Täter treten auf 18-Jährigen ein
Raubüberfall am Schlossplatz

Münster -

Zwei 18 und 20 Jahre alte Männer sind am Samstag gegen 2.30 Uhr Opfer eines brutalen Raubüberfalls geworden.

Sonntag, 10.03.2013, 18:03 Uhr

Täter treten auf 18-Jährigen ein : Raubüberfall am Schlossplatz
Foto: dpa

Die beiden gingen gerade über den Schlossplatz in Richtung Gerichtsstraße, als eine Gruppe junger Männer sie plötzlich aus dem Hinterhalt angriff. Ein Täter nahm den 20-Jährigen von hinten in den Schwitzkasten, ein weiterer Täter stieß den 18-Jährigen zu Boden, berichtet die Polizei.

Als die Täter die Herausgabe von Handys und Wertsachen forderten, befreite sich der 20-Jährige durch einen Stoß und rannte weg. Nun traten die Täter auf den am Boden liegenden 18-Jährigen ein. Dann durchsuchten sie seine Taschen. Die Täter ließen seine Geldbörse und einen Schlüsselbund mitgehen und flüchteten in Richtung Landgericht, als Freunde der Opfer auftauchen.

Die Tatverdächtigen werden von der Polizei wie folgt beschrieben: 18 bis 20 Jahre alt, 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß, dunkelhaarig. Hinweise an die Polizei unter Telefonnummer 27 50.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1553247?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1753755%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker