Radau gegen Aids in der Sputnikhalle
Benefizkonzert mit Heavy Metal und Gothic

Münster -

Es hat alles mit einem Schulprojekt begonnen, und nun ist „Radau gegen HIV“ eine echte Erfolgsgeschichte: Bereits zum 19. Mal fand das Konzert statt, zum dritten Mal in der Sputnikhalle.

Mittwoch, 02.01.2013, 13:01 Uhr

Gothic für den guten Zweck: Die Band „End of Green“ rockte in der Sputnikhalle beim 19. Konzert der Reihe „Radau gegen HIV“.
Gothic für den guten Zweck: Die Band „End of Green“ rockte in der Sputnikhalle beim 19. Konzert der Reihe „Radau gegen HIV“. Foto: cro

„Wir veranstalten Konzerte zwischen Bochum und Lippstadt, im gesamten Ruhrgebiet und Münsterland “, erläutert Mario Kloschinski vom Organisationsteam des Konzertes. Tobias Voß habe die Idee zu den Konzerten gehabt. „Und mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team.“

Und erfolgreich sind die Nachwuchs-Eventmanager zudem: Sie unterstützen mit den Konzerten die lokalen Aidshilfen im Ruhrgebiet und Münsterland. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr haben sie als Schirmherrn gewonnen. „Wir wollen einfach wissen, wo unser Geld hin fließt. Daher haben wir uns entschieden, die lokalen Aidshilfen zu unterstützen, denn die brauchen das Geld ganz dringend“, so Kloschinski.

Dieses Mal waren die Zeichen ganz auf Gothic und Heavy Metal eingestellt: Die Aachener Band „Godex“ sorgte für den Auftakt zu dem Benefizkonzert , der Hauptakt war die Gothic-Größe „End of Green“.

„Es ist einfach super, dass wir diese Art der Unterstützung bekommen“, so Jan Strauß von der Aidshilfe Münster. Denn noch immer müsse man Aufklärung betreiben – auch bei jungen Menschen. „Und normalerweise ist es sehr schwer, die Zielgruppe zu erreichen, die zu solchen Konzerten geht.“ Das liege einfach daran, dass die meisten nicht mehr zur Schule gingen. An den Veranstalter richtet Strauß ein großes Dankeschön: „Es ist für uns eine riesige Erleichterung und einfach eine echt gute Sache.“

Weitere Informationen zu der Konzertreihe gibt es unter www.radaugegenhiv.de.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1379819?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1753801%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker