Deutschland hat 80,2 Mio. Einwohner
Zensus 2011: In Münster leben 289.576 Einwohner

Münster/Berlin -

Münster/Berlin - Deutschland hat weniger Einwohner als bislang angenommen: Aktuell leben rund 80,2 Millionen Menschen in der Bundesrepublik. Das ergab der Zensus 2011, den das Statistische Bundesamt in Berlin vorstellte. Laut IT.NRW als statistischem Landesamt hat die Stadt Münster 289.576 Einwohner.

Freitag, 31.05.2013, 12:05 Uhr

 
  Foto: Matthias Ahlke

„289.576 Einwohner hat Münster laut Zensus am 9. Mai 2011; das ist die Zahl, auf die wir mit großer Spannung gewartet haben“, sagt Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe . Im Vergleich zur bisherigen amtlichen Einwohnerzahl , die die Einwohner mit Hauptwohnsitz abbildet und am 30. April 2011 laut IT.NRW 287.357 Einwohner für Münster betrug, ist das ein Plus von 2219 Einwohnern.

„Es freut mich, dass sich die neue Einwohnerzahl für Münster positiv darstellt, denn diese Zahl bildet die Grundlage zur Festlegung der amtlichen Einwohnerzahl“, so Lewe weiter.

Der Festlegung der amtlichen Einwohnerzahl, die unter anderem auch auf die Finanzzuweisungen der Städte und Gemeinden direkte Auswirkungen hat, wird in den nächsten Wochen ein Anhörungsverfahren vorgeschaltet, in dem den Städten weitere Informationen zur Ermittlung der Einwohnerzahl im Zensus 2011 gegeben werden.

Es ist die erste Volkszählung in Deutschland seit mehr als zwei Jahrzehnten. Bislang waren die Statistiker von einer Einwohnerzahl von 81,8 Millionen ausgegangen. Die Einwohner wurden zuletzt 1987 in der damaligen Bundesrepublik und 1981 in der DDR gezählt. Auf der Grundlage der damaligen Ergebnisse wurden die Daten bislang fortgeschrieben und im Laufe der Zeit immer ungenauer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1689269?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1753751%2F
1700 Schweine in Flammen verendet
Spurensuche nach dem Großbrand: 1700 Schweine in Flammen verendet
Nachrichten-Ticker