Größtes Projekt in der Geschichte des Zoos
Elefantenpark ist fertig: Dickhäuter planschen bereits im Wasser

Münster -

Der Elefantenpark im Allwetterzoo Münster ist pünktlich fertig geworden. Und die Elefanten haben sich mit ihrem neuen Zuhause bereits angefreundet: Voller Lebensfreude planschten sie bereits im Wasser. Ab Dienstag können das auch die Zoobesucher aus der ersten Reihe heraus beobachten.

Mittwoch, 17.07.2013, 08:07 Uhr

Die Elefanten planschen wie kleine Kinder im Wasser. Ihnen gefällt der neue Elefantenpark offenbar genauso gut wie dem Zoodirektor Jörg Adler.
Die Elefanten planschen wie kleine Kinder im Wasser. Ihnen gefällt der neue Elefantenpark offenbar genauso gut wie dem Zoodirektor Jörg Adler. Foto: Oliver Werner

So sehen glückliche Elefanten aus: Corny, Ratna, Kanaudi und Elefantenbulle Alexander planschen im Wasser, tauchen unter und balgen darin wie kleine Kinder. Pünktlich ist er fertig geworden, der Elefantenpark im Allwetterzoo Münster . Das größte Projekt in der Geschichte des Zoos hat knapp fünf Millionen Euro gekostet und anderthalb Jahre Bauzeit in Anspruch genommen. Am Montag öffnet der Elefantenpark offiziell, ab Dienstag sind das Futterplatz und das neue asiatische Langhaus auch für Besucher zugänglich – perfekte Aussicht auf die badenden Elefanten inklusive.

Elefantenpark im Allwetterzoo ist fertig

Die Planungen für den Elefantenpark begannen übrigens weitaus früher. 1996 fertigte Zoodirektor Jörg Adler die erste Skizze an, konkrete Planungen begannen im Jahr 2000. Eigentlich sollte der Elefantenpark 2007 schon fertig sein – „aber manchmal ist es gut, wenn man sich etwas mehr Zeit lässt“, so Adler. Das Ergebnis sei nun um so schöner geworden. Und der geplante Kostenrahmen sei eingehalten worden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1789925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1879977%2F1789924%2F
BVB und Schalke bedanken sich bei den Bergleuten
Aktionen zur letzten Schicht: BVB und Schalke bedanken sich bei den Bergleuten
Nachrichten-Ticker