Foto: Innenministerium NRW

Die 700 Polizistinnen und Polizisten, die in NRW Radstreife fahren, sind bei jedem Wetter unterwegs. „Deshalb brauchen sie eine hochwertige, funktionale und vor allem auch verkehrssichere Uniform“, betont NRW-Innenminister Ralf Jäger bei der landesweiten Vorstellung.

Reflektierende Multifunktionsweste soll für nötigen Schutz sorgen

Experten aus der Textilbranche haben gemeinsam mit Polizisten die neue Uniform entwickelt. Sie ist blau mit leuchtendgelben Teilen kombiniert. Extra für den Einsatz auf dem Fahrrad wurde eine reflektierende Multifunktionsweste entworfen. In der kann unter anderem das Funkgerät, Stift und Schreibblock untergebracht werden. „Selbstverständlich gehört auch ein Fahrradhelm zur Ausrüstung. Denn ohne Helm fährt kein Polizist auf Radstreife“, so Jäger.

Wie erfolgreich Radstreifen im Einsatz sind, schilderte Jäger an einem Fall aus Münster : „Nach einem Bankraub flüchten drei Männer durch die Innenstadt. Polizisten mit ihren Streifenwagen sind schnell zur Stelle, nehmen die Verfolgung auf. Mit den Autos kommen sie nicht in alle engen Seitenstraßen und Gässchen. Das kann aber der ebenfalls eingesetzte Polizist auf seinem Mountainbike. Er fahndet auf Fußwegen und in Grünanlagen. In einer engen Gasse entdeckt er einen der flüchtigen Bankräuber und nimmt ihn fest. Seine beiden Komplizen können später ermittelt und die Beute sichergestellt werden. Das zeigt: Fahrradstreifen sind ein fester Bestandteil des Einsatzkonzeptes der NRW-Polizei.“

Wechsel von Grün auf Blau

Seit nunmehr über zwei Jahren wird die Bekleidung der NRW-Polizisten von Grün auf Blau umgestellt. Mit der neuen Uniform für die Radstreife ist der Wechsel nun so gut wie vollbracht. Fehlen nur noch die Beamten in den Kreisen Borken, Coesfeld und Unna sowie in der Stadt Hamm. Ende August hängen dann auch diese ihre grünen Monturen in den Schrank.

Farbwechsel bei der Polizei

1/15
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
  • Nach über 30 Jahren in grün sind – nach den Fahrzeugen – auch die Uniformen von jetzt an blau.

    Foto: Christian Wolff
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1055863?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1176782%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker