Ludwig Wegesin tritt halbe Kirchenmusiker-Stelle an
Ein Katholik wird Erlöserkantor

Münster -

Überraschung in der evangelischen Kirchengemeinde: Ein Katholik wird neuer Kantor der Erlösergemeinde in Münster. Der Kirchenmusiker mit A-Examen nimmt dabei eine nebenamtliche C-Stelle ein, da er nach einer fristlosen Kündigung durch die katholische Kirche auf feste Einkünfte angewiesen ist.

Dienstag, 28.01.2014, 11:01 Uhr

Ludwig Wegesin wird ab Februar in der evangelischen Erlösergemeinde als Kantor arbeiten und dort für die Kirchenmusik verantwortlich sein.
Ludwig Wegesin wird ab Februar in der evangelischen Erlösergemeinde als Kantor arbeiten und dort für die Kirchenmusik verantwortlich sein. Foto: kb

Die Kirchenmusik soll anspruchsvoll sein, es ist aber nur wenig Geld in der Kirchenkasse. Die Erlösergemeinde hat für ihr Dilemma jetzt eine ebenso verblüffende wie ungewöhnliche Lösung gefunden: Ludwig Wegesin . Der Katholik wird ab Februar an der evangelischen Erlöserkirche eine C-Musikerstelle bekommen.

Der 1964 in Steinheim geborene Westfale arbeitete zuletzt am St.-Ludgerus-Dom zu Billerbeck , wo er seit 2001 als hauptberuflicher Kantor und Chorleiter angestellt war. Grund für die Kündigung seitens der katholischen Kirchengemeinde soll ein außereheliches Verhältnis gewesen sein. Wegesin: „Ich habe mich nach 24 Jahren von meiner Frau getrennt. Und dann die fristlose Kündigung erhalten.“ Mit seinem früheren Arbeitgeber stehe er vor Gericht. Es soll im Herbst zu einem Termin vorm Bundesarbeitsgericht kommen.

Katholik sitzt mit A-Examen auf einer C-Stelle einer protestantischen Gemeinde

Seit der Freistellung arbeitet Wegesin freiberuflich. „Ich komme jetzt gut zurecht.“ Er arbeitet als Gesangslehrer in Gescher, habe Privatschüler und leitet Chöre wie den Motettenchor der Universität Münster . Wegesin weiß, dass seine Besetzung ein doppeltes Kuriosum ist: Der Katholik sitzt mit einem A-Examen auf einer nebenamtlichen C-Stelle einer protestantischen Gemeinde. „Ich bin halt in einer prekären Lage.“

Für Pfarrer Thomas Thilo ist es „ein Glücksfall, dass ein arrivierter Musiker wie Wegesin auf Stellensuche war“. Dass jener katholisch ist, stelle keinen Hinderungsgrund dar. „Für mich ist das nicht so fremd.“ Es gebe im evangelischen Kindergartenbereich auch viele katholische Mitarbeiter.

Thilo: „Die Stelle können wir als Gemeinde so gerade finanzieren.“

Wegesin werde auf der C-Stelle 19,5 Stunden arbeiten (die Vergütung entspricht einer halben B-Stelle). Thilo: „Die Stelle können wir als Gemeinde so gerade finanzieren.“ Wegesin soll als Organist die Erlöserkonzerte durchführen, den Heinrich-Schütz-Chor leiten sowie sich ferner um die Jugend kümmern. Thilo: „Wir wünschen uns im Nachwuchsbereich einen neuen Chor; die Nachwuchspflege hat die dringendste Notwendigkeit.“

Wegesin leitet seit 2002 den Motettenchor, ist seit 2003 Lehrbeauftragter für kirchliche Chormusik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster. Er studierte Kirchenmusik in Aachen und Dortmund und absolvierte spezielle Dirigierstudien bei Julius Asbeck, dem ehemaligen Chordirektor der Bayreuther Festspiele. Elf Jahre wirkte Wegesin in Dorsten, wo er den Brahms-Chor gründete. Elf Jahre arbeitete er in Billerbeck, wo er noch den Neubau einer Orgel betreute.

Respekt vor der Collon-Orgel

Vor der besonderen Akustik der Erlöserkirche hat er Respekt und vor der Collon-Orgel. „Das ist eine Herausforderung. Die Orgel ist ein Unikat und schwierig.“ Sein erstes Konzert wird er im Mai geben.

Interims-Kantor Michael Martens, der nach dem überraschenden Tod von Winfried Berger im November 2010 die Stelle übernommen hatte, war am Sonntag feierlich verabschiedet worden. Martens ist jetzt auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle als Kantor. Seine hauptamtliche Stelle hatte die Erlösergemeinde nicht mehr finanzieren können.

Zum Thema

Ludwig Wegesin wird am Sonntag (2. Februar) um 10.30 Uhr in der Erlöserkirche an der Friedrichstraße vorgestellt.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2184803?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F2572714%2F2572735%2F
Nachrichten-Ticker