Kreuzviertelfest wird 25
Musik bis zum Abwinken

Münster -

Zum Jubiläums-Kreuzviertelfest haben die Geschäftsleute ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Musikprogramm auf die Beine gestellt. Am 13. und 14. Juli werden Tausende Besucher rund um die Kreuzkirche erwartet. Ein Fest von Bürgern für Bürgern mit Charme und ganz ohne Nippes-Stände.

Mittwoch, 03.07.2013, 18:07 Uhr

Sie stellten das Jubiläumsprogramm vor (v.l.): Wolfgang Halberscheidt, Arnold Thöne, Herbert Stallkamp und Wolfgang Layda.
Sie stellten das Jubiläumsprogramm vor (v.l.): Wolfgang Halberscheidt, Arnold Thöne, Herbert Stallkamp und Wolfgang Layda. Foto: hö

„Die Mutter aller Feste“ – wie Ex-Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann einst liebevoll das Kreuzviertelfest bezeichnet hat – wird 25. Zum Jubiläum am 13. und 14. Juli haben die Geschäftsleute ein ebenso pralles wie anspruchsvolles Musikprogramm auf zwei Bühnen auf die Beine gestellt. „Mit rund 20 Bühnen-Acts und einer engen zeitlichen Taktung, damit wir große Abwechslung bringen“, verspricht Wolfgang Halberscheidt, der das Musikprogramm geschnürt hat. Rund um die Kreuzkirche werden Tausende Besucher erwartet – bei diesem „Charakterfest von Bürgern für Bürgern“, wie Herbert Stallkamp , vom Verein der Kreuzviertler betont.

Highlights sind am Samstagabend die zehnköpfige Coverband Tiny Turner, die mit Soul und Rock Abtanzmusik bietet. Auf Bühne zwei ist parallel mit Open-Air-Rudelsingen Karaoke-Spaß für alle vorgesehen. Später werden dann „The Silverettes“ im Rockabilly-Stil der 50er und 60er Jahre für Stimmung sorgen. Rock´n´Roll-Klassiker wechseln mit aktuellen Songs ab.

Am Sonntagabend wird die stadtbekannte Band „Die drei Nikoläuse“ ihre Jux-Interpretationen populärer Stücke präsentieren. Auf der anderen Bühne bietet gleichzeitig die aberwitzige Coverband Mandowar – ausgestattet mit Mandoline, Gitarre und Ukulele – Rock-Hits im Folk-Country-Polka-Sound.

Das zweitägige Fest, bei dem die Besucher mit internationalen Spezialitäten verwöhnt werden, bietet auch für Kinder viel Abwechslung. Beispielsweise mit einem Bambinilauf, Piratenspaß mit Käpten Blitz, einem Programm der Schulen des Kreuzviertels, Hits für Kids oder dem großen Kinderflohmarkt am Sonntag auf dem Schulhof der Kreuzschule.

Abendprogramm-Höhepunkt beim Kreuzviertelfest

SamstagBühne 1: 18.30 Uhr, Eröffnung durch Oberbürgermeister Markus Lewe19.30 Uhr, Tiny Turner (Soul, Rock, Party)Bühne 2: 19.15 Uhr, Karaoke-Spaß für alle20.45 Uhr, The Silverettes, The Rockabilly GirlsSonntagBühne 1: 18 Uhr, Delta Boys featuring Tom Vieth (Blues)20 Uhr, Die drei Nikoläuse (Jux und Musik)Bühne 2: 18.15 Uhr Alegra & The Özdemirs featuring Memo Gonzales & The Bluescasters (Pop-Blues-Soul trifft Blues-Rock)20.15 Uhr, Mandowar (Rock-Hits im Folk-Country-Polka-Sound)

...

Die Organisatoren sind stolz, das umfangreiche Programm auch finanziell zu stemmen, zumal das Kreuzviertelfest vor Jahren aus diesem Grunde zur Disposition stand. Stallkamp: „Wir haben einige große Sponsoren halten und einige hinzugewinnen können. Und viele Bands reizen ihre Gagen nicht aus.“

Am Samstagmorgen ab 7 Uhr werden die Straßen rund um die Kreuzkirche für den Verkehr gesperrt.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1760188?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1879977%2F
Nachrichten-Ticker