Karten-Verlosung
Götz Alsmann mit neuem Programm in der Halle Münsterland zu Gast

Münster -

In seinem neuen Bühnenprogramm „Paris!“ präsentieren Götz Alsmann und seine Band eine Auswahl großer französischer Chansons der 30er bis 60er Jahre, aufbereitet in dem für sie so typischen Stil – und in deutscher Sprache. Und das in Götz Alsmanns Heimatstadt: Am 8. November (Donnerstag) um 20 Uhr ist der Musiker, Entertainer und Honorarprofessor der Musikhochschule Münster in der Halle Münsterland zu Gast.

Sonntag, 30.09.2012, 16:09 Uhr

Klassiker von Legenden wie Charles Trenet , Henri Salvador, Gilbert Bécaud, Serge Gainsbourg und Charles Aznavour, ergänzt um deutsche Fundstücke, erscheinen dank der Arbeit des französischen Starproduzenten Regis Ceccarelli und der herausragenden Arrangements von Götz Alsmann in neuem Glanz.

Das Jazzhafte der französischen Lieder aus der Goldenen Zeit des Chansons zusammen mit dem exotisch-swingenden Klang des Alsmann-Ensembles ist eine unwiderstehliche Melange. Götz Alsmanns „In Paris .“ ist eine deutschsprachige Hommage an den großen französischen Chanson. Wem könnte das besser gelingen als diesem Perlenfischer aus Münster , der in seiner schalkblinzelnd schillernden Karriere schon Dutzende und Aberdutzende musikalischer Schätze gehoben und ihnen zu neuem Glanz verholfen hat.

Stets hat sich der Sänger und Pianist auch als ein Meister der Arrangierkunst erwiesen. Wer einmal die schiere Passion erlebt hat, mit der Alsmann und seine Band altgediente oder besser noch ausgediente Lieder zu neuem Leben erwecken, der weiß, dass auch Paris unter den Fittichen dieser Musiker in frischen Farben aufblüht, heißt es in einer Mitteilung.

Kartenverlosung

Die Westfälischen Nachrichten verlosen als Partner der Aktion zwei Mal zwei Tickets für das Götz-Alsmann-Konzert. Wer gewinnen möchte, ruft bis zum 12. Oktober (Freitag) die Telefonnummer 0137 / 80 84 01 578 (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend) an. Alternativ ist eine Teilnahme mit dem Stichwort WN AKTION ALSMANN auch per E-Mail an wn-marketing@aschendorff.de möglich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1175489?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1236838%2F
Nachrichten-Ticker