Info:
Patientenversorgung wird zentralisiert

Das Wissenschaftsministerium NRW hat kürzlich betont, es stehe zu seinen Zusagen für die Sanierung der Universitätsklinika. Das UKM will seine Patientenversorgung künftig zentralisieren. Die Kliniken an der Domagkstraße und die HNO-Klinik am Ring sollen mit Ausnahme der Psychiatrie aufgegeben und anders genutzt werden. Die Pflegestationen in den Bettentürmen werden weiter saniert, um den Standard der Patientenzimmer zu verbessern. Auf dem Dach der Ebene sieben, angrenzend am Turm West, soll eine neue Einheit für Geburtsmedizin entstehen. Die ehemalige Wartburgschule am Coesfelder Kreuz will das UKM von der Stadt kaufen, um dort zentral seine Schulen für die Ausbildungsberufe (Pflege, MTA, Physiotherapie etc.) anzusiedeln. 

Dienstag, 30.04.2013, 11:04 Uhr

Das Wissenschaftsministerium NRW hat kürzlich betont, es stehe zu seinen Zusagen für die Sanierung der Universitätsklinika. Das UKM will seine Patientenversorgung künftig zentralisieren. Die Kliniken an der Domagkstraße und die HNO-Klinik am Ring sollen mit Ausnahme der Psychiatrie aufgegeben und anders genutzt werden. Die Pflegestationen in den Bettentürmen werden weiter saniert, um den Standard der Patientenzimmer zu verbessern. Auf dem Dach der Ebene sieben, angrenzend am Turm West, soll eine neue Einheit für Geburtsmedizin entstehen. Die ehemalige Wartburgschule am Coesfelder Kreuz will das UKM von der Stadt kaufen, um dort zentral seine Schulen für die Ausbildungsberufe (Pflege, MTA, Physiotherapie etc.) anzusiedeln. -kv-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1634235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1753752%2F1633899%2F
RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Immobilienpreise: RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Nachrichten-Ticker