Opfer leicht verletzt
Große Summe bei Überfall erbeutet

Münster -

Ein 79-jähriger Mann wurde heute im Münsteraner Ortsteil Berg-Fidel überfallen und dabei um eine größere Geldsumme gebracht. Nach Informationen unserer Zeitung handelt es sich um 140 000 Euro, den Erlös aus einem Hausverkauf.

Dienstag, 16.10.2012, 18:10 Uhr

Blaulicht
Einem 79-Jährigen Mann wurde bei einem Überfall eine große Geldsumme geklaut. Foto: dpa

Nach Angaben der Polizei wurde der Mann im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses überfallen. Der Geschädigte habe gerade den Eingangsbereich passiert, als ihn ein bisher unbekannter Täter anrempelte und die Tasche entriss. Der 79-Jährige sei leicht verletzt worden. Nach Informationen unserer Zeitung habe er das Geld bei sich getragen, weil er den Banken nicht getraut habe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1202773?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F597155%2F1754250%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker