Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zu Gast in Münster
Minister-Einsatz in der Uniklinik

Münster - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr erkundigte sich heute direkt vor Ort über die Hochleistungsmedizin am UKM (Universitätsklinikum Münster). Im Gespräch mit den Experten aus Anästhesie, Neurochirurgie und Herzchirurgie informierte er sich über innovative Operationsverfahren.

Montag, 08.10.2012, 16:10 Uhr

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr zu Gast in Münster : Minister-Einsatz in der Uniklinik
(V.l.): Prof. Dr. Dr. Hugo Van Aken, Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, Prof. Dr. Sven Martens und Prof. Dr. Walter Stummer Foto: UKM

Beeindruckt hat den Minister die kollegiale und vertrauensvolle Zusammenarbeit der unterschiedlichen Disziplinen und Berufsgruppen. „Jeder spielt hier eine große Rolle“, sagte Daniel Bahr .  Von der ruhigen und professionellen Atmosphäre im Team profitieren die Patienten am UKM. Der Gesundheitsminister führte am Nachmittag Gespräche zur Finanzierung der Ärztlichen Weiterbildung an Krankenhäusern.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1189314?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1754250%2F
Neuer Plan gegen alte Probleme
Viele Klinikärzte fühlen sich überlastet. Dazu trägt auch der Fachkräftemangel an deutschen Krankenhäusern bei.
Nachrichten-Ticker