Montgolfiade
Ballon-Rennen live auf der Leinwand

Münster -

Hautnah dabei: Erstmals werden bei der 43. Montgolfiade Aufnahmen aus den Ballonkörben direkt zu den Zuschauern auf eine Leinwand übertragen. Das Spektakel dauert vom 22. bis 25. August.

Donnerstag, 15.08.2013, 21:08 Uhr

Auf dem Prinzipalmarkt heben die Ballone zwar nicht ab, sondern am Aasee. Die Organisatoren (v.l.) Rainer Bergmann, Stefan Jung vom Sponsor Westfalen AG sowie Ben und Alfons Völker bringen sich trotzdem schon einmal in Stellung für die 43. Montgolfiade.
Auf dem Prinzipalmarkt heben die Ballone zwar nicht ab, sondern am Aasee. Die Organisatoren (v.l.) Rainer Bergmann, Stefan Jung vom Sponsor Westfalen AG sowie Ben und Alfons Völker bringen sich trotzdem schon einmal in Stellung für die 43. Montgolfiade. Foto: Oliver Werner

Weniger als eine Woche bis zum Start der 43. Montgolfiade von Donnerstag (22. August) bis Sonntag (25. August) – jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Aber Alfons Völker vom Freiballonsport-Verein ist optimistisch. „Es wird gut“, ist er überzeugt. Schließlich sei diese Montgolfiade seine letzte als Veranstaltungsleiter – da werden ihm doch wohl Regen und Sturm keinen Strich durch die Rechnung machen.

Zumal in diesem im Rahmen der Montgolfiade zugleich die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Freiballonsport-Verbandes ausgerichtet werden. Die 25 besten deutschen Piloten werden am Himmel über Münster um den Meistertitel kämpfen und haben dort oben so manche Aufgabe zu bewältigen. Neu ist in diesem Jahr, dass die Zuschauer den Piloten dabei so gut wie über die Schulter schauen können, und trotzdem mit beiden Füßen fest auf dem Boden bleiben. „Das Rennen der Ballone wird per Kamera live aus dem Ballonkorb auf eine 18 Quadratmeter große LED-Leinwand auf dem Startplatz übertragen“, kündigt Hauptgeschäftsführer Ben Völker an. Das sei eine absolute Neuheit.

Ein Klassiker hingegen ist bereits das Ballonglühen an den Aasee-Wiesen, das wieder am Samstagabend stattfindet – allerdings bereits um 21.30 anstatt um 22 Uhr. Doch auch dieses Highlight gibt es in diesem Jahr aus neuer Perspektive zu bestaunen, denn auf einem Hub­steiger wird eine Kamera angebracht, die das Spektakel ebenfalls aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel auf die Leinwand überträgt.

Mehr als 50 Heißluftballone insgesamt sind bei der 43. Montgolfiade dabei. Diejenigen, die bei den Deutschen Meisterschaften dabei sind, nutzten diese als letzte Trainingsgelegenheit vor der EM im September in Polen, berichtet Alfons Völker. Sie steuern in der Stadt aber nur Ziele an, wo sie gefahrlos runtergehen können, betont er. Die Rieselfelder zum Beispiel seien „vollkommen zurecht“ tabu.

„Für Münster ist die Montgolfiade ein Aushängeschild“, fügt Völker hinzu. Vor allem, wenn das Wetter mitspielt . . .

 

Das Programm

Donnerstag, 22. August:18 Uhr BriefingFreitag, 23. August:16 Uhr Familienprogramm, 19 Uhr Live-Musik mit „Soul-Bandits“, 22 Uhr Nacht-Drachen-FlugSamstag, 24. August:16 Uhr Familienprogramm, 19 Uhr Live-Musik mit „reConnected“, 21.30 Uhr BallonglühenSonntag, 25 August:11 Uhr Familienprogramm, 11.30 Uhr SiegerehrungTäglich:ab 18.30 Uhr Heißluftballon-Starts

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1849087?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1948398%2F
Nach Schlägerei vorm "Linus": Mordkommission eingerichtet
Am Warendorfer Club "Linus" kam es in der Nacht zu Sonntag zu einer schweren Auseinandersetzung.
Nachrichten-Ticker