Straßennamen-Diskussion in Münsters Osten
CDU und UWG halten sich noch bedeckt

Münster -

Die Bezirksvertretung Ost stimmt am Donnerstag darüber ab, ob der Castelleweg, die Agnes-Miegel-Straße und der Stehrweg umbenannt werden.

Mittwoch, 22.08.2012, 16:00 Uhr

Die Personen, um die es geht, heißen Dr. Friedrich Castelle , Agnes Miegel und Hermann Stehr. Nach ihnen wurden Straßen in Münster benannt – und die Bezirksvertretung Münster-Ost soll am Donnerstag darüber entscheiden, ob das so bleibt. Der Stehrweg, benannt nach einem Schriftsteller, der 1935 von den Nazis zum „Reichskultursenator“ berufen wurde, liegt nahe der Wolbecker Straße. Der Castelleweg und die Agnes-Miegel-Straße befinden sich in der Nähe der Mondstraße. Miegel war Mitglied der NSDAP und geriet in die Kritik durch nationalsozialistische Dichtung. Castelle trat ebenfalls der NSDAP bei und unterstützte die NS-Diktatur als Publizist.

Ob es zu einer Umbenennung kommen wird, ist derzeit noch ungewiss. Auf Anfrage der WN erklärten gestern SPD, Grüne und FDP, der Umbenennung zustimmen zu wollen. Die drei Fraktionen zusammen stellen neun der 19 Mitglieder in der Bezirksvertretung, haben damit allein keine Mehrheit.

Die CDU Fraktion (neun Mandatsträger) sowie der UWG-Bezirksvertreter Anton Elmar Niewöhner machten gestern keine Angaben zu ihrem geplanten Abstimmungsverhalten. Auch zu der Frage, ob die Namensfrage innerhalb der CDU noch strittig sei, sagte der Fraktionsvorsitzende Stefan Gottkehaskamp nichts. „Die Öffentlichkeit muss sich noch bis zur Sitzung gedulden.“ UWG-Mann Niewöhner erklärte derweil, dass er sein Abstimmungsverhalten auch vom Verlauf der Debatte in der Bezirksvertretung abhängig machen werde.

Nach Recherchen unserer Zeitung zeichnet sich für Donnerstag (17 Uhr, Mehrzweckhalle Gelmer) eine kontroverse Diskussion ab. Ein Vorstoß der SPD, im Ältestenrat der Bezirksvertretung ein parteiübergreifendes Vorgehen zu verabreden, scheiterte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1092163?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1176782%2F
Nachrichten-Ticker