Hochzeitsaward: Münster landet auf Platz 8
Lotharinger Kloster zählt zu Deutschlands schönsten Standesämtern

Münster -

Die Gewinner des diesjährigen „Hochzeitsawards“ stehen fest. Zum schönsten Standesamt Deutschlands wurde das Standesamt in Dresden gewählt. Auch das Standesamt in Münster bietet einen schönen Rahmen für eine stilvolle Hochzeit. Das Lotharinger Kloster erreichte in der bundesweiten Rangliste den achten Platz.

Donnerstag, 08.08.2013, 11:08 Uhr

Die schönste Kirche zum Heiraten befindet sich laut Pressemitteilung in Potsdam, und am außergewöhnlichsten kann man sich nach Meinung der Expertenjury, in der unter anderem Jürgen Rast , Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Standesbeamtinnen und Standesbeamten e.V., und Friederike Mauritz als Vorsitzende des Bundes deutscher Hochzeitsplaner e.V. mitwirkten, in den Saalfelder Feengrotten trauen lassen.

Absoluter Favorit und damit auf Platz 1 der schönsten Standesämter Deutschlands ist das Standesamt in Dresden, nicht zuletzt, weil die aus dem 19. Jahrhundert stammende Villa Weigang, in der das Standesamt untergebracht ist, und der dazugehörige Park einen wunderschönen Rahmen für eine stilvolle Hochzeit bieten. Die über 1700 Pärchen, die hier jährlich den Bund fürs Leben schließen, geben der Juryentscheidung recht. Nur knapp dahinter liegt das Trauzimmer im Alten Rathaus der Stadt Bamberg, dicht gefolgt vom Heidelberger Standesamt auf Platz 3. „Durch den Hochzeitsaward wird deutlich, dass Standesämter Räume schaffen, um den besonderen Tag im Leben noch harmonischer zu gestalten“, erklärt Jury-Mitglied Jürgen Rast, „und die Vielfalt und der Ideenreichtum der Städte und Gemeinden wird dadurch in ein besonderes Licht gerückt.“

Münsters Lotharinger Kloster unter den Top 10

In der Begründung der Jury heißt es: „Hightech und Flair des 18. Jahrhunderts - beides zu gleich bietet das Standesamt der Stadt Münster bei ihren Eheschließungen an. Seit Dezember 2004 finden die Trauungen im Lotharinger Kloster statt, einer zwischen 1771 und 1773 erbauten ehemaligen Klosterkirche der Lotharinger Chorfrauen. Außerdem bietet das Standesamt einen ganz besonderen Service: Alle Gäste, die nicht die Möglichkeit haben, persönlich zur Trauung zu erscheinen, können die Zeremonie live im Internet verfolgen. Sicher mit ein Grund für die über 1.000 Heiratswilligen, die sich jedes Jahr für eine Eheschließung in Münster entscheiden.“

Der Hochzeitsaward

Der Hochzeitsaward wurde 2013 von Ringekaufen.com ins Leben gerufen und soll vor allem wertvolle Tipps und Anregungen für die Ortswahl bei der Traumhochzeit geben und die Arbeit der Standesämter und Kirchen sowie aller Beteiligten würdigen, die helfen, den Tag aller Tage für so viele Brautpaare unvergesslich zu machen.Weitere Informationen unter

ringekaufen.com

...

In der Kategorie „Schönste Kirche zum Heiraten“ siegte die berühmte Friedenskirche in Potsdam. Insbesondere die traumhafte Lage im Schlosspark Sanssouci am Friedensteich hat die Jury überzeugt. Aber auch der Hamburger Michel und die sehr moderne Herz-Jesu-Kirche in München sind unter den Top 10 zu finden, und zeigen damit, wie vielfältig Kirchen zum Heiraten in Deutschland sein können.

Am außergewöhnlichsten kann man in den Saalfelder Feengrotten heiraten. Etwa 100 Paare entschließen sich jährlich, sich im Märchendom, dem faszinierendsten Teil der Grotten, das Ja-Wort zu geben. Denkbar knapp auf Platz zwei und drei landeten der berühmte Pilsumer Leuchtturm und die Sababurg bei Hofgeismar, im Volksmund auch Dornröschenschloss genannt.

„Der Award zeigt, wie vielfältig in Deutschland geheiratet werden kann: Vom Standesamt mit märchenhafter Kulisse bis hin zu Unterwasserhochzeiten ist alles möglich“, sagt Dirk Masurat, Organisator des Hochzeitsawards und Geschäftsführer von Ringekaufen.com. „Auf Grund der positiven Resonanz werden wir den Award auch nächstes Jahr wieder durchführen“, so Masurat weiter, „um auf das Heiraten Lust zu machen und das Engagement von Standesämtern, Kirchen und anderen Organisatoren zu würdigen.“

Deutschlands schönste Standesämter

1. Dresden (Villa Weigang)

2. Bamberg (Altes Rathaus)

3. Heidelberg (Rathaus)

4. Saarbrücken (Rathaus St. Johann)

5. Weißenfels (Fürstenhaus)

6. Tauberbischofsheim (Rathaussaal)

7. Rothenburg ob der Tauber (Rathaus)

8. Münster (Lotharinger Kloster)

9. Merzig (Stadthaus)

10. Wiesbaden (Altes Rathaus)

Die schönsten Kirchen zum Heiraten

1. Friedenskirche in Potsdam

2. Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg

3. Friedenskirche in Berlin-Grünau

4. Münster Unserer Lieben Frau in Freiburg (Breisgau)

5. Theatinerkirche in München

6. Fachwerkkirche in Tuchen

7. St.-Marien-Kirche in Stralsund

8. Heiliggeistkirche in Heidelberg

9. Herz-Jesu-Kirche in München

10. St. Lamberti-Kirche in Oldenburg

Die außergewöhnlichsten Orte für die Eheschließung

1. Feengrotten in Saalfeld

2. Leuchtturm Pilsum bei Krummhörn

3. Sababurg bei Hofgeismar

4. Strand von Göhren auf Rügen

5. Fischkutter Tümmler auf Fehmarn

6. Zugspitze bei Garmisch-Partenkirchen

7. Parkhotel Wehrle in Triberg

8. Seilbahn über den Rhein in Köln

9. Unterwasserhochzeit in Rheinbach

10. Main Tower in Frankfurt am Main

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1833922?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F1948398%2F
Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Abstiegskampf ist fast zu wenig“
Julian Schauerte erwartet als Kapitän der Preußen eine Herkulesaufgabe in der Rückrunde.
Nachrichten-Ticker