Münster
Hamster Martha ist noch scheu

Münster -

Martha ist zwar grau, aber trotzdem ein Goldhamster. Einer von zweien, die das Tierheim Münster von der Hamsterhilfe NRW aufgenommen hat und nun an liebevolle Hände vermitteln möchte. Die aus Syrien stammende Nagerart gibt es in unterschiedlichen Fellnuancen und -strukturen. Ihn allen gemein ist aber ihre Nachtaktivität, sodass sich Martha nur bedingt für Kinder eignet. „Bei Kleinkindern würde ich immer davon abraten“, sagt Daniela Strickmann, stellvertretende Leiterin des Tierheims Münster. Schulkinder, die etwas Feingefühl mitbringen, können sicher eher mit dem kleinen Tier umgehen, das schnell mal aus der Hand springt und auch sonst lieber alleine gelassen werden will. Das Hamstermädchen ist nämlich erst drei Monate alt und noch ganz scheu. Dafür dürfen sich ihre neuen Halter über ein wohl langes Hamsterleben von drei bis vier Jahren freuen.

Donnerstag, 05.09.2013, 18:09 Uhr

Goldhamster Martha ist grau.
Goldhamster Martha Foto: Gunnar A. Pier
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1892608?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F1753750%2F2009865%2F
Nachrichten-Ticker